Sonntag, 6. August 2017

AAAAAHHHHHH......!!



Ich sag mal nur soviel:

💩 REGEN

💩 Temperaturen knapp um die 20°

💩 Frische, kĂŒhle Luft, die durch die weit geöffneten Fenster 
   strömt

💩 Und eine Hummel, die quietschvergnĂŒgt auf dem Sofa sitzt
   und an einem Schal hĂ€kelt. Der soll fertig werden, bevor
   die ersten HerbststĂŒrme ums Haus toben. 🍂🍁🍃🍁🍂

💩 HERRLICH!!! 




Frohen Start in die neue Woche! 




Kommentare:

  1. Liebste Hummel,
    ich weiß, dass dir das taugt, gut tut, hach, und die Natur wird auch aufatmen !!!
    wir waren heute in den Bergen unterwegs, strömender Regen, nur ein paar einsame Pilzsammler und dann hatten wir ein ganze HĂŒtte fĂŒr uns allein ;O)
    Ich kann dich verstehen, ich mag den Sommer ĂŒber alles, doch die letzten Tage waren auch fĂŒr mich too much!
    Das mit eurer Katze tut mir so leid fĂŒr euch :O( -- möge die Rasselbande einen guten Schutzengel haben!
    Ganz, ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ist es nicht genau dann am schönsten in der Natur, wenn man sich beinahe allein auf weiter Flur befindet? Wenn man all diese SinneseindrĂŒcke ganz fĂŒr sich geniessen kann? Ich empfinde es jedenfalls immer so, wenn ich mit den Ponys bei "schlechtem" Wetter im Wald unterwegs bin. Erst dann wird einem doch so richtig bewusst, wie schön auch Regenwetter sein kann, gell?
      Ich kann dem Sommer schon auch einiges abgewinnen, aber diese Affenhitze, die macht mich fertig. Da geht mein Kreislauf Parterre, und ich schlafe ja sonst schon sehr schlecht, aber wenn man dann auch noch am Bett festklebt.....
      Du, meine Rasselbande bekommt mit jeder Mietz, die uns verlĂ€sst, einen Schutzengel mehr! Und ich bemĂŒhe ja auch immer all die andern guten Geister, die mal in meinem Leben waren.... ;oD
      Liebe GrĂŒsse zurĂŒck, frohen Sommer noch!

      Löschen
  2. Ohh ja, ich atme auch auf. Ich kann Dich total verstehen. Durchatmen....herrlich! Ich wĂŒnsche Dir auch eine wunderbare Woche. Liebe GrĂŒĂŸe Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wĂŒnsche ich dir auch, Tina! Und so wie's aussieht wird diese Woche hier ganz nach Hummelz-Geschmack. ;oD Ich hoffe, dieses kĂŒhle Band zieht sich bis zu dir hoch! ;oD Der Sommer hat viel Gutes- aber diese Affenhitze klammere ich da definitiv aus.....
      Ganz liebe GrĂŒsse!

      Löschen
  3. Liebe Andrea
    Leider hat es "dieses" Wetter nicht bis zu uns gereicht. Es ist zwar kĂŒhler geworden, aber regnen will es nicht. FĂŒr dich auch einen guten Start.
    Liebe GrĂŒsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadja! Wir sind sehr gut in die neue Woche gestartet- wir haben immer noch Ferien, juuu-huuchz!!
      Dann drĂŒcke ich die Daumen, dass Petrus doch noch den Hahn aufdreht ĂŒber euch. Das tut allen gut, vor allem auch der Natur. Man sieht ja in den LĂ€ndern ringsum wohin es fĂŒhrt, wenn nur noch die Sonne vom Himmel knallt.... Am besten ist es doch immer, wenn das schön ausgewogen bleibt. Mal hat die Sonne, mal Wolken und Regen die Herrschaft. So soll das sein!
      Liebe GrĂŒsse!

      Löschen
  4. Ja liebes Hummelchen, kaum hatte ich den Hitzepost eingestellt, tagsdrauf hatte der Wettergott auch mit uns in Bayern ein Einsehen und hat uns kĂŒhle Luft von woher auch immer geschickt, somit haben wir auch traumhafte Temperaturen um die 20 Grad seit gestern und so liebe ich auch Sommer, war gestern am Abend noch im Biergarten und da saßen tatsĂ€chlich schon wieder Leute mit Jacken und Pullover, ich denk mir endlich mal durchatmen und man kann ĂŒberhaupt mal raus und ne kĂŒhle Brise und die frieren bereits, tststse...
    Alles Liebe vom Reserl und hoffen wir zwei, dass es zumindest so bleibt von den Temperaturen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dass DIR das gefĂ€llt, das glaube ich! ;oD Ich muss ja immer schmunzeln, meine Arbeitskolleginnen verfallen regelmĂ€ssig in kollektives Heulen, wenn's mal wieder einen Tag regnet. Und ich bin quietschvergnĂŒgt dabei...... Ich sag dann immer: Stellt euch die WĂŒste vor, die wir hier hĂ€tten, wĂŒrde nicht immer mal wieder so richtig krĂ€ftig was vom Himmel fallen! Und ich bin mir auch nicht sicher, ob die glĂŒcklich wĂ€ren, wenn an jedem Tag des Jahres 34, 35° vom Himmel brennen wĂŒrden!
      Also, ich muss nicht hoffen, ich WEISS, dass diese Woche sehr angenehm werden wird. Vorausgesetzt, man kann den Meteorologen Glauben schenken. Aber die treffen es eigentlich immer recht gut hier!
      Liebe GrĂŒsse, auch ans RatPack! ;oD

      Löschen
  5. Ich will auch!!!! Also gehĂ€kelt habe ich zwar gestern ebenfalls ;-), aber von Regen war weit und breit keine Spur. Zuerst war der Tag zwar von den Temperaturen her wirklich recht angenehm, der Himmel bedeckt, ein LĂŒftchen ging - aber gegen Abend dann wieder strahlend blauer Himmmel, Sonnenschein und Hitze. Ich mag nicht mehr, wirklich. Ich will auch Regen, KĂŒhle und Wolken am Himmel!!! *stĂ€mpfeltĂ€ubelstĂ€mpfel*
    Hab einen guten Wochenstart.
    Liebe GrĂŒsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja sowieso sehr erstaunlich, Nadja, gell: Die Schweiz ist so klein, und doch haben wir oft an jeder Ecke anderes Wetter.... Also, ich drĂŒcke dir die Daumen, dass ganz bald so richtig was vom Himmel kommt! Ich glaube, laut Wettervorhersage dĂŒrfte das schon morgen passieren. *ggg*, ich freu mich schon! Wir wollen zwar diese Woche noch die ZĂ€une auf den Weiden instand setzen, da sollte es schon nicht grad wie aus Eimern giessen, aber so um die 20° und Wolken wĂ€ren ideal! Sonst schwitzen wir uns ja einen Ast! ;oD
      Dann also, Daumenquetsch und liebe GrĂŒsse!

      Löschen
  6. Hihi, ja genieß Du schön - doch noch (noch!) kann ich´s nicht so recht teilen. Wir hatten es ja relativ durchwachsen (Schonsommer, war auch sehr angenehm), doch heute, heute ist SOMMAAAAA!!!!!! Und wir fahren das StĂŒndlein ans Meer, jawohl, natĂŒrlich mit Zug, n´est-ce pas? Ich genieße noch voll den Sommermodus, Herbst ist hier schnell genug - schmeiss gerne noch bei Dir ĂŒberflĂŒssige Sommertage hier hoch, ich fange sie gerne auf :)) Bei uns geht es jetzt erst so richtig los :))
    Viel Spaß, Du Liebe, hab es wunderfein, Deine MĂ©a

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteh dich, MĂ©a, ihr hattet da oben ja oft recht kĂŒhles, nasses und windiges Wetter diesen Sommer! Hab das immer mal wieder in den deutschen Wetterprognosen mitbekommen. Da verstehe ich deinen Wunsch nach Sonne und WĂ€rme schon! Und ich mag den Sommer auch allen von Herzen gönnen, die ihn lieben und verehren. Meine Zeit kommt ja schon bald wieder.....
      Am Sommer liebe ich sehr, dass man morgens nur schnell ein leichtes Kleidchen ĂŒber den Kopf ziehen muss, ein paar Birkels an die FĂŒsse, und los gehts. Und die kĂŒhlen Morgenstunden. Gelati. Frisches GemĂŒse verkochen. Etc.pepe.
      Aber sollten demnÀchst wieder Hitzegrade anstehen (was, soweit ich weiss, nicht der Fall sein wird in den nÀchsten Tagen, juhe!), dann dirigiere ich die mal um hoch in den Norden. Ich geb gerne was davon ab! ;oD
      Geniess die Tage, hab es erholsam und entspannt, ganz liebe GrĂŒsse!

      Löschen
  7. hahahaaa****
    ich glaub du bist eigentlich sowas wie´n eine der hĂŒschen weinbergschnecken die hier in unserem garten herumlungern - nur zu sehen wenn´s kĂŒhl und bisschen feucht ist. bei hitze vermauern die einfach die tĂŒr ihres hĂ€uschens von innen :-D
    ich schnaufe zwar bei unserer feuchten hitze hier - aber nichtsdestotrotz - der herbst kommt frĂŒh genug!!
    ĂŒmĂ€rmelĂŒng! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. **hĂŒbschen** natĂŒrlich! heut klemmt die tastatur......

      Löschen
    2. ACH!!! Jetzt wird mir das erst bewusst, genau! Da scheint sich tatsĂ€chlich mal eine Weinbergschnecke in meinen Stammbaum gemogelt zu haben! ;oD Und ich mochte Schnecken ja schon immer gerne. Aber genau so ist es doch: Ich liebe kaltes, gerne auch feuchtes Wetter (egal ob sich das nun in Regen oder Schnee manifestiert!), und wenn so eine Affenhitze herrscht wie in letzter Zeit, dann komm ich kaum vor die HaustĂŒr..... Jetzt wird mir alles klar, *ggg*! Dann sollte ich meinen Blog vielleicht umtaufen? In "Schnecki bloggt" oder so??
      Du, ich mache hier doch schon recht herbstliche AnsĂ€tze aus. Heute morgen um kurz nach 6 hab ich am Stall (in einer geschĂŒtzten Ecke, notabene!) grade noch knapp 10° vom Thermometer abgelesen. Die Mietzchen hatten alle ganz kalte Pfötchen (Bilbo ist gleich mal wieder unter meinen Sweater gekrochen!), und als ich zuhause wieder ankam, hatte ich eine ganz kalte Nasenspitze..... Ja, er steht in den Startlöchern, le Monsieur Automne!
      Une embrassade pour toi, liebe GrĂŒsse an alle! Und keine Sorge- da kommen noch ein paar heisse Tage! Bestimmt.

      Löschen
  8. Liebes Hummelchen, ich kenne ja deine Freude, hihi… allerdings muss ich sagen, Hamburg ist in diesem Jahr von der Hitze verschont geblieben und ich habe keine unertrĂ€gliche WĂ€rme erlebt. Diese drei oder vier Tage zĂ€hlen nicht, vielleicht waren es auch mehr, aber ich habe es nicht mitbekommen, weil den ganzen Tage gearbeitet…
    Hab wundervolle Woche, ganz nach deinem Geschmack, deine GraĆŒyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Grazyna, ich hab es auch schon bei MĂ©a geschrieben: Ihr wurdet von dieser Mörderhitze ziemlich verschont, ich hab das mitbekommen. Da verstehe ich, dass ihr gerne noch ein bisschen was vom Sommer abbekommen möchtet! Und ich gönne es allen Sonnenanbetern von Herzen. Ist halt nur so, dass ich mich bei solcher Hitze fĂŒhle wie eine Eintagesfliege kurz vor dem Exitus. Da ist mir mehr als unwohl..... Solche Tage wie gestern lassen mich dann wirklich aufatmen!
      Zur Zeit habe ich grade Ferien ( die letzte und diese Woche noch), und ich war wirklich, wirklich froh, bei den Temperaturen nicht arbeiten zu mĂŒssen; in unserem Ambulatorium steht die Hitze immer im Sommer, der reinste Backofen. Klimaanlage? Fehlanzeige.....
      Ich wĂŒnsche dir noch ein paar schöne, angenehme Sommertage noch, ganz liebe GrĂŒsse!

      Löschen
  9. 20 Grad und Regen wĂŒrde ich auch sofort mit Kusshand nehmen. Seit Wochen ist es bei uns weit ĂŒber 30 Grad, meist 37 oder 38. Das Ventilatorgepuste geht mir inzwischen tierisch auf die Nerven, aber ohne ist es gar nicht auszuhalten. Mindestens 4 Wochen wird es hier wohl noch so weitergehen, seufz. Ich freue mich ja so auf den Herbst. Viel Spaß mit dem Regen und dem kuschelbedĂŒrftigen Bilbo. :)
    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hör-mir-auf!! Mir wird schon beim Lesen ganz schummerig....OMG, das wĂ€re aber so gar nichts fĂŒr mich. 38°....Da nimmt man den Venti ja gerne hin! Allerdings nervt er mich auch, wenn er nachts im Schlafzimmer summt. Ich höre ja die Flöhe husten, da ist unser Venti, auch wenn er wirklich leise ist, wie ein startendes Flugzeug fĂŒr meine Öhrchen! ;oD Aber immer noch besser, als im eigenen Saft zu schmurgeln.
      Ich wĂŒnsche dir gute Nerven und trotz allem erholsame NĂ€chte, halt die Ohren steif!
      Herzliche GrĂŒsse! Auch vom kleinen Bilbo, *gg*! (Hachz, der ist ja soooooo niedlich!)

      Löschen
  10. Wenn mich hier was am Durchatmen gehindert hat, dann waren das eher RegengĂŒsse. ;D Und seit gestern ist mir eh unheimlich herbstlich zumute - wobei ich den Herbst ja gerne mag. ;)

    Schönen Wochenstart wĂŒnsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hömm...wie jetzt? Wie behindern dich denn RegengĂŒsse am Durchatmen?! ;oD Die bringen doch kĂŒhle Luft und erfrischende Windchen mit sich? Aber nun. Jeder empfindet anders, nichtwahr? *gg*
      Beim Herbst bin ich ganz bei dir, du weisst. Gottseidank leben wir ja in Breitengraden, die fĂŒr jeden was in petto halten. Eine gute Durchmischung. Und wir sind auch nicht böse, wenn die kĂŒhleren Tage leicht ĂŒberwiegen, nein? ;oD
      Machs auch gut, bis bald! HummelzherzensgrĂŒsse!

      Löschen
    2. Wenn es wie aus KĂŒbeln schĂŒttet und du dich gerade nirgendwo unterstellen kannst, bleibt dir tatsĂ€chlich mal kurzfristig die Luft weg. Die RegengĂŒsse sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. ;D

      Herzlichen Gruß zurĂŒck! <3

      Löschen
    3. Achsoooo......! Aber es macht schee! Das ist doch auch was. Atmen kann man immer noch! ;oD
      <3

      Löschen
  11. Bin immer froh das ich hier an der KĂŒste immer ein frisches LĂŒftchen habe. Wenn ich die Wetterkarte sehe und die Hitze die da so in den Bergen herrscht da bleibt mir die Luft weg rein beim dem Gedanken daran. Aber ich kann mich auch gut daran erinnern wie gut die Luft bei euch riecht, wenn es geregnet hat und ein Wind weht :-)
    Ich drĂŒck dir die Daumen das es jetzt ne Weile so bleibt.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du wirklich froh sein, Aurelia! Wenn man in dieser drĂŒckenden Hitze hockt, die einem den Atem nimmt, und alles klebt an einem- das macht echt keinen Spass. Erst recht nachts. Da werde ich mit der Zeit ganz leicht angesĂ€uert, was bei mir ja seeeeehr selten vorkommt! ;oD Aber jetzt ist es herrlich, grade sind wieder die Fenster auf, und es kommt KĂŒhle rein. Vorhin im Stall, ich hatte nur ein TrĂ€gerleibchen an, war es beinahe ein wenig fröstelig! Aber das ertrage ich deutlich besser als die Hitze. Bin halt ein Eskimo! ;oD
      Ja, die Luft riecht oft unglaublich gut, nach gemĂ€htem Gras, nach feuchter Erde.....und das intensiviert sich jetzt noch, sobald der Herbst ins Land zieht. Dann zeigt sich wieder die ganze Palette an herrlichen DĂŒften, die die Natur so fĂŒr uns bereit hĂ€lt. Besser als jedes Eau de ichweissnichtwas! Haaachzzz!!
      Einen schönen Tag wĂŒnsche ich dir und sende herzliche GrĂŒsse!

      Löschen
  12. Ja gut, Hitze kann ich auch nicht so, aber den ganzen Tag Regen, und so dunkel muss auch nicht sein. Freunde von uns sind nach Italien, da möchte ich jetzt auch nicht sein, aber am Atlantik mit Sonne und Wind ist nicht schlecht, wenigstens fĂŒr die Urlaubszeit. FĂŒr mich hier zuhause hat schon irgendwie der Herbst angefangen. Dir noch eine schöne Restwoche, morgen ist ja ein GlĂŒck schon die HĂ€lfte um.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, von mir aus muss die Woche gar nicht so schnell rumgehen- ich hab nÀmlich noch Ferien! ;oD
      Ja, bei uns herbstelt es auch schon deutlich. Die Luft ist morgens sehr kĂŒhl und feucht, ĂŒber dem Riedland ziehen bereits feine Nebelchen- das sieht sehr schön aus im Gegenlicht, wenn der Tag langsam erwacht!
      Alle Extreme sind schlecht, ob das nun eine Höllenhitze oder aber massenhaft NiederschlĂ€ge sind. Aber wahrscheinlich wird das die Zukunft sein, wenn der Mensch nicht langsam mal in die GĂ€nge kommt und irgendwas tut, damit dem Klimawandel der Boden entzogen wird. Es ist manchmal bĂ€ngstigend, mit welcher UnbekĂŒmmertheit die Menschheit weiter draufloswurstelt......
      Hab einen schönen Tag, herzliche GrĂŒsse!

      Löschen
  13. Also nach den Ferien mit so einer Regenwoche im BĂŒro zu starten, ist das Beste was mir passieren kann!! Mein BĂŒro heizt sich im Sommer bis zu 36 Grad auf - kannst du dir vortellen, wie ich verwelkt auf dem Sessel klebe???? Das sind unmögliche ZustĂ€nde - aber eben, diese Regentage sind genau meins, die Temperaturen herrlich und ich schmunzle immer leise vor mich hin, wenn im Zug die grosse Jammerei losgeht, wenn mal ein Regentag ansteht. Ich freue mich soooooo auf den Herbst - DAS ist - nebst dem Winter - MEINE Jahreszeit. Irgendwie geht der HĂ€kelvirus um - gerade gestern habe ich mir auch wieder mal so ein kuschelweiches KnĂ€uelchen ins Haus gehohlt und ein Schultertuch ist geplant. Mal schauen, ob die HĂ€kelnadel nicht verrostet ist???? Jetzt wĂŒnsche ich dir viel Spass beim hĂ€keln, kuscheln, geniessen und einfach sein! Herzlichst Rita

    P.S. Dein Bild ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Jaa!! JAA-HAAAAAAAAAAA!!! Ich auch. Und wie! Also 1. ich liebe Regenwetter und 2. ich liebe den Herbst. Und den Winter. Und ĂŒberhaupt! ;oD
      Ganz ehrlich? Ich schmunzle inzwischen nicht mehr- ich höre gar nicht mehr hin. Immer dieses elende Gejammer! Aber stelle dir vor, die Sonne brennt 2 Monate lang ununterbrochen vom Himmel, alles verdorrt, Wasser wird rationiert, aus die Maus mit Swimmingpool, Autowaschen und Gartengiessen....und jetzt stell dir bitte DAS Geschei und Gejammer vor, das DANN losgeht....! Tz-tz-tz..... ;oD
      Bei uns im Ambulatorium wird es auch immer ekelhaft klebrig-heiss im Sommer. Wie gut, dass ich zumindest einen Teil davon auch mit meinen Ferien umgehen konnte!
      Ich bin ja dabei, Wollreste zu verhÀkeln. Immer noch. Keine Ahnung, wo die alle hergekommen sind- so viel habe ich in den letzten Jahren "bigoscht" nicht gestrickt und gehÀkelt, *ggg*! Es wird ein Schal in allen Schattierungen von Grau, Weiss und Schwarz. Also genau meins!
      Auch dir viel Spass bei allem, was eben...hömm......Spass macht! ;oD
      Ganz liebi Griessli!
      PS: Danke! Die arme kleine Schnecke wurde hin- und hergeschoben auf dem Blatt, und immer war sie so fix mit Wegrobben (weil das Blatt vom Regen so schön glitschig war!) dass ich mich tatsÀchlich beeilen musste mit dem Auslösen! Das hab ich mit einer Schnecke auch noch nicht erlebt, *ggggg*!!

      Löschen