Mittwoch, 12. September 2018

ALLE NEUNE!



Heute gibt es Grund zu feiern!

Darf ich euch zu einem virtuellen
Schlückchen Schampus einladen?

Bitte bedient euch....soooo....haben alle?






Genau heute vor 


Jahren ging mein allererster Post online.
Alles war damals noch ein wenig diletantisch und chaotisch, aber ich war mit beinahe schon euphorischer Begeisterung bei der Sache.
Und ich wurde nicht enttäuscht!

Einerseits habe ich durch das Bloggen mein Faible für das geschriebene Wort wiederentdeckt. Dadurch kann ich meinen Gedanken Struktur verleihen, sie differenziert bewerten und ihnen die nötige Beachtung einräumen. 

Und andererseits durfte ich unglaublich herzliche, kreative Menschen kennelernen. Menschen, die sich Gedanken machen, die die Dinge angehen und einfach mal agieren und sich einsetzen ohne danach zu fragen, was hinterher für sie dabei rumkommen könnte.
Menschen, die auch mich so nehmen, wie ich bin. Mit meinen Ecken und Kanten und meiner direkten und manchmal etwas eigenwilligen Art und Weise, die Dinge zu betrachten und auszudrücken! 😊 


Durch den Austausch mit euch allen finden meine Gedanken und Ansichten, mit denen ich im realen Leben leider manchmal ein wenig alleine dastehe, ein reges Echo. Eines das mich darin bestärkt, immer weiter das zu verfolgen, woran ich glaube und was mir wichtig ist.


Grund genug, euch allen dafür ganz herzlich

!! MERCI!!

zu sagen.


Und jetzt:
 hoch die Tassen, Prost!





Mal sehen, ob ich die 

10

noch zusammenbekomme!



Hummelz💝ensgrüsse
&
dicken Freutags-Drüücker!









Kommentare:

  1. Ein Prosit auf Dich! Natürlich bekommst Du die 10 noch zusammen... öhm mindestens. Wir können doch zusammen alt werden :))
    Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina!
      Mindestens? Na, warten wirs ab! ;oD Und du möchtest mit mir alt werden? Das ist ja niedlich! Naja, es gibt da einige, die ich zusammentrommeln würde, um eine Blogger-Alters-Wohngemeinschaft zu bilden, *ggg*. Du bist auch dabei, natürlich!
      Schönen Abend dir, herzlichste Grüsse!

      Löschen
  2. Herzliche Glückwünsche \o/
    und Klar schaffst du die 10 und bestimmt auch noch viele weitere,
    gibt doch so viel Worte die verwurschtelt werden können :- D
    Liebe Grüße
    Aurelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, Aurelia!
      Also weisst du: Grade gestern bin ich hier am Schreibtisch gesessen, hab einen Post angefangen, wieder gelöscht. Gedanken gewälzt, wieder zu Schreiben begonnen, wieder alles gelöscht. Und das passiert mir öfters. Ich würde gerne einen Post verfassen, die Gedanken wirbeln im Kopf wie beim Schleudergang in der Waschmaschine- und es will ums Verwürgen nichts Gscheites werden.
      Aber dann kommt meine grosse Stärke, sprich: meine stoische Gleichmut zum Zuge, ich schalte den Compi aus und denke: Irgendwann wirds!
      Ob es allerdings noch viele weitere Jahre was wird- on vera!
      Ganz herzliche Grüsse!

      Löschen
  3. ***BÖLLER***KONFETTI***TORTENSCHLACHT****
    gratuliere!!!
    9 jahre ist echt lang - aus meiner perspektive zumindest :-D und wie bin ich froh, dass es dich im blogland gibt - und wir uns gefunden haben! denn was die "aussenseiterrolle" betrifft gehts mir ja ähnlich, aber du hast mich - oft unbewusst - immer sehr in meinem tun bestärkt. merci dafür <3 <3 <3
    ...und jetzt her mit dem schampus - den kann ich heut brauchen - der tag war ein elender schlauch......
    (und wieder haste mir geholfen: jetzt lächle ich vor mich hin wg. deines party-posts - trotz gehirnfasching heute)
    riesenumarmung für dich liebe hummel! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh- ich bin ja richtig gerührt! Es freut mich total, wenn ich deinen mühseligen Tag ein wenig positiv beeinflussen konnte!
      Ich geb das gerne zurück- das mit dem Frohsein, sich kennengelernt zu haben und der Bestärkung! Das ist es doch, was ich meinte: Im realen Leben gibt es hier kaum einen, der sich wirklich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz etc. interessiert. Oder vielmehr: Ich habe manchmal das Gefühl, dass meine Gesprächsversuche über entsprechende Themen höchstens "ertragen" werden, zurück kommt da kaum was. Ich hätte gerne jemanden, mit dem ich mich im Gespräch Face to Face austauschen könnte. Deshalb bin ich wirklich glücklich darüber, dass ich "wenigstens" meine virtuellen Mitstreiter habe, die an der selben Front "kämpfen" und ihr Leben entsprechend gestalten. Wo man versteht, was ich meine, und ich mich nicht andauernd erklären muss.....
      Aber immerhin eilt mir mein Ruf doch ein wenig voraus. Heute kommt meine Arbeitskollegin aus ihrem Büro und meint: "Da ist ein Riesenkäfer in meinem Zimmer. Wenn du den da nicht rausholst, mach ich ihn platt!". Der "Riesenkäfer" entpuppte sich als dicke, brummende Hummel. Ich meine- hallooooo???? Eine HUMMEL plattmachen?? Natürlich war der kleine Brummer binnen Sekunden an die frische Luft befördert, wo er glücklich davonsauste. Mensch! Warum bloss haben alle immer das dringende Bedürfnis alles, was fliegt und krabbelt, totzuhauen? Wo die doch alle immer weniger werden.
      Merci auch dir für dein Dasein und: immer fröhlich voran!
      Drüüückerz und Herzensgrüsse!

      Löschen
    2. na wenigstens hat sie dich geholt statt gleich zuzuschlagen.... wie kann man denn eine hummel ermorden wollen??!! die sind doch so niedlich! ts.
      xxxx

      Löschen
    3. Ja-ne?? Aber eben, sie hat wenigstens erkannt, dass ihr das in meiner Gegenwart Ärger einbringen würde. Es ist inzwischen landläufig bekannt, dass ich ALLES an die frische Luft befördere. Auch Spinnen UND dicke Käfer. Einmal hat man mich sogar von der Station geholt, weil sich da eine kleine Fledermaus verirrt hatte und nun kopfüber von der Decke hing. DAS Gekreische hättest du hören sollen- ppffttthhhh..... Ich hab mir ein Frotteetuch genommen, den kleinen Wicht sorgfältig da reingepackt und ihn dann aus dem Fenster flattern lassen. Wie kann man sich denn vor einer so niedlichen, winzigen Fledermaus ängstigen?? Versteh ich nicht.
      Schönen Tag dir! <3 <3

      Löschen
  4. ... du liebstes Hummelchen,
    ich stoße gerne mit an, auch wenn meine Kommentare etwas weniger geworden sind, doch zählst du zu meinen ersten richtig netten Bekannten hier, und man kann sich nur wundern, wie die Zeit verfliegt.
    Ich stoße gerne auf das zehnte Jährchen an, das schaffen wir :O)))
    Dicker Knutscher und Drücker
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Neun Jahre......Wir haben uns damals schon ziemlich bald "kennengelernt", nicht wahr?? Und ich erinnere mich noch ganz genau, wie ich den HerrnHummel anfänglich WAHNSINNIG gemacht habe mit meiner Bloggerei! Wir hatten damals nur einen Compi, und den hab ich natürlich belagert damals, so dass HerrHummel kaum noch selber Gelegenheit hatte, sich dranzusetzen! ;oD
      Wem sagst du das: Ich kommentiere auch nur noch sehr wenig. Und ich freue mich, wenn ich dann und wann von der einen oder andern Mitbloggerin was höre! Wir haben doch alle ein "echtes" Leben, das genussvoll und intensiv gelebt werden will.
      Und deshalb: Klingeling auf alles, was noch kommt. Ob real oder virtuell!
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
  5. Hicks, ja das war ein feiner Jubiläumsschluck! Auf weitere mindestens 9 Jahre!!!! Ich freue mich immer von dir zu lesen, du inspirierst mich sehr oft mit deinen Gedanken.
    Alles Liebe
    Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, liebe Donna- ob ich dir den Wunsch nach noch MINDESTENS 9 Jahren erfüllen kann- das steht in den Sternen! Aber dass dich meine Gedanken inspirieren, das freut mich ausserordentlich. So ist das ein Nehmen und ein Geben auf unseren Blogs, was sehr wertvoll ist und wirklich in die Tiefe geht. Etwas, das Instagram & Co. kaum bieten können!
      Herzlichste Grüsse!

      Löschen
  6. Eine Blogger-Alters-Wohngemeinschaft?!?! YEAH! Ich bin dabei, wenn ihr mich nehmt ;-))) Ich glaube, wir zwei beide haben uns auch schon vor 9 Jahren kennengelernt, oder? Ich bin seit 30. Juli 2009 dabei (heimlich still und leise, ohne Jubiläumsfeier, aber ich glaube, beim 10. gibt's dann auch bei mir Champagner ;-)) Ich stoße jedenfalls gern mit dir an, liebstige Hummeline, und ich freue mich auch sehr, dich und deine liebenswerten Ecken und Kanten hier kennengelernt zu haben! Natürlich hoffe ich, dass du weitermachst!
    Lass dich drücken! Und ja: Schön, dass die schweren Jungs wieder da sind!!!!!! Und dass der Herbst auf der Bildfläche erscheint! :-)
    Herzliche Rostrosengrüße und Tierchenkrauler, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/1-gugelhupf-3-spatsommer-outfits-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber jadoch- du bist dabei, wir nehmen dich! Na, das wird was! ;oD
      Du hast Recht, liebe Traude, ich hab grad eben nachgeschaut: Du hast bei mir ab dem 1. Post kommentiert! Das ist grossartig!
      Ich glaube, von den "Urgesteinen" von damals sind inzwischen viele von der Bildfläche verschwunden, haben ihre Blogs an den Nagel gehängt. Ein paar sind geblieben, bis heute, und das sind auch die, die immer noch bei mir kommentieren. Und DAS freut mich ausserordentlich! Überhaupt finde ich es viel schöner, weniger Leser zu haben, die aber seit Jahren dabei sind und mit denen man wirklich eine "Beziehung" aufgebaut hat, als hunderte oder tausende, die irgendwo in der Anonymität dümpeln! (Was NICHT heissen soll, dass ich mich NICHT über neue Leser freue! Nur damit jetzt keine Gerüchte aufkommen, *ggg*!)
      Naja- getreu dem Motto "Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!" hab ich jetzt halt beim 9ten eine Runde Schampus aufgeworfen. Ich weiss ja nicht, ob ich das 10jährige noch hinbekomme, also besser jetzt als gar nicht mehr! Überhaupt bin ich eher der Typ, der immer dann feiert, wenn es gar nicht so üblich ist. So habe ich z.B. bis zum heutigen Tag nur ein einziges Mal meinen Geburtstag so richtig gefeiert, und das war an meinem 33. Damals war ich auch grad ein paar Monate vorher aus Gstaad in meinen Heimatort zurückgekehrt und nahm diesen Geburtstag als guten Grund, mal alle meine Freunde und die Familie zusammenzutrommeln.
      Ja, es ist schön, dass die Jungs wieder da sind! Eben war der Hufschmid da und hat sie beschlagen. Jetzt kanns wieder losgehen! Und ich hoffe, dass der Herbst jetzt wirklich bald einen ordentlichen Job tut. Bis gestern war's hier noch wirklich SEHR heiss. Nur morgens früh ist es schon herrlich kühl, und wenn ich dann über die Weide stapfe mit der Schubkarre, dann steht einem schon ein weisser Hauch vor dem Mund.
      Also, lass uns sehen, was noch so kommt blogtechnisch! Herzliche Hummelzgrüsse!

      Löschen
  7. Ach, liebes Frau Hummele, wie freue ich mich mit!!! *** Ich nehme ein Gläschen Eierlikör ;)) So herrlich, dass es Dich gibt, wir verbunden sein können, voneinander wissen (was wir ja gar alles nicht gehabt hätten) - ja, so wundervoll.
    9 Jahre schon, meine GÜTE, als Du anfingst, da war das Bloggerleben noch in vollem Gange, jetzt finde ich, schwächelt es leider. Ja, bitte noch die 10 vollmachen, und dann nochmal ;))!!!!
    Lass Dich ganz lieb drücken und beglückwünschen, hab´es zauberfein und wonnig!!! Deine Méa :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich meine, es schwächelt insgesamt - nicht, dass DU schwächelst, nene!

      Löschen
    2. Eierlikör?? Auch nicht übel! ;oD
      Ohja, damals, da brummte das noch im Land der Blogger! Wir waren ein richtig grosser Kreis, in dem sich alle kreuz und quer besucht haben. Aber so peu à peu schwanden sie dahin- frag mich nicht, wann genau das angefangen hat. Ja, es schwächelt, und zwar deutlich. Das ist schade; aber umso schöner ist es mit denen, die übriggeblieben sind, weiter in Kontakt zu bleiben! Denn du hast natürlich vollkommen recht: Wir geben einander so viel, motivieren uns gegenseitig, teilen Ideen, Gedanken und Veränderungen. Ich bin mir sicher: Ich wäre heute nicht da wo ich bin ohne das Bloggen. Es hat einen sehr positiven Effekt auf mein Leben! Gut, ich war schon immer ein genügsamer Mensch, der nicht viel brauchte und auch nicht viel hatte, im Vergleich zu andern. Und immer schon waren die Natur und meine Tiere etwas vom Wichtigsten für mich. Aber durch das Bloggen fand das alles sozusagen einen Rahmen, ich konnte es mit andern teilen, es bekam eine andere Güte. Und ich traf vor allem auf Menschen, die verstehen. Das war und ist wunderbar!
      Und so gucken wir jetzt mal, was noch alles kommt!
      Ich freu mich, dass du da bist und über das, was wir voneinander und miteinander haben!
      Hummelzdrüüücker zurück und herzlichste Grüsse!

      Löschen
  8. Have a LOVELY and beautiful weekend!
    Warm hug from Titti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Titti! These are so beautiful days now, full of warm light and well-being....enjoy it!
      Kind regards, FrauHummel

      Löschen
  9. ach wie herzensschöne liebevolle Worte die von da nach da und zurück durch den Äther ihren Weg finden, -
    ich lese - heimlich still und leise lächelnd mit und freue mich für dich liebhes Hummelchen, zwar "etwas spät" dazugestoßen wüsste ich nicht welche Seite ich des Morgens als erstes aufschlagen sollte wenn nicht deine, Roströschens, Beates Bahnwärterhäuschen und noch einige aber wenige andere zumindest löetztere nicht so regelmässig.
    ZUm 9!!!.ten - meine allerherzlichste Gratulation und selbstverständlich würde alles entsetzt aufschreien wenn du nicht die 10!° vollmachen würdest...so abwechslungsreich und bereichernd wie deine Seite ist.
    JEDER finde ich - der die Welt nicht wie du sie aufmerksam betrachtetst, so durchlebst und beachtest - ist ja irgendwie ein bißchen realitätsblind.
    herzlichste Grüße angelface die mit Wonne mit in die WG-einziehen würde!°:-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, Angel....das ist ja eine wahre Komplimenten-Dusche! Danke dir sehr dafür, und auch für deine Gratulation! :oD
      Unsere WG - na, das würde was werden- etwas ganz und gar Aussergewöhnliches, *ggg*! Ich werde in einigen Jährchen wohl auf die Idee zurückkommen.....Aber bis dahin geniessen wir unsere schöne Runde weiter auf virtueller Basis!
      Obwohl ich ab und zu mal den leisen Gedanken wälze, meinen Blog dichtzumachen, so hält mich doch immer wieder etwas bei der Stange: Es ist diese Gemeinsamkeit, der Austausch und die vielen Inspirationen, die mich weitermachen lassen. Und einfach diese ganz tollen Menschen, die hinter den Blogs stecken, die ich gerne lese. Es sind nicht mehr viele, dafür umso wertvollere! Und auch wenn mein reales Leben nun wieder viel Arbeit an mich heranträgt (weil die Jungs wieder da sind) so geniesse ich doch das Stündchen Bloggen jeden Tag sehr!
      Ich freue mich, wenn wir uns weiterhin "treffen" im www!
      Frohen Sonntag dir und ganz herzliche Grüsse!

      Löschen
  10. Liebe Frau Hummel,
    hoch soll er leben, Dein wundervoller Blog und selbstverständlich schaffst Du die 10 und noch viele Jahre mehr. :-) Ich nehme mir gerne ein Gläschen Sekt und stoße auf Dein Wohl an. Bleib uns bitte erhalten und nenne die Dinge weiter deutlich beim Namen.
    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Norden
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Karen! Und merci auch für deine liebe Mail! Ich kämpfe grade mit meinem "frauhummel"-Mailkonto, es zickt rum und sagt mir jeden Tag hundert Mal, es könne keine Verbindung zum Account herstellen. Ach, manchmal nervt sie einfach, diese Elektronik!!
      Naja, ob ich "viele Jahre mehr" schaffe, das verspreche ich mal nicht. Aber vorderhand wird es wohl hier noch weitergehen! ;oD So lange, wie mir noch irgendwie was an Themen einfällt, das einerseits vor meinen eigenen Augen Bestand hat und andererseits auch die Leser dieses Blogs anspricht! Mein nächster Post wird der 550ste sein......langsam werden die guten Einfälle knapp, *ggg*!
      Ich freu mich, dass du da bist, wünsche dir einen frohen Sonntag und sende herzlichste Grüsse!

      Löschen
  11. Herzen Glückwunsch zu Deine tollen Blog und den tollen Blogbeiträgen und den Austausch. Ich würde dann auch gerne bitte in diese Blogger-Alten-Wohngemeinschaft eintreten zu dürfen.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci beaucoups, Ursula! Hui, unsere WG wird immer grösser.....das wird schlussendlich wahrscheinlich eine kleine, nachhaltige, fröhliche Kommune, *ggg*!
      Schönen Sonntag dir, herzliche Grüsse!

      Löschen
  12. Liebes Hummelchen
    Was habe ich denn da verpasst??? Neun Jahre und du hast ohne mich angestossen? Ich glaube bei mir sind es ähnlich viele Jahre und wir beide haben uns damals schnell gefunden! Ich erinner mich noch so gut an dein herziges Lädeli, die vielen schönen Sachen und Sächeli (die du inzwischen allesamt nicht mehr brauchst), an meine vielen Versuche, dich für ein Buch schreiben zu bewegen (leider bis heute erfolglos!!) Spass beiseite: schön, dass es deinen Blog noch gibt und natürlich auf weitere Jahre. Wir geben nicht auf, sind Urgesteine in der Bloggerwelt und wer weiss, vielleicht kommentieren wir uns beide nur noch gegenseitig!! Aber das fäget uf jede Fall und übrigens - in der Alters-WG bin ich auch dabei. Und noch ein Outing von mir - ich kann jedes Tier anfassen von Mäuse, Spinnen, Insekten usw. Aaaber bei Fledermäusen bekomme ich fast einen Herzinfarkt!!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jesses Rita...wenn das so weitergeht, dann ist das dann keine Alters-WG mehr, sondern ein Alters-Dörfli! ;oD Aber das wäre so oder so eine lässige Sache- und natürlich bist du dabei!
      Ja, es ist viel passiert in diesen 9 Jahren. Und sie haben viel mit mir gemacht! Auch wenn viele die sozialen Medien verteufeln, so muss ich doch sagen, dass das Bloggen mich weitergebracht hat (auch wenn ich mit Insta nichts und mit FB so gar nichts anfangen kann, *ggg*!) Leider habe ich bis heute keine Idee für ein Buch, aber das Schreiben- das ist mir immer lieber geworden und inzwischen eine richtige Leidenschaft. Wenn ich denn Zeit habe. Die ist jetzt zusammengeschrumpft, seit die Jungs wieder da sind. Aber so ab und zu finde ich bestimmt die Musse, was in die Tasten zu hauen!
      Das Schönste aber ist nach wie vor der Austausch mit lieben Menschen und die Inspiration, die einem immer wieder "anfällt". Und deshalb glaube ich, dass der harte Kern sich treu bleiben wird. Vielleicht gibt es dereinst eine andere, neue Form der virtuellen Begegnung, die wir dann nutzen. Falls das Bloggen irgendwann tatsächlich in der Versenkung verschwindet. Aber das wird es vorderhand wohl nicht, und deshalb stosse ich mit dir an auf alles, was da noch kommt! Proscht!!
      Ganz liebi Griessli!

      Löschen
  13. Liebe Frau Hummel,

    wenn das kein Grund zum feiern ist. Es geht ja nicht darum, einfach mal neun Jahre einen Blog zu füttern, es zeigt auch von Durchhaltevermögen, von Fleiß, von Entwicklung. Oft denke ich daran, meinen Blog zu schließen, wenn ich dann durch meine Posts durchscrolle, empfinde ich eine große Freude an meinen Bildern und Texten und es bleibt die Erinnerung an wichtige Stationen so wach, die sonst in der Tiefe der Zeit wieder verblassen würde.

    Ich stoße ebenso mit einem Glas Sekt auf deine vergangenen Bloggerjahre an, aber genauso auf alle kommenden, und mögen es unzählige sein.

    Herzensgrüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Frau Hummel, auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zu deinem 9 jährigen, ist das wirklich schon so lange her?! Ich bewundere deine Texte und deinen "flüssigen" Stil und ich bin sicher, das du die 10 knachst. Und Ich komme gerne auf ein Gläschen zu dir, oder auch zwei und stoße mit dir auf eine weitere, schöne Zeit hier im Bloggerland an.
    Hab es fein, herzlichst, dein Meisje


    AntwortenLöschen