Sonntag, 14. Juli 2013

RÄGEBOGE


Heute wird es bunt, 
meine Lieben!

Nachdem ich nun wirklich und ohne 
zu übertreiben schon jahrelang von
einer Hängematte oder einem Hänge-
sessel rede ("also, nächsten Sommer 
kauf ich mir eine Hängematte...
ganz sicher!!")und es noch nie 
geschafft habe (vor allem 
in sinnvoller Frist...
vor dem 1. Schnee....!)hab ich 
gestern tatsächlich den Weg gefunden.
In den Caritas-Laden im Nachbarort 
(denn man ist ja geneigt, 
gleichzeitig auch noch eine 
gute Tat zu vollbringen,
 nichtwahr??).
Nun sind die Dinge aus dem Caritas-
laden bekannt dafür, aus recht 
farbenfrohen Materialien
hergestellt zu werden und sich 
weitab vom shabbygen Weiss-Creme-
Grau-Schema zu bewegen.
Ausserdem stand noch genau eine 
einzige Hängematte zur "Auswahl".
HerrHummel verkniff sich jeglichen 
Kommentar zur Materie, und FrauHummel
wollte jetzt einfach sofort und ohne
jeglichen Umweg eine HäMa haben.
Subito.
Also wurde eine HäMa in fröhlichen,
peppigen, sommerlichen Farben erstanden
und aus dem Geschäft getragen.
Herr Hummel besorgte sogleich noch
Kletterseil und Karabinerhaken, die, man
lese und staune, 2300 kg Zugkraft aus-
halten. (Wer hat da jetzt grad gelacht??)
Und flugs baumelte die HäMa unter der
Terrassendecke, wurde getestet, für 
gut befunden und in Gebrauch genommen.

Herrlich!!!!!



Wir können jetzt wortwörtlich die 
Seele baumeln lassen (und den Rest 
gleich mit dazu!).
Steht nur die Frage im Raum:
WARUM hat das jetzt so lange 
gedauert?

Man weiss es nicht genau.....

Frohen Sonntag euch allen!

Herzlichst
eure
FrauHummel

*


Kommentare:

  1. Liebes Hummelchen,

    was lange währt, wird endlich gut, lach. Toll ist sie deine Hängematte und ich beneide dich darum, wenn du darin herumbaumelst. Gibt doch nichts schöneres.
    Eine Hängematte oder eine Hollywoodschaukel - davon träume ich auch. Aber wohin damit? Bäume im Garten zum befestigen der Hängematte haben wir nicht und Platz für eine Hollywoodschaukel leider auch nicht. Träum ich halt weiter.

    Dein Röschen heißt komplett "The Fairy" und es gibt sie in rosa und in weiß. Es ist eine Bodendeckerrose, die manchmal auch als Hochstamm gezogen angeboten wird. Sie blüht sehr lange und überreich und ich mag sie sehr, wenn ich auch keine habe. NOCH nicht!

    Viel Spaß beim herumbaumeln (grins),
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Hummel,
    das haste Dir jetzt nach der AKtion mit den Mäusen aber so richtig verdient. Schön bunt sieht sie aus, angenehme Träume darin. Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    die schaut total fröhlich aus, sehr schön.
    Ich hoffe du hast die schön für dich, bei uns wäre die bestimmt immer mit einem Kater belegt.
    Liebe Grüße von Tatjana
    ...und viel Spass beim Hängematte-Chillen

    AntwortenLöschen
  4. Also liebe Frau Hummel,
    das ist ja mal eine superschöne Hängematte und 2.300 kg Zugkraft ist ja auch mal nicht schlecht (grins)! Da kann aber eine ganz schön "dicke Seele" drin baumeln (lach)!

    Nein, im Ernst! Diese HäMa hätte ich auch mitgenommen! Super schöne Farben! Wir haben nur eine weiße über die ich dann immer eine bunte Decke drüber schmeiße :O)! Aber egal, meine Seele findet diese HäMa einfach supi!

    Also ... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur eeeeendlich erworbenen schönen Hängematte!

    Ganz liebe Grüße
    die von der Insel Fanö zurück gekommene
    Kerstin

    P.S.: Und klar kann man auf der Insel super schön am Strand entlang reiten!!!! Heute haben wir ein Auto mit Anhänger aus Hannover gesehen, die haben sogar ihr Pferd mitgenommen :O)

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal dauert es lange, bis man sich einen Wunsch erfüllt, auch wenn er gar nicht so schwer zu erfüllen wäre.
    2300 kg, da kannst du noch ein paar Pferdchen mit reinnehmen, lach!
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Hummel
    ....genau nach dem Motto: Gut Ding will Weile haben ;-). Ich wünsche dir und HerrnHummel fröhliches "baumeln", was mit diesen tollen Farben nicht so schwierig sein dürfte, gell. 2,3 Tonnen, ;D, ich habe im Fall gar nicht gelacht :D.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. ...oh ja, das kenne ich auch... grins...
    aber du hast jetzt den Schritt gewagt,
    und gleich noch was gutes damit gemacht :-)
    ...und Regenbogenfarben passen doch hervorragend zum deinem Shabby... Look... da scheint doch auch die Sonne :-) oder?
    ...du musst es so sehen,
    es ist eine gute Laune Hängematte :-)
    ...aber das grinsen deines Mannes kann ich mir schon ein bisschen vorstellen... grins...
    hihi... also da können ja dann gleich mehrere Personen drauf hocken, wenn es soooo viel aushällt... grins...
    Geniess es nun einfach,
    und denke täglich daran,
    es ist ein Regenbogen :-)

    Ganz liebi Grüess Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Hummel,
    heute habe ich Deinen Blog entdeckt und finde ihn sehr schön. Gerne habe ich bei Dir gestöbert und mich umgesehen!
    Ich glaube ich bleib noch ein Weilchen und baumel in Gedanken mit in der wunderschönen Hängematte!
    Bei der Tragkraft haben janicht nur die Miezen, sondern vielleicht auch die Pferdis Platz? :)
    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Edda

    AntwortenLöschen
  9. Du Glückliche! :-)
    Ich hatte (habe sie ja noch) eine Hängematte im Waldgarten. Nur im neuen Garten fehlen mir die Bäume dafür ;-) Außerdem ist er zu frei einsehbar, da würde das wenig Freude bereiten ... deshalb bleibt sie bis auf Weiteres im Schrank.
    Vielleicht später mal wieder ...
    Eine Hängematte ist wirklich was Feines und ich habe das auch ein paar Jahre sehr genossen.

    Liebste Grüße
    Sara

    http://herz-und-leben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen