Montag, 2. November 2009

HERBSTWALD, EIN GESCHENK UND TAG'S


Meine Lieben,
Am Samstag war ich zum Holzsammeln im Wald und
hatte die Kamera dabei. Es war ein herrlicher Herbsttag;
Sonne satt, eine Farbenpracht ohnegleichen... daran
möchte ich Euch ein bisschen teilhaben lassen! 
In diesem Wald bin ich immer mit meinen Pferden unter-
wegs und kenne ihn in- und auswendig; es gibt viele
wunderschöne Ecken, und manchmal....



... begegnet man hier eigentümlichen Gestalten-
sie hocken und stehen hinter Bäumen, neben
Felsen, am Gebüsch, und
beobachten still, was um sie herum geschieht!


Es gibt Wald(rand)bewohner, die machen durch feines 
Bimmeln auf sich aufmerksam.....


... andere vollbringen ihr wunderbares
Werk ganz heimlich, still und leise....



Abends dann, beim Eindunkeln,
machte die "blaue Stunde" ihrem Namen 
mehr als alle Ehre.......


Und das Highlight des Tages:
Die kleine Tochter meiner jüngsten Schwester
(sie war mit im Wald!)
überreichte mir eine selbstgemachte 
Überraschung; sie hatte die Glocke ganz speziell
für mich gebastelt; ist sie nicht 
to-tal schön?? Vielen, vielen Dank, Julia!!


Ach ja, noch was ganz anderes: Heute bekam ich meine Tag's, 
die ich bei Melontha (Zaubergarten) bestellt hatte; 
sie sind wundervoll, ich freu' mich riesig darüber und werde 
sie gleich in meiner Wohnung verteilen! (Sogar mein 
Schatz hatte einen wohlwollenden Blick für sie
übrig!!)


Für heute wünsche ich Euch mal eine gute Woche,
geniesst mit allen Sinnen,
herzlich,


ANDREA


PS: Ich möchte jetzt gleich noch die Gelegen-
heit nutzen und mich für die vielen, überaus
netten, lustigen, lobenden Kommentare bedanken!
Es macht soo viel Spass mit Euch allen; ich freu'
mich, Euch auf diesem Weg kennenzulernen!!




Kommentare:

  1. liebe andrea,
    na daß dein schatz wohlwollende blicke für die tags hatte, das glaube ich dir gut und gerne. die sind auch wunderschön !!!!

    und die glocke deiner nichte julia auch. zumal sie auch selbst und ganz speziell für dich gemacht wurde. solche geschenke erfreuen doch das herz oder ?

    bin schon gespannt was du gemacht hast aus den "wald-sammelschätzen". ist doch herrlich, diesen bonus zu haben, einen wald wie seine hosentasche zu kennen oder ? oh, für mich ist der wald erholung, spielplatz, seelenbalsam, einfach alles. ich liebte es schon als kind und vergaß die zeit, wenn ich im wald war. es gab nicht sehr viele sonntage, an denen wir nicht - ausgestattet mit säcken und scheren - unsere streifzüge machten um bastelmaterial zu sammeln. meistens wurden sogar noch die hosentaschen mit wichtigen geheimnissen aus dem wald gefüllt.
    eine traumhafte erinnerung !!!!!!!! und letztens war ich mit meinen beiden moos sammeln. mit was für eifer valentina dabei war 1000 schätze zu entdecken. wunderschön !!!

    liebe grüsse ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea!
    So schöne Bilder und die Glocke ist allerliebst!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea
    Da hast du ja einen wunderschönen Tag im Wald verbracht...und vor allem ein schönes Andenken an den Tag im Wald..))
    Deine Tag`s sind wunderschön..Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Andrea,
    wunderschöne Bilder !
    Die Glocke ist ganz süß !
    Meine Wohnung ist auch geschmückt mit den Werken meines Töchterlein !
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen wunderschönen Tag im Wald gehabt. Bestell der kleinen Bastlerin einen schönen Gruß von mir. Eine zauberhafte Glocke hat sie für dich gebastelt. Die Tag's von Melontha sind richtig schön.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    der Tag im Wald muß wunderschön gewesen sein.
    Die Gegend ist sehr schön, und ich kann mir sehr gut vorstellen wie wundervoll es sein muß, dort mit dem Pferd entlang zu Reiten...Wie im Paradies!
    In der Stille das Läuten der Tier-Glöckchen zu hören ist bestimmt auch ganz toll.... Ach, und wie schön muß es sein unterwegs diesen eigentümlichen Gestalten zu begegnen. Ist doch fast wie im Zauberwald! :))
    Und wenn man an so einem schönen Tag im Wald auch noch so ein tolles Geschenk bekommt, dann hat man doch den Himmel auf Erden. Was für eine schöne Idee der kleinen Julia!!!
    Die Tags von Milontha finde ich auch ganz zauberhaft und sooo schön nostalgisch. Sie machen sich bestimmt ganz toll in deinem gemütlichem Heim!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    P.S. Danke für deinen lieben Kommentar. Es ist keineswegs so schlimm wie du denkst. Sondern eher ein Spaß zwischen meiner Kleenen und mir:)))

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    es ist schön, deine Bilder zu betrachten. Du bist eine sehr aufmerksame Beobachterin und hast uns einige Schönheiten des Waldes gezeigt - und dann noch die wunderschöne Glocke, die du bekommen hast. Da hätte ich mich auch sehr gefreut. Auch die Tags sind süß.
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft stimmungsvoll sind deine Waldfotos, liebe Andrea, so richtig "goldener Oktober". (Und der Samstag war ja immerhin noch der letzte Oktobertag. Aber heuer ist ja alles etwas später dran, kommt mir vor. Obwohl: Bei uns schneit's heute seit der Frühe schon!) Ich mag solche Waldspaziergänge auch gern, sowohl auf Wegen, die ich schon sehr gut kenne, als auch dort, wo ich noch nach jeder Biegung Überraschungen erlebe. Über unterwegs weidende Tiere - ob nun Kühe, Schafe, Pferde oder was auch immer - freu ich mich dann auch jedes Mal sehr! Ich bin ja ein richtiges Bauernhofkind, zwar in der Stadt aufgewachsen, aber viel am Land gewesen, und dann so oft wie möglich im Stall. Du wirst bei meinem nächsten "Herr des Feuers-Post" auch noch ein paar süße Tierchen zu Gesicht bekommen. Hihi, ja, dass dir das Thema gefällt, hab ich mir eh gedacht. Ich muss unbedingt irgendwann mal Bilder von Edwins und Marias Reitveranstaltungen posten!
    Die Glocke, die deine Nichte für dich gebastelt hat, ist wunderhübsch! Wie alt ist Julia denn? Das ist jedenfalls ein tramhauftes Geschenk! Und die Melontha-Tags sind ebenfalls sehr schön und ansprechend! Kann ich mir gut vorstellen, dass du sowohl damit als auch damit riesig Freude hast!
    Alles Liebe und bis bald, Kübü, trau.mau

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Du Liebe!

    Was für eine grandiose Idee ;)
    Eine Geschichte ...mag ich sehr :- ))

    Danke für den Tipp und Deinen Kommentar ;)

    Übrigens ganz tolle Fotos und es muss ein wahrer Genuss gewesen sein...sein eine schöne Umwelt genießen zu dürfen!
    Lieben Gruß
    kathy : *)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe andrea, vielen herzlichen Dank dafür, dass du uns mit auf diesen wunderbaren Spaziergang mitgenommen hast - der Kauz im Wald hat´s mir besonders angetan ;o))
    Die Tags sind so schön, unbeschreiblich !!
    manche Dinge fallen sogar Männern auf - meiner hat mich gefragt, warum ich denn das Geschirr nur 4 x mitgenommen habe, grins! Da werd´ich doch sofort noch was nachkaufen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,
    durch Deine "Wald-Bilder" bekommt man richtig Lust einen schönen Herbstspaziergang zu machen. Einfach wundervoll. Ich freue mich auf immer wieder neue Bilder von Dir und werde "Stammgast" in Deinem Blog werden ;-)
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,
    hab vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Deine Augen täuschteten Dich nicht: das eine ist grau-grau, das andere Häuschen ist grün-grau. Ich glaube ich muss mir wohl noch welche holen ;-) Sie sind wirklich sehr klein, so dass ich sie evtl. auch in die Schweiz schicken könnte, vorausgesetzt ich muss keinen Zollkram erledigen ???Liebe Grüße, Eve

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder!
    Ich liebe es, durch den herbstlichen Wald zu spazieren. Früher habe ich meiner Tante und meinem Onkel auch immer beim Holz sammeln geholfen. Manchmal hatten wir auch ihr Pferd dabei. Das Pferd hat dann jeweils riesige Holzstücke ins Tal gezogen. Danach freute ich mich immer riesig die Äste und kleingehackten 'Schittli' zu 'Bürdali' zu binden und mit der Seilwinde vom 'Tenn' hinauf in die 'Obertiili' zu ziehen. Herrliche Erinnerungen!
    Süss, was deine Nichte für dich gebastelt hat!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,

    das sind ja tolle Bilder. Sieht ein bißchen aus wie bei mir daheim ;-) Ich liebe es auch, bei so tollem Wetter draußen unterwegs zu sein.
    Und die Glocke von Deiner Nichte ist ja superschön. Da hast Du Dich sicher sehr gefreut.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mses. Bumblebee :0))))
    Dein Post ist soooo wunderschön und ich wäre sehr gerne mit Dir duch diesen Wald gegangen. Da macht das spazierengehen und Holz sammeln doch bestimmt viel Spaß....vor allem wenn man solch nette Gestalten trifft. Stehen bzw. sitzen sie da so einfach im Wald??? Und dann ist mir der Strauch mit den roten Beeren aufgefallen. Ist das eigentlich Weißdorn???? Ich liebe diese Beeren und man kann damit so herrlich dekorieren. Auch die Glocke von Deiner Nichte ist wunderwunderschön geworden. Darüber hätte ich mich auch gefreut!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, du liebes Hummelchen, heute bin ich endlich ein bisschen auf deiner Homepage unterwegs gewesen. Also, mir sind "die Verrückten in der Cowboykluft" natürlich alles andere als suspekt! Schade, das du noch nie in Pullman-City warst, dort wärest du bestimmt in deinem Element, überhaupt wenn die sogenannten Hobbyistentage sind. Wir haben da im Vorjahr ein wunderschönes Wochenende verbracht - und übrigens (nachdem du auf deiner Website eine Hochnzeit zeigst) - dort fand in der Pullman-City-Kirche ebenfalls eine glanzvolle Western-Trauung statt. Vielleicht ergibt es sich mal, dass ich Fotos von dort poste. Heute jedenfalls sind die Fortsetzungsbilder von der Schmiedestory drin - und (extra für dich und andere Pferdenarren ;-)) ein paar Bilder von Marias und Edwins Galopp-Veranstaltungen. Es wird noch eine weitere Fortsetzung geben, aber vielleicht nicht gleich beim nächsten Post...
    Alles Liebe, und natürlich richte ich Maria und Edwin gern deine Grüße aus!
    Kübü, trau.mau

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Frau Hummel :-)
    danke für Deinen Kommentar. Gut dass Dein Nachbar nicht mein Nachbar ist. Wenn ich sowas höre, könnte ich glatt meine gute Erziehung vergessen. Ich bin ja überzeugt, dass sich nur ein minderintelligenter, von Komplexen zerfressener und böswilliger Mensch an hilflosen Kreaturen vergreifen kann, weil sie sich nicht wehren können und er im echten Leben nix geschafft hat und nix zu melden hat. Also werf lieber ab und zu ein Auge auf die Kühe nebenan und sag ihm gehörig die Meinung! Wenn Du Unterstützung brauchst, kann ich in ca. drölfzehn Stunden da sein *lach*

    Liebe Grüße
    Eve

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea, komme gerade über Ruth zu Dir. Deine Waldfotos sind sehr schön und wirken unheimlich beruhigend auf mich. So ein Herbstwald hat etwas Herrliches und man möchte sofort hindurch wandern und das Laub rascheln hören. Ja, Melonthas Tags sind einfach zauberhaft. Viel Freude daran und damit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,

    Deine Waldbilder sind wirklich herrlich und machen mir Lust, mit meinen beiden Jungs auch bald einen schönen langen Waldspaziergang zu unternehmen, bewaffnet mit Kamera.
    Die Tags sind supersüß, muß mir doch auch noch welche bestellen.

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  20. Oh Andrea,
    ich glaub ich bin schon etwas wirr :((......ich hab natürlich schon längst deine herrlichen Waldbilder genossen und das süße Geschenk von deiner Nichte bewundert und war mir ganz sicher, dir das auch gesagt zu haben!!!! Ich bin jetzt eigentlich nur "vorbeigekommen" um etwas zu den Bilderrahmen zu sagen......und stelle fest, da steht ja gar nicht von mir :(((! Dabei freu ich mich immer soooo über deine neuen Posts und über deine warmherzigen Kommentare!!!!
    Also was die Rahmen angeht, mir gefällt ja - nur für sich betrachtet -immer das Original (also in meinem Fall Schwarz).....aber im Raum wirkt das WEISS auf jeden Fall heller und freundlicher - ich mag nicht so gerne, wenn es wie in einem Trödelladen aussieht! Aber lass dir ruhig Zeit mit Überlegen.......bei mir geht das immer ratz fatz ;))!

    Ein wundervolles Wochenende und Küsschen an all die süßen Tiere,
    GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  21. PS: die Tags sind auch total süß!!!!

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen Andrea,
    Danke für Deinen lieben Kommentar auf meiner Seite. Ja die Uhr, die ist leider kein Erbstück. Die hab ich mir gekauft.
    Ich habe gerade noch mal Deine zauberhaften Wald-Bilder angeschaut. Die sind wirklich zum Träumen.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Andrea,
    vielen dank für deine liebe Zeilen...
    ich zeige dir sehr gern wie der Puppenhaus aussieht in Ganzen, aber du muss noch bisschen warten. Das Puppenhaus steht bei mir in Schlafzimmer, das in Moment aussieht wie ein Rumpelkammer, da stehen noch viele Kartons mit Sachen das ich noch einräumen muss.
    Ich hatte früher auch keins, daswegen habe ich mir auch so sehr eins gewünscht.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    GLG Angie

    AntwortenLöschen