Samstag, 7. September 2019

SAMSTAG HASHTAG FREUTAG!


Sie sind wieder da.
Meine beiden Dicken!

Nach einer langen Fahrt ohne 
Zwischenfälle durch die halbe Schweiz 
sind sie aus dem Hänger gestiegen,
sind quer über den Sandplatz marschiert
(den frisch gefeudelten, tiptop aufgeräumten
und auf das Nötigste reduzierten Stall
keines Blickes würdigend! 😯)
und haben sich vor dem Eingang zur Weide 
aufgebaut.

Harry: "Aufmachen!"

John (mit entschuldigendem Blick in 
meine Richtung: 

".....biddeschön!"


Aber gern, die Herren!

Auf die Weide gestapft.
Kurzer Check in alle Richtungen.
Ahhhh!... Heimat!
Köpfe abgesenkt ins saftige Grün.
Ponys glücklich & zufrieden.



FrauHummel auch!




Und ich habe wieder einmal festgestellt:

Ohne die Dicken bin ich wie eine Hummel 
mit nur einem Flügelchen.
Da fehlt einfach was!

Die drei Monate Schlendrian waren herrlich,
unbestritten.
Und haben uns allen einfach nur
gut getan.

Aber ich habe mich so drauf gefreut,
die beiden wiederzusehen!





Der hummel'schen guten Laune 
förderlich ist ausserdem
dass.....


... sie sich bei den herrschenden Temperaturen 
wieder so richtig wohl fühlt,

...sie heute zum ersten Mal einen
Kuschelschal getragen hat (11° im Jura!)

...und dass der Speisenplan jetzt durch deftige
Eintöpfe und saftige Obstwähen bereichert
wird.


Hach!

Ist es nicht eine wunderbare Zeit jetzt??


Fröhlichen Sonntag,
meine Lieben! 

💙






Kommentare:

  1. oh jaaa es ist wunderbar. Ich liebe den Herbst :) Habs fein Hummelchen ❤️
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichtwahr? Ich freue mich, dass heute so ein richtiger Gammel-Sonntag ist: kühl, regnerisch, grau. Herbst halt. Manche behaupten, dass genau das es für sie ausmacht, dass sie den Herbst nicht leiden können. Ich liebe das! Denn es bedeutet auch: Kerzenlicht, Kartoffelstampf mit Raclettekäse, Lesen im gemütlichen Hochlehner. ;oD
      Fröhlichen Sonntag!

      Löschen
  2. Das sind ja Schöne!

    Würde mich ohne meinen Kleinen - auch nur halb fühlen.

    Schönen Abend.
    LG Tina von Sunnylotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep. Wie sagte der gute Loriot mal so trefflich:
      "Ein Leben ohne Tiere ist möglich. Aber es macht irgendwie keinen Sinn".
      (Okay. DAS war jetzt frei nach Hummel.... :oD )
      Happy Herbstsonntag!

      Löschen
  3. wie schööön liebes Hummelchen, ich glaub dir unbesehen dass du froh und glücklich über die Rückkehr der Ponys bist, sind ja auch wunderbare, und wunderschöne Tiere mit so lebhaft treuen Augen die dir ganz genau erzählen wie sie sich nun fühlen...!!!! da sagst du ja laut _ herzlich willkommen und nun habt Ihr eine schöne Zeit...
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind wirklich zwei sehr treue Seelen, die Beiden! Die legen einfach den Schalter um, kommen zuhause an, und alles ist gut. Haben heute Morgen schon wieder um Brot gebettelt, kaum dass wir zum Stall rein waren- und haben natürlich beide ein Stückchen bekommen! ;oD Jetzt freue ich mich auf den ersten Ritt durch den (Herbst)Wald. Der Hufschmid kommt erst nächsten Freitag, bis dahin haben die beiden alle Zeit, dem vielen Gras auf der Weide zu Leibe zu rücken!
      Hab einen gemütlichen Sonntag, herzliche Grüsse!

      Löschen
  4. Hach wie die Zeit vergeht. Ein Zeichen dass der Sommer zu Ende geht. Ich mag übrigens den Herbst, auch wenn ich drei wundervolle Wochen Sommerurlaub hatte. Zwar etwas frisch und schattig dunkel heute aber eben Herbst gut Frühstadium, aber vielleicht kommen ja noch ein paar Herstsommertage.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Ursula, auch für mich ist das immer ein Hinweis darauf, dass der Sommer rum ist! Und auch ich liebe den Herbst- auch wenn er, wie heute, ziemlich garstig daherkommt! Es regnet schon den ganzen Tag, es ist kalt und unwirtlich. Umso gemütlicher ist es dann in der warmen Stube! Allerdings wird es kommende Woche zusehends wärmer und sonniger, zum Ende hin sind sogar wieder 25° angesagt.
      ich freu mich für dich, dass dein Urlaub so schön war!
      Herzliche Grüsse!

      Löschen
  5. hachz - die beiden hummelpferdchen sind wieder zuhause! und so schöne bilder!!!
    hier herbstelt es auch mächtig - endlich mal wieder wandern gewesen! und langsam bekomme ich auch appetit auf heissen eintopf und kürbisse :-D
    nur die heiz-saison haben wir noch nicht eingeläutet - ich meine: anfang september! ts.
    ich glaub ich muss auch einen obstkuchen backen, hier kullern zuviele äpfel & pflaumen rum.....
    habs gemütlich und knuffel die pferdchen von mir!!!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie heftig geknuffelt! ;oD
      Hier waren bereits 2 oder 3 Mal die Heizkörper warm- das geht automatisch. Aber es war auch richtig kühl, besonders letzten Sonntag mochte man sich schon gerne in eine Strickjacke kuscheln. Naja, ich kann nicht behaupten, dass mich das stört, *gg*!
      Genau, man bekommt Lust auf Warmes, Deftiges- etwas, das man sich bis vor Kurzem gar nicht vorstellen mochte, oder? Hmmm...Kürbisse, Pilze, Kohl und Co......Oder Konfitüre einkochen, Wähen backen, Omeletten mit Äpfeln- da fällt mir einiges ein!
      Und: ich bin froh, dass mein Alltag nun wieder "geregelt" ist! Bin ja völlig zum Faultier mutiert die letzten 3 Monate. Jetzt gehts wieder raus an die frische Luft, viel Bewegung und reiten. Herrlich!
      Hab einen schönen Abend, Drücker und liebe Grüsse!

      Löschen
  6. Wow die sehen toll aus :) Bin gerade im Austauschjahr Kanada und musste mein Pferd auch in Deutschland lassen aber ich weiß, dass sich meine Familie gut darum kümmern wird :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und es sind grossartige Jungs!
      Oh Kanada- muss schön sein dort! Hab Kollegen, die dahin ausgewandert sind und nun auf einer Ranch arbeiten und Pferde ausbilden.
      Das eigene Pferd zurückzulassen stelle ich mir schon schwierig vor. Gut zu wissen, dass es unterdessen die beste Betreuung hat!
      Ich wünsche dir eine tolle Zeit, herzliche Grüsse!

      Löschen
  7. Hummelchen, nur ein wahrlich liebender Mensch kann es ertragen, solche Zuckerschnuten für eine Zeit wegzugeben. Dass Du nun wieder zwei Flügelchen hast, das kann ich nachvollziehen! So werden die Kerle Dir nun Dampf machen, Deine Zeit takten und Dein Herzlein mit Freude füllen.
    Muss schon immer grinsen - die Pferdis gehen in Urlaub, so schööön :))
    Hab es fein, mein Tierlein grillt sich gerade in der Herbstsonne :) Deine Méa, die Dich lieb grüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Méa- du bist nicht die Einzige, die sich darüber wundert! Vor allem werden die Gesichter immer ziemlich lang wenn ich erkläre, dass NUR die Ponys in den Urlaub fahren und wir gar NIE! ;oD
      Ich muss schon sagen: Die Tage sind jetzt wieder toootal anders. Aber gut anders. Die 3 Monate waren wirklich schön und erholsam, aber für immer ohne Ponys (oder Tiere im Allgemeinen)...ne, das ginge so gar nicht! Das hätte ziemlich schnell ziemlich negative Auswirkungen, ich würde unglaublich träge werden. So MUSS ich jeden Tag raus an die frische Luft, mich bewegen, körperlich was tun. Und das ist wirklich wichtig für mich, mich nur für meinen Organismus.
      Drücker und herzliche Grüsse! (mit der Hoffnung verbunden, dass sich das Fellchen keinen Sonnebrand geholt hat, *gg*!)

      Löschen
  8. wie schön dass sie wieder da sind
    und für dich bedeutet das ja auch .. neuen Schwung ;)
    genießt eure Zeit zusammen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen