Donnerstag, 3. Juli 2014

VON MIETZCHEN UND EINSTÜRZENDEN ALTBAUTEN ;oD




Gibt es was Schwierigeres, als kleine, 
drollige, temperamentvolle Wichte 
fotografisch einzufangen?
Nein, gibt es nicht! ;oD 
Trotzdem versuche ich es immer wieder,
und ein paar ganz nette Schnapp-
schüsse sind mir gestern doch gelungen.

Nell's Babys entwickeln sich prächtig, 
sie geniessen ihr unbeschwertes Leben zwischen 
Schlafen, Essen und Spielen in vollen 
Zügen, und den Triefäuglein hab ich den 
Garaus gemacht.

Babyeins


Babyzwei


Babydrei


Namen haben sie noch keine, weil ich mir noch
nicht sicher bin, wer denn nun Männlein und wer
Weiblein ist! Das kann man irgendwie noch nicht
ganz deutlich erkennen......

Das Leben hält immer ein paar 
Überraschungen für einen parat: Da sind 
doch tatsächlich noch 2 andere Mietzenkinderchen
 aufgetaucht! Mama Daisy hatte sie lange vor uns 
versteckt gehalten, denn sie ist selber eine 
ganz Scheue und traut der Sache immer nur halb.
Dieses schwarz/weiss-Gen muss ein absolut 
durchschlagendes sein!
Auch sie hat ein schwarz/weiss-Geflecktes, 
dazu noch ein Rabenschwarzes. Das wiederum ist 
ein richtiger Brummer, kugelrund mit langem Haar 
und schrägstehenden, glitzernden Augen.

Daisy und das kleinere Kind hab ich erwischt,


den "Brummer" allerdings nicht. Der ist genauso 
vorsichtig wie Mama und düst in Deckung, 
wenn er irgendwie "Lunte riecht"!

Hach, es macht einfach Freude, bei der Bande zu
sitzen und sie zu beobachten!
Jetzt muss ich nur noch zusehen, dass die Kleinen
alle einen ganz besonders liebevollen Lebensplatz
kriegen.
 (Bitte melden, falls jemand einen solchen
anzubieten hat!)

******

Ansonsten denke ich oft, gleich kracht hier über
mir die Decke zusammen und einer der Handwerker
findet sich in unserem Zuhause wieder!
Von der Wohnung über uns ist nicht viel übrig-
geblieben. Es rumpelt und hämmert und sägt und
dröhnt in einem fort über meinem Kopf.
Aber: Es geht voran!

Das ist der Blick vom ehemaligen Esszimmer 
rüber in die Küche:


Hinten links könnt ihr die Wand erkennen, die
mit den alten Zeitungen tapeziert wurde.
Ist schon spannend, so eine Renovation!

******

So.
Für heute klinke ich mich mal wieder
aus.
 Macht's gut, ihr Lieben, bis bald!

Hummelzherzensgrüsse!

*





Kommentare:

  1. Guten Morgen :o)
    Na dann bitte bitte Katzenbabyzwei zu mir, soooo herzallerliebst!!
    Liebe Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  2. ooooooooh. mein herz bricht ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Meines auch. Jeden Tag auf's Neue! ;oD
      Drückdich!

      Löschen
  3. Hallo!
    Die Kätzchen sind ja wirklich goldig! Ich hätte auch gern eines muss aber noch Überzeugungsarbeit bei meinem Mann leisten. Ich hoffe, dass alle gut unterkommen und dort ein langes und schönes Katzenleben haben werden!
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Hummel,

    die Bilder gehen ja zu Herzen, die Kleinen sind zu schmusezart. Besonders die ersten beiden Bilderkätzchen möchte man immerzu knuddeln... Danke, dass du dich für uns auf die Fotopirsch gemacht hast, den "Brummer" bekommst du bestimmt auch noch "eingefangen".

    Da fällt mir gerade noch etwas ein: Den Namen Hermine für unser neues Ross auf dem Hof hat sich Chefin Ines erdacht. Erstens sieht sie Hermann ja farbmäßig ähnlich, zweitens liegt der Reiterhof im kleinen Dorf Hermannshagen (weswegen Hermann Hermann heißt) und drittens war der polnische Name auf Dauer unaussprechlich. Wenn man Hermine erlebt, findet man den Namen auch passend. Denn mit ihrer Art "zaubert" sie allen ein Lächeln in Gesicht. Aber meine Zuckerschnute hat schon gucken lassen, dass sie die Chefin ist, wenn es um Leckerlis aus meiner Hand geht...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau Hummel
    Auch von mir ein Jöööö. Die Katzenbabys sind ja zu süüüüsss. Jetzt wünsch ich dir, dass du dann zu gegebener Zeit für jedes der Kleinen ein tolles Zuhause findest.
    Phu, allein schon vom Bild her höre ich es Hämmern und Donnern. Bestimmt gibts da eine ganz tolle neue Wohnung.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Niedlich! Die Bilder von Oktober letzten Jahres und diese ähneln sich. :-)

    Aber das ist nicht Eure Wohnung, die da auseinandergenommen wird? :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott bewahre, nein!! Es ist die über uns, ihre vorherigen Mieter sind ausgewandert, was jetzt zum Anlass genommen wird, die Wohnung von Grund auf zu renovieren. Und es wird ein ganz tolles Zuhause werden! Es könnte uns höchstens passieren, dass in unserem Badezimmer die Wand aufgespitzt wird, um eine neue Leitung für das neue Gäste-WC von oben zu legen. Grrmmppfff...... :o/
      Wunderschöne Sommersonnentage dir und Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  7. Liebe Frau Hummel,
    das Internet spinnt, immer wieder fliege ich raus und die Kommentare sind futsch. Nun probiere ich es noch mal, denn ich muss dir sagen, dass die Kleinen wirklich herzallerliebst sind. Das ist wohl wie mit kleinen Babys, die findet man ja auch immer so süß (wenn sie schlafen - grins) Mit der Namensgebung warte dann lieber noch ein bissel, unser Kater (!) heißt nämlich auch Molly. Zum Glück sieht man ja bei Tieren nicht auf den ersten Blick ob es Junge oder Mädel ist ;-)
    Schön, dass du uns ein Bild von der Baustelle über dir gezeigt hast, ich mag sowas nämlich gern verfolgen.
    Sonnige Grüße schicke ich dir - Stine

    AntwortenLöschen
  8. liebi andrea, sooooo swett die büseni, also we mi ma kei chatzeallergie hät de.......😉tja du weisch was!
    härzlechi grüess übere brünig ursula

    AntwortenLöschen
  9. Ja gäll, me wurd sie am liebschte de ganz Tag drickä und chnuddlä! Chatzeallergie?? Ohjeee...Ich hät die Knirpse grad is Aito packd und ubere Brünig gwägeled! ;oD
    Hummelzhärzensgriessli ubere Hoger zrugg!

    AntwortenLöschen
  10. jetzt schick ich doch glatt auch noch ein , jööööööö wie härzig , rüber .
    Die sind ja echt süss , ich hoffe du findest wunderbare Plätze für die Kleinen.
    Renovationen sind was tolles , ich liebe es......aber am liebsten selbst und wenn dann mit super Handwerker zusammen.
    liebgruess caro

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Hummelchen,
    die sehen alle zuckersüß aus, ich wünsche dir für alle Traumplätze, wo sie für immer glücklich sein können.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Hummel,
    die Katzenbaby´s sind ja herzallerliebst. Sooooo niedlich sehen sie alle aus. Bin gespannt ob du den "Brummer" auch noch fotografisch erwischst. Ich wünsche allen Katzenkindern das sie ein schönes neues Zuhause finden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Hach, die Babys sind wirklich enorm knuddelig. Auf den Brummer bin ich ja gespannt! Hoffentlich finden alle ein liebevolles Zuhause. Die Wohnung über euch wird ja tatsächlich runderneuert. Willst du nicht umziehen, wenn alles fertig ist? Ich weiß nicht, ob ich mir wünschen soll, dass unser Vermieter auch so fleißig würde. Ich vermute mal, wir müssten hinterher umziehen, weil er dann die Miete ganz schön aufschlagen könnte! Lassen wir lieber alles so, wie es ist!
    ;o)
    Ursel

    AntwortenLöschen
  14. Mein liebes Hummelschen
    Ich bin echt schon total gespannt, was da aus der Wohnung gemacht wird. Ich weiss ja, wie der ganze Rest aussieht und es liegt auf der Hand, dass daraus ein Bijou entstehen wird. Gwunder lässt grüssen und ich freue mich schon auf die Fotos...nicht vergessen gell! Der letzte Post habe ich mal wieder verpasst. Was denn da im Persönlichen sich verändert????.....ich bin ja nicht wirklich neugierig, aber du weisst ja, aus rein wissenschaftlichen Gründen muss ich das natürlich bald wissen. Ich weiss aber, was es nicht sein wird....man denke nur einmal an Martins immer weisser werdendes Gesicht lach :-)))))), ich dachte schon, man müsse ihm bei einem zu Boden fallen mit einer Schocklagerung behilflich sein. Heute gehts nach Lenk (in diesem Wetter) grrr..... aber ich nimm mein Häkelzeugs mit und freue mich, dich bald zu sehen, es liebs Grüessli Barbara und übrigens, mein Auto ist neuerdings weiss und grosses Ehrenwort, ich habs NICHT weiss bemalt ;-).

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhh, sag mal, warum klappt das mit dem ver-followern eigentlich nicht? Ich habe Posts von Dir nicht mitbekommen... Sowas! Und ist das süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß! Ohhhh, ich zerschmelze!! Bei der Renovierung gebt ihr´s euch aber ordentlich hm? Meine Güte, wasssss ne Arbeit!
    Viel Kraft wünsche ich Dir, alles Liebe, die Méa

    AntwortenLöschen