Sonntag, 1. Juli 2018

ADIOS MUCHACHOS!!

Ihr ahnt schon, was jetzt kommt?

Genau.
Sie haben sich verdünnisiert.
Meine schweren Jungs.
Entfleucht in die Weiten der Prärie....oder vielmehr:
der schier endlosen Juraweiden.

Halfter abgenommen, 
zur wilden Galoppade angesetzt, 
über's Grün gedonnert, 
zwischen den riesigen Tannen verschwunden.


Und auch ich verabschiede mich!
Diese Wochen bis zum Herbst, die wieder einen ganz andern Takt anschlagen, wollen ausgekostet werden.

Bloggen? 
Wenn es sich ergibt, 
die Lust dazu da ist, 
was wirklich unbedingt in die Tasten gehauen werden will.


Bis dahin!
Machts gut, geniesst die Tage, freut euch an allem,
was der Sommer Schönes zu bieten hat.






Hummelz💘ensgrüsse!





Kommentare:

  1. Liebe Frau Hummel,

    ich wünsche deinen Jungs und dir eine wunderbare Zeit. Lasst uns so frei sein, das Leben zu genießen, wie wir es wollen.

    Allerbeste Grüße, auch von der Zuckerschnute, die gestern auf unserem Reiterfest wieder einmal bewiesen und vorgeführt hat, dass sie mit ihren 30 Jahren an meiner Seite immer noch gerne und frei "arbeitet"...

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hachja, da verdünnisieren sie sich alle, die Jungs und die Hummel! Bleibt mir wohl nichts Anderes übrig, als euch allen einen traumhaften, angenehmen Sommer zu wünschen!!! Und vielleicht meldest du dich ja trotzdem mal zwischendurch, wäre schön...
    Liebste Drücker und alles Liebe von der Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bahntrip-nach-budapest-teil-1.html
    PS: Weil du geschreiben hast "ich glaub, man darf sich für die Ferien zuhause einfach nichts vornehmen. Denn Ferien sind mitnichten dazu da, alles Liegengebliebene aufzuarbeiten!" Es war garnicht so, dass ich mir etwas Besonderes VORGENOMMEN hätte - aber durch die Behandlungen meiner hinnigen Haxen und alle möglichen anderen Dinge, die ich nicht geplant hatte, die aber trotzdem notwendig wurden, blieb kaum noch Zeit, um einfach nur mal in Ruhe ich selber zu sein, durchzuatmen. Und ein Urlaub, von dem "etwas Positives hängenbleibt" war es auch nicht wirklich (mal abgesehen von den Budapest-Tagen).

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche euch und den schweren Jungs einen schönen entspannten Sommer und ein gesundes Wiedersehen bzw. Wiederlesen im September. Werde deine Posts vermissen.
    Alles Liebe Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, sind das herrliche Bilder, da galoppiert man innerlich glatt mit! YESS, Hummele, Du hast so Recht - ich wünsche Dir vogelfreie Tage in Leichtigkeit, sammle die Kraft, noch ist´s Jahreshöhepunkt an Energie, der Herbst ist so bald da, so schnell gucken wir gar nicht.
    Auf frohes Auskosten und innerliches Galoppieren, lass Dich nochmal drücken und bis denne, Deine Méa :)))

    AntwortenLöschen
  5. na dann wünsche ich dir einen hummel-mässig entspannten sommer - jetzt wo die pferdchen im ferienlager sind :-D
    hat die herrlichen bilder der hr.hummel geschossen?
    sonnige grüsse aus der mini-schweiz! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  6. Geniess den Sommer und lass es dir / euch einfach gut gehn! Ich freue mich, wenn du wieder da bist und drücke dich bis dann herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche euch einen tollen angenehmen Sommer! :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Du, ich bin´s nochmal... Das erste Bild, da sieht ein Pferdi aus wie´n Einhorn! Oiiiii, wie ist dies zugegangen?
    Bis ganz bald, hab´s wonnig, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nahörmal, Méa- das sieht nicht aus wie ein Einhorn, das IST ein Einhorn!! Dumm nur, dass mein gutgehütetes Geheimnis jetzt gelüftet ist...... ;oD

      Löschen
  9. Liebe Frau Hummel,
    genießt den Sommer so zügellos wie die Pferde ;o) Ich freue mich, wieder von Dir zu lesen! Bis dahin genießt die Sonne, das Genießen und das Sommer-Gefühl...
    Herzliche Grüße
    Irina

    AntwortenLöschen
  10. Bis nach dem Sommer,
    genieß deine Zeit Frau Hummel, dass hast du dir wirklich verdient!
    Für mich geht es (leider) nicht in die Sommerpause.

    schau dir gerne meinen Blog an oder auf meinem Instgram Account vorbei

    AntwortenLöschen