Donnerstag, 28. August 2014

EXCUSÉE!!


Ist das schöööön heute....
Ein Tag, der "'Tschuldigung!!" sagen möchte
für die meteorologische Misere der letzten
2 Monate. Ich darf wirklich behaupten, dass
wir seit Anfang Juli praktisch nur noch Regen 
hatten. Jeeee-den Tag, immer wieder.
Die Sonne blinzelte nur ab und zu, und wenn
sie wirklich mal einen Tag mit Anwesenheit glänzte,
so dachte man sofort: "Geschafft! Jetzt geht's bergauf!"
DENKSTE!!- kann ich da nur sagen!

Aber okay. Wir nehmen es, wie's kommt. Und es kommt
inzwischen ziemlich herbstlich! Die Bauern mähen zwar
grad wieder wie die Verrückten (so nach dem Motto:
"Nutzen sie die günstige Gelegenheit!" ;oD), aber
auch der süsse, caramellige Duft nach angewelktem
Gras, die strahlende Sonne und das laue Lüftchen
täuschen nicht darüber hinweg, dass das Licht ein
anderes geworden ist. Die Sicht klarer. Nicht über die 
Blätter, die schon ganz langsam bunt werden an den
Bäumen und nicht über die kühlen, feuchten Nächte.
Yippiieeehhh!! Ich freue mich.....

In den Läden liegen bereits die Kürbisse, ich hab
meine gehäkelten rausgeholt. Simplicity über alles,
ein ganz klein bisschen Dekotüddellüü 
muss trotzdem sein!


Noch 2 Wochen, dann kommen die Jungs zurück. 
Und in 10 Tagen findet wieder der RIESEN-
Herbstflohmarkt im Nachbarort statt.
Prima, denn unser Keller explodiert beinahe,
dort stapeln sich Unmengen an Aussortiertem,
das einen neuen Besitzer sucht.

Wer Lust am Stöbern und auf einen Besuch
an FrauHummels Stand hat, der notiert sich
schon mal den 6. September. Ort des 
Geschehens ist 6060 Sarnen/Obwalden
Sehen wir uns??

Ich mach es mir jetzt bequem auf der Terrasse,
mit einem Eiscafé und einem Interiormagazin.

Habt es gemütlich,
meine Lieben!
Hummelzherzensgrüsse!

*






Kommentare:

  1. "...sehen wir uns?" Wie gerne liebstes Hummelchen, würde ich diese Frage mal mit ja beantworten! Genieße du noch deine "jungsfreien" Tage und deinen Eiscafe ;O) - ich nehm´ dann mal mit normalem Kaffee und einem Reststück Kuchen vorlieb!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich glaub jetzt bist Du die erste mit Kürbissen im Blog!! :o)

    Ich lass meine noch etwas im garten wachsen.
    Auch wenn das Wetter schon was von Herbst hat....
    Ich weigere mich jetzt schon Herbstdeko rauszuholen.
    Obwohl..... ich hab auch schon überlegt wo ich im Frühjahr das Hirschgeweih verstaut hab.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuuuuu, Hummelinelchen :) Hat ENDLICH geklappt, nu gucke, ich verpasse keinen Post mehr. Wieso hat das vorher nicht geklappt???
    Na denn, ja, die Luft wird deutlich klarer, hier holt der Sommer noch einmal ordentlich die Pauke raus, doch es soll nun endgültig Herbst werden.
    Drücke uns die Daumen, am Sonntag machen unsere Kiddis einen Flohmarktstand - es soll regnen... zaubere den mal wech...
    Alles Liebe und einen schönen Eiscafé, die Méa

    AntwortenLöschen
  4. Hach Frau Hummel
    ich wäre nur zuuuu gerne an diese Herbstflohmarkt gekommen ,
    leider bin ich an diesem Wochenende selbst im Einsatz , seufz.
    ( Bin auf der Suche nach einem Geschirrschrank und einem Buffet für den Laden)
    Bei uns unten Herbstelst auch schon gehörig
    und ich finde es toll .
    Häb es schöns Wucheendi
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Hummelchen
    diese Woche meinte Louisa zu mir "Mama wann machst du endlich mal wieder Kürbissuppe?" "Louisa Kürbis hat noch keine Saison"... Man könnte fast meinen sie hat es gerochen das du mit deinen gehäckelten rausrückst:-))
    Ja ja ich weiss der Herbst ist da wenn man rausschaut. Ich hab meinem Mann vor 10 Tagen gesagt es riecht nach Herbst und er hat sich nur gedacht "Meine Frau und ihr Geruchssinn" aber ich finde schon das es anders riecht...
    Den 6. hab ich mir eingetragen kann aber nichts versprechen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. A luge emol d Frau Hummel isch ja au en Innerschwiizerin ;-)
    Ja, und die Blätter fallen wirklich von den Bäumen. Heute im Wald habe ich schon ganz schöne und farbige Blätter gefunden. Aber rascheln tuts noch nicht unter den Füssen. Aber sachte...der Herbst schleicht sich langsam aber sicher an. Auf die Kürbise freu mich mich nicht. Ich Allesfres**** mag ausgerechnet Kürbis nicht. Also wenns sein muss, esse ich ja schon ab und zu. Aber kaufen würd ich es nie im Leben.

    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  7. Naien, leider nicht, denn du bist so weit weg.... :( Sonst hätte ich dir gerne ein paar Sachen zum verkau... äh dich gerne mal besucht ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hellou mein Hummelchen
    Was? Jetzt bringst du schon Kürbisse? Es ist also wirklich wahr....es wird herbstlich! Eigentlich wünschte ich mir noch ein paar sonnige Tage (ich meine damit nicht heisse, sondern nur warme). Der lange Regen war und ist echt langsam mühsam, obwohl es bei mir doch relativ lange geht, bis es mir zuviel wird. Aber gestern als der Tag mit Bilderbuchwetter geglänzt hat, konnte ich mich kaum sattsehen. Kurzerhand habe ich mir wieder einmal die Joggingschuhe angeschnürt und habe einen herrlichen Waldlauf gemacht. Ahhh, hat das gut getan....aber heute morgen merke ich so ein ungewohntes Ziehen in den Oberschenkeln, genannt Muskelkater. Deine Kürbisse habe ich letztes Jahr schon bewundert. Sie sehen wirklich toll aus. Bei den echten Kürbissen mag ich die orangen zum Essen (und NUR zum Essen) und die weissen und grünen Exemplare zum Dekorieren, wobei die nicht leicht zu finden sind. Huchla, die Jungs kommen bereits in 2 Wochen wieder? Hmmm....vielleicht können wir dazwischen mal etwas abmachen. heb ganz en scheeene Tag, i drück di, Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Was? Schon in zwei Wochen sind deine Jungs wieder da? Wahnsinn wie die Zeit rast!!! Gestern war Sommer (mir schon fast wieder zu heiss!, aber psst! das bleibt unter uns gell)!!! und heute wurde mein Blick ins Riet getrübt durch einen Nebelschleier! Der Herbst ist definitiv angekommen und ich freue mich darauf! Er soll ja sonnig und angenehm werden, sodass wir doch noch auf den einen oder anderen Berg kraxeln können. Diesbezüglich lief ja gar nichts in diesem Sommer. Ausser einem orangen Ess-Kürbis vom Nachbarn steht noch keine Herbstdeko bei uns, der wird jetzt mal zu einer Suppe verarbeitet und dann schauen wir weiter!
    Es guets Weekend und herzlichste Herbstgrüsse Rita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea
    auch bei uns ist es momentan noch schön und ich hoffe heute und morgen hält sich das Wetter noch,ein Schrank will unbedingt Farbe und ein Flohmarkt wär auch noch,deine Kürbisse aber zeigen uns das der Sommer geht aber ich hoffe es kommt noch ein schöner Spätsommer,wie schnell die Zeit vergeht deine Jungs kommen schon wieder zurück;.)))
    ich wünsch dir eine schönes Wochenende ....gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  11. Gute Morge
    war es dieses Jahr schon Sommer?? Auch ich geniesse jeden Sonnenstrahl der leider nicht lange anhält. Unser Kirschbaum färbt die Blätter langsam orange und einige Blätter liegen schon in der Wiese. Aber Kopf hoch, nicht jammern denn ich liebe den Herbst mit seinem weichen, wundervollen Licht. Freuen wir uns ..hoffentlich..an den schönen kommenden Herbsttagen.
    sonnige Grüsse aus dem Aargau
    Eveline

    AntwortenLöschen
  12. Uiiii, ich bin gerade ganz begeistert von deinem Avocadokern, das muss ich unbedingt auch ausprobieren. Der Topf von deinem Vati passt perfekt zu der Pflanze. Gerne würde ich dich auf dem Flohmarkt besuchen- seufz..
    Ich erfreue mich auch an den niedrigeren Temperaturen. Jetzt kann ich endlich wieder ordentlich schlafen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  13. Teuerste Frau Hummel

    Deine Häkelkürbisse sehen primafein aus. Und ja, auch wenn alles schön aufgeräumt daher kommt, chli öppis Schiggeschnaggigs ma das doch verliide.

    Ich hoffe, das Heftli hat sich mit dem Tee zusammen als gute Wahl bestätigt? Für den Wochenstart wünsche ich Dir viel Pfupf und natürlich alleweil Vorfreude auf die Rückkehr der Rössli.

    Fröhlichst winkt
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Hummel,
    ja das war wirklich kein sonniger Sommer!!! Aber ich habe gehört, dass der Herbst alles wieder gut machen wird - hope so!
    Ich liebe den Herbst - die Sonne ist nicht mehr so intensiv und so kann man sich ganz relaxed auf der Liege von der Sonne verwöhnen lassen. Die schöne Färbung der Laubbäume, ein Spaziergang, bei dem man durch herabgefallenes Laub mit den Schuhen schlürft, Kastanien sammeln, Kürbisse schnitzen - einfach herrlich. Dein gehäkelten Kürbisse sind zucker! Meine sind dieses Jahr genäht und ich bin ganz verliebt in die bolligen Freunde (kommt in einem meiner nächsten Posts). Mist, die Postleitzahl verrät, dass ich nicht an Deinem Stand vorbei schauen werde :-( Hätte Dich gerne mal persönlich kennengelernt. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart - liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frau Hummel,
    ich hoffe, das schöne Wetter hat sich ein bisschen gehalten. Hier soll jetzt auch der Spätsommer kommen. Ich bin noch skeptisch, es sieht so gar nicht danach aus.
    Deine Kürbisse sehen so aus wie meine, wir haben bestimmt die gleiche Anleitung benutzt. Ich muss die kleinen Kerlchen gleich mal suchen. Die sind doch ein guter Ersatz für echte Baby Boos, die ich dieses Jahr vergessen habe auszusäen.
    Wenn du meinst, der Herbst steht vor der Tür: Gestern hab ich im Supermarkt Stollen, Lebkuchen, Spekulatius und all die anderen Weihnachtsleckereien entdeckt. Verrückt, hier sind noch Sommerferien!
    Flohmarkt ist immer toll, aber deiner ist arg weit weg. Schade.
    Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
    Heike

    AntwortenLöschen