Samstag, 24. Juli 2010

MIT DER VERGESSLICHKEIT.....


....ist das so eine Sache, 
meine Lieben!
Manchmal wollen meine kleinen, grauen Zellen
einfach nicht so ganz, wie ich es gerne hätte........
Da hat mir die liebe Sara/ Herz und Leben, diesen
schönen Award verliehen, und ich hab total ver-
gessen, ihn in meinem Blog zu platzieren!
Bedankt habe ich mich wenigstens dafür, nicht wahr, 
Sara?, und hier ist er:




Ich freue mich riesig, Sara!
Und ihr dürft ihn euch alle abholen, eure Blogs sind
es allemal wert, und ich tu mich immer echt schwer mit
der Vergabe!

******

Ach ja, und diese Woche haben wieder ganz viele wundervolle
Dinge den Weg in mein Heim gefunden!
Mein liebes Unikümsche betreibt ja seit neuestem einen Flohmarkt-
Blog- und ich konnte natürlich nicht wiederstehen!!
Diese Herrlichkeiten musste der arme Briefträger anschleppen:

Diese superschön verzierte Reibe; Eve und ich sind uns nicht sicher:
Ist sie für Nüsse? Für Mohrrüben? Für was sonst???
Aber egal, sie ist einfach toll und hat jetzt eine neue Aufgabe!


Dann eine so richtig shabbige Blechbüchse, die
jetzt meine Häkelgarne beherbergt, einen Kinderschuhleist...



...zwei sooo schöne Apotheker-Emailleschilder
(die kommen bald an meine Apothekerkommode, die ich
aber zuerst noch weissle in den Ferien!)....


....und dieser, ebenfalls zweckentfremdete, Zwiebel-
behälter.


Ein wundervolles Jugendstil-Nachttischlämpchen muss mein Schatz
erst noch mit einem frischen Kabel versehen und wieder zusammen-
basteln; Bild folgt!

Und weil Eve soooo eine Liebe ist, hat sie mir noch ein Stück
Leinen ganz alleine und selber bedruckt, guckt, ist es nicht
so richtig klasse geworden? Und sie hat es mir,
 zusammen mit der Canadagänsefeder,


einem Stück Seife, dessen frischer Duft das ganze Päckchen
parfümiert hatte, und einem alten, rostigen Schlüssel
GESCHENKT, ebenso wie die Büchse und eines der
Schildchen!
EVE, du kriegst nochmal einen dicken Knootsch von mir,
du hast mir mit allem so eine grosse Freude gemacht!

******

Weil das alles ja noch nicht genug ist, hat mir meine
liebe Patricia, die bei mir reitet, aus ihren "Franggreisch"-
Ferien diese süsse Madonna mitgebracht. Die Ärmste ist nasenamputiert
und guckt etwas verhuscht, aber sagt selber: Kann man diesem Blick
wiederstehen??
Auch dir, Patricia, nochmals von Herzen 1000 Mal DANKE!!!


******

So, ihr seht schon: Ich poste zwar nicht so oft, dafür aber
dann ausgiebig! ;o))))

Ich wünsche euch allen einen besonders schönen Sonntag,
geniesst die Abkühlung (bei uns waren heute nur etwa
18 Gräder!!), der Sommer kommt BESTIMMT zurück!

Herzliche Knuddels an euch alle,

eure HUMMEL


Kommentare:

  1. Huhu Hummelchen.... hörst du immer noch den netten Herren ;O)))))))))))))???? hi hi.. du hast mich heut ganz irritiert ;*))))) *kicher*
    Deine Sächelchen von Eve sind ja der Hammer.. boh... da gefällt mir wirklich alles....
    a dickes Busserl mein Sonnenschein.. Dei Suserl

    AntwortenLöschen
  2. Wer bitte verkauft so schöne Dinge?Toll was Du alles ergattert hast,von Award bis zu der Blechdose die eigentlich bei mir sein soll.(weil ich sie sooo schön finde)Nein es gefällt mir alles so gut,bin ganz verrückt geworden,beim ansehen Deines Post.Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Ach Frau Hummel....da hast Du wundersame Dinge wieder ergattert!
    EIne alte Reibe habe ich noch von meiner Mutter, die Idee mit der Kerze finde ich genial!
    Ja, Du, gestern gab es bei uns endlich die Abkühlung.
    Ist schon was anderes als die Hitze...ich lebe förmlich auf, hab heute ein neues Bild gemalt...

    Schönen Sonntag..lg Luna

    AntwortenLöschen
  4. Mein liebes Hummelchen,
    das habe ich nun gar nicht gemerkt! Denn als Du Dich bedanktest, ging ich davon aus, daß der Award auch angekommen ist. Denn das mit der Blog-Technik dachte ich mir schon, daß da Dein Schatz den erst einbauen muß ...

    Bin zur Zeit auch nicht so präsent. Bei uns ist in diesen Sommermonaten immer viel los und mit gemütlich und entspannt ist es auch leider nicht immer. Eigentlich so mit die stressigste Zeit des Jahres - bis meine Kinder dann alle in den Ferien sind. Ähnlich wie bei Deinen Mopeds *lach* - denn wenn sie erst weg sind, vermisse ich sie bereits ...

    Das mit den Gästen und pingelig kenne ich *lach* - und jetzt sind es meine Kinder, die ihrerseits (noch) lachen ... aber nicht mehr lange ...

    Hi hi, meine Schwester ist ein "Fräulein-Übergenau" - ich weiß auch nicht! ;-) Obwohl ich das von manchen Dingen her auch kenne ...
    An der einen Seite drehte sich der Draht wohl nicht so, wie sie wollte oder dachte - aber ich seh rein gar nichts. Und ich bin mit Sicherheit der optischere Augenmensch von uns beiden (ihr und mir).

    Ich mag Heuschrecken auch sehr gern und so eine große habe ich bisher nur ein einziges Mal gesehen! Da bin ich wahnsinnig begeistert!!! Ich bin ja auch so ein Viecherln-Typ - nur bei "Ungeziefer" leider nicht. ;-)
    Und das, obwohl ich selbst kein Haustier habe. Meine Kinder hatten früher aber Fische, Farbmäuse, einen Wellensittich - naja, Kätzchen hatten wir auch mal zeitweilig, aber die mußte ich dann an meine Mutti abgeben, da das in unserer family leider nicht geklappt hat. Ich mag sie aber sehr und wenns nur nach mir ginge, hätte ich schon eine. Aber ich sehe die meiner Mutti ja bald jeden zweiten Tag ;-

    AntwortenLöschen
  5. Ach, und was für schöne Dinge Du bekommen hast!!!

    Die Nußmühle ist ja toll! Aber auf die Idee mit der Kerze muß man auch erstmal kommen! Und die Blechdose ist auch sehr hübsch! Mit den Schildern liebäugelte ich auch schon, aber dann hatte ich gesehen, daß Sonja die schon gekauft hat. Bin ja auch so eine Apotheker-Tante mit meinen Kräutern und Mixturen *lach*.
    Madonnen gibts bei uns gar nicht oder nur extrem teuer, weil wir hier eine überwiegend evangelische Gegend sind. Da muß ich wohl mal in die Schweiz oder nach Bayern kommen.

    Meine Liebe, ich darf es gar nicht sagen, aber ich friere jetzt schon wieder! 17 Grad wie bei uns sind mir einfach viel zu kalt. Wenn diese große Dauer-Hitze natürlich auch ziemlich lähmt, aber ich bin im Grunde meines Herzens und von Geburt an ein Sonnenkind.

    Jetzt wünsche ich Dir noch einen wunderschönen und erholsamen Sonntag und bis bald und ein Drückerchen
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    danke für deine Mail - sorry ich hab mich wohl falsch ausgedrückt - ich wollte gerne deine Anschrift, um dir eine winzige Kleinigkeit zu schicken -
    von dem Nußmühlen-Licht bin ich sehr angetan - ist das schön - und auch die nostalgische Dose - Madonnen liebe ich sowieso - und die schönen Apothekenschilder - und der bedruckte Stoff - superschöne Dinge hast du erstanden - auch der Zwiebelbehälter ist super -
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag - ganz liebe Grüße - Ruth, die nach der Hitzewelle wieder auftaucht

    AntwortenLöschen
  7. Du hast Dir wunderschöne Sachen ausgesucht, der Flohmarkt Blog ist toll. Die Nussmühle ist so schön verziert und der Zwiebelbehälter erfüllt jetzt auch einen guten Zweck.
    Die Madonna sieht trotz, oder durch ihren kleinen Schaden sehr shabby aus.

    Ich wünsche Dir viel Zeit zum dekorieren, liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  8. Oh liebes Brummelchen,

    da bin ich aber froh, dass alles heile angekommen ist und Dir gefällt ! Irgendwie sieht das bei Dir viel besser aus ;-))) Und auch die Idee mit der Reibe ist hervorgetreten ! Aber ich bin mir nicht sicher, ob die früher tatsächlich damit Wachs gerieben haben. Wozu sollte das gut gewesen sein ? Meinst Du, die Damen haben sich mit den Wachsstreifen früher die Beine enthaart ?
    Könnte sein, je länger ich darüber nachdenke....

    Heute hab ich Berge voller Projekte hier zu tun, aber ich warte sehnsüchtigst auf Deinen Bericht ! Kann auch gaaanz kurz in Stichpunkten sein, denn ich bin so gespannt !

    Ich meld mich nachher nochmal, wenn ich hier weiter gekommen bin und knotsch Dich feste zurück !

    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea
    Sind ja mal wieder sehr schöne Bilder die Du mit uns anderen teilst.
    Am meisten hat's mit die Zwiebelbüchse angetan und so zweckentfremdet macht sie sich sicher gut in Deiner Küche.
    So heute nur kurz sind schon fast wieder auf dem Sprung zur nostalgischen Dampflock der Sihltalbahn die immer im Sommer am letzten Sonntag im Monat unterwegs ist.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebstes Hummelchen,
    ooohhh wow, hast Du Dir aber feine Sachen bei Frau Unikum ausgesucht. Ich war auch schon in ihrem Flohmarkt zu Gange. Beim nächsten Besuch kann ich mich definitiv nicht mehr zurückhalten *lach* Der Zwiebelbehälter hatte es mir sofort angetan. Leider hatte da "Reserviert" dran gestanden. Mmmmhhhh, für wen der wohl reserviert war hääääää????
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinen "neuen alten" Sachen und einen schönen Sonntag.
    GGGLG Annette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Andrea,
    oh - wie schön. Traumhafte Dinge sind dir da ins Hummel-Haus geflattert. Die kleine grüne "Möhren-Nuß-Mühle" ist mein persönlicher Favorit - einfach genial!!!
    Wünsche dir ganz viel Freude an deinen neuen (alten) Schätzen.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. So tolle Dinge, liebe Andrea!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea
    da hast du ja wunderbare Schätze gefunden,aber die Idee die Nuss oder Möhrenmühle als Kerzenhalter zu benutzen finde ich herrlich,dazu noch das wunderschöne Kissen von Eve das Motiv ist einfach zu schön::)) Was hast du für liebe Freunde die dir aus Frankreich so eine schöne Madonna mitbringen wenn auch die Nase fehlt meiner Maria ist sie auch abhanden bekommen aber irgendwie fällt es keinem auf::!! Ich werde jetzt gleich den Farbpinsel hervorholen,heute habe ich überraschend frei und keiner ausser mir ist Zuhause das muss man ausnutzen,man braucht dann keine Kommentare ertragen wie muss das jetzt auch noch weiss werden::!! Solang es nicht das Küchenbuffett ist hat er ja nicht viel dagegen,aber da leistet er massiven Widerstand,mal sehn wie lange noch::)))
    ganz liebe Grüße....Petra

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zum Award meine Liebe!! Und Deine neuen Schätze sind ja wohl der Hammer... diese Schilder und die Mühle und und und... Toll!
    Was machen Deine Hotties? Warst Du mal auf Besuch bei den Süßen?

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  15. Ach DUUU warst das also, Hummelsche, die mir diejenigen Dinge bei Eve vor der Nase weggegrabschelt hat, von denen ich mir dachte: Schade, dass ausgerechnet DAS schon weg ist! Denn auf die Nussreibe und die Blechdose hatte ich es genau so abgesehen wie du! Aber ich war leider zu langsam, und du weißt ja, dass ich dir jeden einzelnen Schatz gönne! Außerdem hab ich selber eh auch noch genug Hübsches ergattert bei unserem Unikumchen, u.a. auch einen Schuleisten (da hatte ich schon Angst, dass ich davon auch keinen mehr abkriege ;o)) Ich denke mal, wir zwei könnten ohne Weiters zusammenziehen, denn wir stürzen uns gern auf dasselbe. Auch deine anderen Beutestücke sind traumhaft schön! Und deiner verhuschten Franzosen-Madonna würde ich übrigens ebenfalls ein Heim anbieten, ganz klar :o))
    Ich drück dich ganz inniglich, und zu deinem spritzigen Award gratulier ich dir ganz viel! Alles Liebe und lots of Kübüs, trau.mau

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Hummelchen,
    Eves Schätze sind ein Traum.....ich bin ja auch ganz hin und weg, von dem bedruckten Leinen - einfach wuuuuuunderschön!!!!!!! Auch die Shabby-Madonna ist ein zauberhaftes Stück, mit ganz eigener und unverwechselbarer Persönlichkeit........was bist du nur für ein Glückskind!!!! Ich ich wünsch dir herrliche Sommertage voller Glück und Sonnenschein, Busserl an die beiden Mädels (vermisst du eigentlich deine Pferdchen schon?),

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea-Hummel,
    danke für Deine lieben Zeilen. Ich bin allerdings auch keine "Technische", wenn das auch zuweilen so aussehen mag. In diesem Falle ist das für mich eine wirkliche Erleichterung, da ich sonst die Tagebuch-SMS nicht herunterbekommen hätte, außer mit mühseligem Abtippen. Das wäre mir zu zeitaufwändig gewesen.
    Allerdings bin ich Handyfreak, animiert durch meine Kinder (die solche Tools allerdings gar nicht lieben!!!) und so ist Muttern jetzt handy-verrückter als die Kids ;-) Aber da meine Pfadfinder sind (und derzeit auf dem Bundeslager), ist es schon schön, ab und an mal was via sms zu hören. Früher ging das ja nicht und seit es geht, fand ich es einfach ideal. Trotzdem bin ich nicht jederzeit erreichbar, da ich mich ungern von Geräten und techn. Erfindungen abhängig mache.
    Ein bißchen was Gutes hat die Technik - auch die der Blogs - sonst hätten wir uns tatsächlich wohl nie kennengelernt.
    Hast Du schon von unserer lieben Momo gehört? Ich habe mich sehr gefreut!

    Liebste Grüße und Dir auch noch einen schönen Tag
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Hummel,
    Deine Flohmarkdinge sind so reizend!
    Als wir auf Rügen waren, trafen wir auch auf einen solchen sehr verführerischen Markt. Leider (oder gut so?;)) war unsere Unterbringungsmöglichkeit sehr begrenzt ... Aber es waren tolle aufgearbeitete Stücke dabei.

    Ich wünsch Dir recht viel Freude an Deinen Herzensdingen.

    Liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebe Schweizer Hummel,
    jetzt muß ich gleich 2 Kommentare von Dir beantworten. Bei mir ist der Tagesablauf etwas unstrukturierter, was sich aber auch aus den Umständen ergibt. Daher bin ich morgens nicht immer unbedingt am PC. Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal bin ich auch erst ab mittags dran. Oder abends.

    Was "die Sache" betrifft, verstehe ich Dich schon, denn wenn ich auch nicht abergläubisch bin, so denke ich doch, daß es nicht gut ist, im Vorfeld den "Tag vor dem Abend" zu loben ... meine Erfahrung ist, daß dann manchmal nichts draus wird. Aber ich glaub' fast, daß ich mir vorstellen kann, um was es geht ;-)

    Noch bin ich aber hier und ich sag' vorher auch noch Bescheid, wann es losgeht.
    Ja, das ist der Zeitungsständer, der dieses unsägliche gelb-orange-Braun der Kiefer hatte, wenn sie altert. Diesen Farbton mag ich überhaupt nicht.
    Hi hi, aber mein Mann hat nicht die Zeitschriften sondern ich bzw. auch die Tageszeitungen ;-) Er ist darin eher kärglich und tendiert immer zum Allernotwendigsten. Also nix mit Fußball- oder Computer-Zeitschriften ;-)
    Aber was das Weiss betrifft - da will mein Mann, wenn ich auf Kur bin, unsere grünen Möbel und einiges andere Weiss streichen!!!!! :-) Als Überraschung - da bin ich ja mal gespannt!
    Die pudrigen Farbtöne hören sich auch interessant an. Aber ich bleib jetzt erstmal bei dem Weiss.

    AntwortenLöschen
  20. Zu den Sauerkirschen wollte ich Dir noch sagen, daß sie eingefroren waren (TK-Ware). Es gibt hier aber auch 500 ml Gläser zu kaufen. Unsere eigenen vom Baum sind ja schon lange verzehrt. Ist ja putzig, daß es in der Schweiz nur ganz kleine Gläschen gibt. ;-)
    Den Zahnarzt hast Du dann ja inzwischen hoffentlich ohne größere Probleme überstanden. Das ist immer unangenehm, ich mag das auch nicht so. Aber es ist ja unvermeidlich.

    Wart Ihr denn an dem Tag neulich zum Baden?
    Deine Mopeds - daran mußte ich oft denken - ja, die Zeit geht schnell vorbei, aber dann freust Du Dich auch wieder um so mehr auf sie!

    Ich wünsch' Dir einen hoffentlich schönen Ferientag - hier regnets nämlich in Strömen ...
    Viele liebe Grüße, bis bald
    Deine
    Sara

    AntwortenLöschen