Donnerstag, 16. Oktober 2014

WASSER MARSCH!


SO!!

Wir haben ferddisch!
Bad fertig, ganze Wohnung sauber geputzt, 
zurückversetzt in einen Zustand, der es 
einem ermöglicht, entspannt in seinen 
eigenen vier Wänden zu leben.
(Findet übrigens auch Toffee. The one and
only cat auf dieser unserer schönen Welt,
die mindestens 3 Mal täglich duscht!)

Guckstdu:


Je vous présente: Unser neues, altes Bad, das
noch kleiner geworden ist, weil Vorbauwände 
gezogen werden mussten. (Links das Lavabo,
rechts hinter der Tür die Toilette. 
Voilà tout. Kleiner geht nicht!)
Ganz klar, ganz sec (*gggg*), ohne jeden Chi-Chi.
Quadratisch, praktisch, gut- sozusagen.
Mit den Chromstahlwänden, die sich viele von 
euch nicht so recht vorstellen konnten. 

GuckstdunochmalausderNähe:


Sieht doch klasse aus, oder? Und ist, entgegen
aller Vermutungen, wirklich höchst pflegeleicht.

W-i-r-k-l-i-c-h !!

Den Boden finde ich übrigens auch tooootal
genial. Den durfte ich mir aussuchen. 
"Slade grey" heisst der. Ich weiss auch nicht- 
irgendwie bleibe ich immer bei "GRAU" hängen.
Mag ich einfach sehr. Und irgendwie wird man 
es nie über!

Ihr denkt, das war's jetzt hier, 
was das Umbauen anbelangt?

Nöö-nööööööö......

Ich sachma nur soviel:

DASda ist IN unserem Haus.
Im Treppenhaus, um genau zu sein.

Hömmm.....



:o/

Bis baaa-haaald!!

Hummelzherzensgrüsse!

*

Kommentare:

  1. aaaahhhhhh, ooohhhhhh, schööööön!
    also zumindest die ersten beiden Fotos ..... die letzten beiden sehen noch nach verdammt viel Arbeit aus :)
    ich darf dir übrigens sagen, unsere Katze duscht zumindest 1x täglich, öfters hab ich sie noch nicht in der Dusche erwischt - meist liegt sie in der Wanne :)
    die Edelstahlplatten sehen schon genial aus - der Liebste blinzelte gerade mal mit rein ...... mir ist es beinahe nur schon wieder zu modern .... es bleibt spannend, ich hab ja noch ein paar Monde Zeit, um neue Entscheidungen zu treffen ......
    liebe Grüße und frohes Duschen
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Manu!
      Das ist es, was mir sehr gefällt: Altes mit Modernem zu kombinieren! Lange war ich ausschliesslich auf dem Shabbytrip, doch das wurde mir irgendwann zuviel. Jetzt mag ich das Reduzierte, Einfache, zusammen mit meinen liebsten, alten Möbeln, die ich alle selber restauriert habe. Die Mischung machts! Und im Bad finde ich dieses ganz Schlichte einfach perfekt! Es ist immer eine gute Idee, alles gut zu überdenken und sich möglichst vieles anzusehen, was in Frage kommen würde. Du findest schon das Richtige! (Metrokacheln find ich übrigens auch 1A!)
      Tja, und was das Treppenhaus anbelangt: Gut, dass das die Handwerker machen (müssen)! Da hätte ich jetzt aber Null Lust zu......
      Ein schönes WE dir und Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Hummelchen, ist das schön geworden! !! Ich kenne das Chromstahl nur aus der Küche, da aber absolut nicht pflegeleicht - muss dann doch was anderes sein.
    Wir haben auch eine Baustelle, doch davon muss ich dir ein ander mal erzählen.
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gabi, da bin ich jetzt aber gespannt, was ihr ausheckt! ;oD
      Dochdoch, diese Metallplatten sind absolut pflegeleicht. Mit der Gummilippe drüber, ein wenig mit dem Microfasertuch drüberfeudeln- fertig! Kein Putzmitteln, nichts. Und wenn man mal Fingerabdrücke "draufdrapiert" hat, dann gehen die auch eins-zwei mit dem Microfasertuch weg. Wir haben die auch in der Küche an der Wand, sogar hinter dem Herd. Auch da sind Fettspritzer etc. null problemo! Kann ich nur empfehlen.....
      Du, deine Idee mit den Reisszwecken-Schriftzügen fand ich sehr lässig! Und wenn sogar die Girlies begeistert waren....ne??
      Hab ein schönes WE,
      Hummelherzensgrüsse und Drücker!

      Löschen
  3. Hoi Frau Hummel
    Das sieht wirklich schön aus. Euer "Bädchen" hat dafür ein tolles Fenster, gell?! Das vermisse ich bei uns extrem...
    Sag mal, die Chromstahlwände ziehst du nach dem duschen einfach mit einem Fensterdings ab? Mit gefällt es sehr gut.....besser als gedacht;-).
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps. ;-) zum stägehus säg i jetzt nüt.....

      Löschen
    2. Hoi Nadja!
      Danke, mir gefällts auch supergut! Und unser Bädchen kann etwas optische "Erweiterung" gut vertragen.... ;oD ! Ja, ein Fenster im Bad finde ich sehr wichtig, unseres kommt jetzt auch viel besser zur Geltung.
      Und wegen der Pflege der Wände: Siehe oben!
      Genau. Zum Treppenhaus sage ich auch (noch) nichts. Erst, wenn's fertig ist, *ggg*! Aaahhh doch, nur soviel: Es wird wirklich, wirklich klasse! Du darfst gespannt sein....
      Ein schönes WE dir!
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Bad. Das sieht sehr schön aus. Und wenn das Bad klein ist, muss man auch nicht so viel putzen, ist doch gut.
    Die nächste Baustelle sieht nach viel Arbeit aus. Wird aber bestimmt auch schön, wenn es fertig ist.
    Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      du hast es erfasst! Je kleiner die Räume, umso weniger Aufwand beim Putzen.....So soll das sein, kicher....!
      Ich gesteh dir was: Das Treppenhaus machen wir natürlich nicht selber. Denn wir wohnen ja zur Miete, unser Vermieter lässt die ganzen Umbauten machen. Und wir dürfen es hinterher geniessen. Das ist so toll! Gut, wir haben die Stauberei und sind dauernd am Putzen. Aber irgendwas müssen wir ja auch dafür tun, nüchwahr?? ;oD
      Happy WE und Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  5. Liebes Hummelchen,
    auch wenn es klein ist, so schaut es sehr schön aus und ich hoffe dass Treppenhaus bekommt ihr auch bald hin, schaut schon nach viel Arbeit aus...
    Liebe Grüße von Tatjana und gutes Gelingen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      Es wird gelingen, denn wir müssen nichts dran tun, es wird gemacht- unser Treppenhaus! Wir sind in der herrlichen Situation, dass unser Vermieter alles umbauen lässt- er hat immer tolle Ideen und spart auch nicht dabei. Das Treppenhaus wird genial schön, aber ich werd's euch dann schon zeigen, wenn es soweit ist! ;oD
      Das Foto von der Mietze in der Kiste auf deinem Blog ist total herzig- jaja, sie wissen schon, wie man das Leben geniesst, die Samtpfötchen!
      Geniess du das WE, Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  6. Mein liebes Hummelchen,
    das neue alte Bad ist genial. Super stylisch geworden. Und ganz ehrlich, in meiner alten Wohnung hatten ich und der Ex auch so ein Bad, klein, quadratsich und praktisch. Reicht. Völlig, auch zu zweit. Von daher kann ich Dich voll und ganz verstehen und freue mich mit Euch, das es soo toll geworden ist. Grau, weiß, schwarz finde ich im Bad immer toll. Sieht immer gut aus, und wenn Frau mal eine andere Farbe möchte oder der Geschmack sich ändert, passt es IMMER :-) Na ich sehe schon, Ihr habt noch viel vor. Das Treppenhaus sieht ja auch sehr nach Arbeit aus.
    Und Toffee ist wie meine Pünktchen sie liebt duschen/baden = am besten kniehoch für die Maus. Wenn ich heute aus der Dusch/Wanne will muss ich mich beeilen, Katzenalarm :-) Aber einfach nur schön.
    Drück Dich ganz doll. Ist mal wieder länger geworden.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      du darfst gerne so lange Kommis schreiben, wie du nur möchtest! Danke dafür! ;oD
      Ich finde auch, mit grau, weiss und schwarz liegt man immer richtig. Diese Kombi mag ich sehr gerne, die Farben sind so neutral und zeitlos, die hat man eigentlich nie über! Und mit ein paar Farbtupfern (bei mir sind es Naturhölzer und ein ganz klein bisschen lila) kann man leicht kleine Eyecatcher setzen!
      Also wegen dem Treppenhaus: Da müssen wir nicht selber ran- Gottseidank! Ich hätte dazu wirklich keine Lust (und ehrlich gesagt auch keine Zeit- jetzt, wo die Jungs wieder da sind!) Aber es wird ganz toll werden- na, ich mach dann Bilder! (Aber erst, wenn's fertig ist!)
      Geniess das WE, meine Liebe!
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  7. Da war ein smart move mit dem Edelstahl!! Dadurch wirkt alle viel größer - sieht oberedel aus. Und nun hast Du eine sece Nasszelle, die Katze duscht trocken, hahahahaha
    Hobbit hat eine neue Duschangewohnheit - er macht dort, was ein braver Kater in sein Kistlein machen sollte - aber passen wir nicht auf, macht der sich einen Spaß draus und tut das Unsägliche. Danach kann man den KICHERN hören, ich schwörs!!! Das Gesicht einer Triumphirators! Dekandenter Adel eben. Schokoeier in der Dusche finde ich NICHT so lustig.
    Aber nochmal zum Edelstahl - da ist ja nix mit Schimmel und Bakterien und Gerüche sind da auch passée. Richtig klug!
    Dann bitte halte uns auf dem Laufenden, was Du da noch so hummelst, alles Liebe und einen Glückwunsch-Drücker, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, so ein kleines Scheisserchen aber auch!! Da hätte ich auch nicht wirklich Freude dran, aber wer kann schon reingucken in die kleinen Mietzenköpfe, ne?? Und er kichert??? Eeeechtjetzt?? Also, ich muss mal genauer hinhören, ob unsere beiden sich auch dann und wann über uns lustig machen...pfftthhh....!!
      Genau, der Edelstahl ist wirklich absolut hygienisch. Man könnte ja sogar, rein theoretisch, seine Hände dran abreiben, wenn man Zwiebeln geschnitten hat. Ich meine gelesen zu haben, dass Edelstahl den Geruch eliminiert?! Ja siehst du, da haben wir direkt eine Multifunktionswand...... ;oD
      Ich werd dich auf dem Laufenden halten, klar. Aber erst, wenn alles tipitopi fertig ist. Irgendwie mag ich grad keine Staub-und-Schuttfotos mehr machen, seltsam eigentlich, oder? *ggg*
      Ich wünsch dir ein gaaanz entspanntes WE, meine Liebe!
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  8. Liebe Andrea
    Wow! Klein aber seeeeehr fein und edel sag ich da nur! Die Wände sind der Hammer und in dieser Art habe ich es noch nie gesehen! Kein Wunder ziehts deine Fellnase in diese schöne Wellnessoase!
    Und da mit dem Treppenhaus kommt sicher gut - freue mich auf die "Fertig" Bilder! Ein gäbiges Wochenende wünscht dir von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      ja danke, das wünsche ich dir auch! (Und ich flüstere dir was: Ich hab nicht nur WE, ich hab sogar FERIEN! Yessssss....!!)
      Jetzt macht es wieder richtig Spass, ins Bad reinzugehen! Es ist absolut frappant, wieviel ein neuer Boden und der Ersatz einer Badewanne durch eine Dusche ausmacht..... Obwohl das Zimmerchen ja noch kleiner geworden ist hat man doch das Gefühl, man habe mehr Platz. Erstaunlich!
      Wer weiss: Vielleicht siehst du unser Bad und das ganze Drumherum mal im Original? Es könnte ja sein, dass du irgendwann mal die Bremse findest, wenn du wieder beinahe direkt an unserem Haus vorbeidüst, *ggg*!
      Drück dich und Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  9. Uih.....das sieht ja sehr aufgeräumt aus :o) Ich bin jetzt kein Fan von Edelstahl....aber sauber und ordentlich kommt es schon rüber.....und du bist sicher....an der Wand sieht man nicht den Kalk vom Wasser?

    Im Stiegenhaus mußt dich beeilen.....im Winter so ein Loch im Haus stell ich mir sehr zugig vor :o)

    Bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      ich kann es nur immer und immer wieder betonen: Das IST absolut pflegeleicht! Natürlich muss man nach dem Duschen kurz mit einem Tuch drüberwischen, sonst bleiben kleine Kalkfleckchen zurück. Ist ja klar, ne?? Aber es ist wirklich und Hummelzehrenwort ein verschwindend kleiner Aufwand verglichen mit dem absolut positiven optischen Eindruck, den man ansonsten hat! Also, wir sind nach wie vor begeistert!
      Das mit dem Treppenhaus wird, noch bevor es zu schneien beginnt, garantiert! Inzwischen ist schon wieder einiges passiert....ich halte dich und alle andern natürlich auf dem Laufenden!
      Einen entspannten Sonntag dir und Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  10. Wow sehr schön ist das geworden! Toffee hat recht, da würde ich mich auch pudelwohl fühlen ;)
    Oje viel Spaß im Treppenhaus :/
    Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wie gesagt: Wir müssen uns nicht weiter selber mit dem Treppenhaus befassen! Und da sind wir wirklich glücklich drüber, *ggg*! Aber ich kann dir soviel versichern: Es wird klasse werden!
      Und ja: Toffee weiss schon, was gut und schön ist! ;oD
      Hab einen entspannten Sonntag,
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  11. Na hallo,
    das ist ja mal eine tolle Idee mit der Dusche und den Edelstahlwänden: ich sage nur SUPER!
    Ohje, ihr Armen. Und die nächste Baustelle lässt schon Grüssen. Ich bin sehr auf das VORHER-NACHHER-ERGEBNISS gespannt.
    Wünsche euch von ganzen Herzen (trotz der vielen Arbeit) ein wunderschönes Wochenende und bis bald.

    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch, liebe Brigitte! Und du brauchst uns nicht zu bedauern: Das Treppenhaus ist Sache der Handwerker, da haben wir null-nada-niente mit zu tun! (Gottseidank, hust...!)
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  12. Ja, aber HALLO, da hat sich das Warten doch aber gelohnt!
    Gut Ding will Weile haben! Sieht doch super aus!

    Schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finden wir auch, absolut! Trotzdem freuen wir uns sehr drauf, wenn mal alle Handwerksarbeiten im Haus abgeschlossen sind und ein wenig Ruhe einkehrt! ;oD
      Ganz liebe Grüsse!

      Löschen
  13. Ich wollte gerade zur Fertigstellung gratulieren, da habe ich die anderen Bilder gesehen... Ich wünsche euch viel Durchhaltevermögen und hoffe daß das Ganze sich nicht so lange hinzieht.
    Aber das Bad ist schön geworden :)

    Liebe Grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Sandra!
      Nönöö, das wird schon! Wir sind inzwischen sturmerprobt und nehmen es recht stoisch! Solange unsere eigenen 4 Wände bewohnbar sind und das Getöse mit so gut Gelungenem wie unserem Badezimmer belohnt wird, dann halten wir das schon aus! ;oD
      Einen schönen Sonntag dir und liebe Grüsse!

      Löschen
  14. hömma, DEN wettbewerb würde ich eventuell sogar noch gewinnen. unser bad hat grad soviel platz, um sich zwischen dusche, waschbecken und klo abzutrocknen. und ich kann noch eine dachschräge drauflegen :)
    aaaaaaaaber daüfr sieht es nur halb so schick aus wie euer neues. sehr schön, gefällt mir wirklich gut.
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii, ja aber dann wird's echt eng! Wobei, wenn ich bedenke: Viel mehr bleibt uns auch nicht. Ausserdem soll man bei uns die Badzimmertüre immer gaaanz vorsichtig öffnen, sonst knallt man sie demjenigen, der dahinter auf dem Thron sitzt, voll vor's Schienbein.... ;oD
      Aber wir sind ja genügsam, sind wir, oder??
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  15. Hmmm. Mit einem kleinen Bad kann ich auch dienen. Vielleicht 2 1/2 Mal so groß wie die Badewanne, dazu einen Riesen-Boiler. Leider baut unser Vermieter nicht um, aber ein Fenster besitzen wir auch, freu-freu!
    Grüßle
    Ursel
    PS: Ich mag die Edelstahlwände, kann mir aber trotz deiner gegenteiligen Versicherung nicht wirklich vorstellen, dass das pflegeleicht ist. Andererseits, beim Fitness-Studio gibt es auch Edelstahl-Duschen. Also vielleicht doch...

    AntwortenLöschen