Freitag, 7. August 2015

....UND NOCH EINS

"Was ist DAS denn??" hab ich HerrnHummel entgeistert gefragt und hab 3 im Reifegrad ziemlich fortgeschrittene, gefrorene Bananen aus dem Tiefkühlfach gezogen.
Wir waren grade dabei, den Kühlschrank auszuräumen, um ihn ENDLICH!! mal wieder zu putzen. Eine Arbeit, die ich nur zu gerne lange, sehr lange vor mir herschiebe (ihr wollt NICHT wissen, wie lange schon! ;oD)
Aber heute sprang mich aus dem Nichts die nötige Portion Elan an, um diesen ungeliebten Job anzugehen.
Gemeinsam haben wir geschrubbt (mit der guten Marseillaise natürlich!) und blankgerieben, was das Zeug hielt.
In einem Wisch wurden auch noch ein paar wenige abgelaufenen Lebensmittel aussortiert, alles wieder hübsch ordentlich eingeräumt, und diesen Anblick mag ich jetzt doch sehr gerne:



Meist befindet sich wirklich nicht viel mehr in unserem Frigo; wir leben mehrheitlich von einem Tag zum nächsten und legen kaum Vorräte an. 

So. Beschwingt setze ich jetzt das nächste Häkchen auf meiner To-Do-Liste.
STRIKE!!

Und die Bananen? HerrHummel hatte mal irgendwo mitbekommen, wie man Blitzeis macht und die überreifen Teile deshalb kurzerhand ins Gefrierfach befördert. Also hab ich die gefrorenen Bananen mit einem kleinen Heidelbeerjoghourt und ein wenig Vanillezucker in den Mixer gegeben, hab den kurz mit Getöse arbeiten lassen und war echt begeistert, was für ein wirklich wunderbar cremiges, superleckeres Glacé da entstand.



Ich hab den HerrnHummel aber noch dezent darauf hingewiesen, dass 
er nächstes mal die Bananen doch bitte ohne Schale einfrieren möge..... *gggg*! 

Habt einen feinen Abend, meine Lieben! Hier kratzen die Temperaturen mal wieder an der Rekordmarke, ppffttthhhhhh.....

Hummelzherzensgrüsse!
         *

Kommentare:

  1. Ja hoy, Frau Hummel, was sind sie fleißig! So oft zu posten ist ja ganz ungewöhnlich für Sie! Mein Kühlschrank ist nächste Woche dran. Und so ein Eis werde ich mal ausprobieren. Ob das wohl auch mit anderen Früchten funktionokelt?
    Grüßle
    Ursel, die gerade versucht, sich möglichst wenig zu bewegen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....jetzt hab ich Zeit, Laune und Themen zum Bloggen! Vor allem letzteres ist nach 6 Jahren manchmal ein wenig schwierig! Immer wieder was zu finden, worüber man schreiben kann und was doch noch so eiiiinigermassen interessieren könnte... Und jetzt, wo's so heisssssss ist (naja- das beschreibt es eigentlich nur annähernd! Es ist ganz, ganz furchtbar heiss!) kann man ja eigentlich nur noch drinnen sitzen am Schatten, den Ventilator immer schön bei Fuss!
      Ich denke schon, dass man dieses Eis mit praktisch jeder Art von gefrorenen Früchten machen kann! Was ich noch ausprobieren möchte ist Ananas mit Kokosraspeln und Aprikose mit ein wenig Vanille. Das geht so schnell und schmeckt einfach spitze! Da kommt kein gekauftes Eis hinterher, und frischer geht's auch nicht!
      Hab einen möglichst coolen Abend,
      ganz liebe Grüsse!

      Löschen
  2. Das mit dem Kühlschrank habe ich heute auch schon erledigt, liebes Hummelchen.......das soll man ja bei so heißem Sommerwetter ohnehin häufig machen. Ich reibe den geputzten Kühlschrank zum Schluss immer noch mit Essigessenz aus, dann haben Bakterien oder Gerüche keine Chance. Jetzt muss ich noch die Wäsche von der Leine holen - noch immer ist es knackig heiß draußen :-(. Frozen bananas begegnet man ja vor allem auf amerikanischen Blogs sehr häufig - zur Zubereitung von Smoothies einfach perfekt, denn die sollten ja möglichst kalt sein.......Bananeneis hab ich nicht probiert.......zum Glück hab ich immer Bananen im Haus ;-). Ein himmlisches Sommerwochenende und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du auch? Tja, im Moment ist es wohl sinnvoll, möglichst alle Tätigkeiten nach drinnen zu verlegen, da bietet es sich direkt an, irgendwas im Haushalt rumzuwuseln! (Vorausgesetzt, die Arbeit ist nicht NOCH schweisstreibender als das Wetter! ;oD)
      Ich stelle immer ein Schälchen mit gemahlenem Kaffee in den Kühlschrank, das nimmt den muffigen Geruch, der ab und zu entstehen kann.
      Das Eis kann ich dir sehr empfehlen, es schmeckt oberfein! Ich könnte mir dazu auch noch ein paar Krümel gehackte Schoggi vorstellen....da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Frischer geht's nimmer, und der Aufwand ist so minim, so schnell kann man gar nicht gucken, und das Glacé ist parat!
      Hab ein ebenso entspanntes WE, ganz liebe Grüsse zurück!

      Löschen
  3. Hallo Frau Hummel
    also mein Kühlschrank hab ich erst kürzlich gepützelt , dabei fällt mir auf , das meine Kühlschranktür sich auf die andere Seite öffnet , grins.
    Hmmmm , das mit der gefrorenen Banane klingt lecker.
    Hab ein schönes Wochenende ( Ferien)
    herzlichst caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ist hier eigentlich grad irgendein Frigoputzvirus unterwegs?? ;oD Am besten setzt man sich hinterher gleich rein in den Kühlschrank und kommt bis zum September einfach nicht mehr raus, *gggg*! Ganz egal, auf welche Seite die Türe aufgeht- die bleibt zu!
      Mach das mal mit der Banane (oder Aprikosen, Kirschen, Nektarinen....alles, was sich grad so anbietet!) Da kann man nicht mal mehr den Zeitfaktor vorschieben, denn das geht so schnell, dass sogar ich mir nicht dreimal überlege, ob ich jetzt wirklich ein Chaos in der Küche veranstalten soll. Es gibt nämlich keines! ;oD
      Auch dir ein tolles WE, geniess es!
      Ganz liebi Griessli!

      Löschen
  4. .... nein ich nicht :0( ich hab das noch vor mir aber posts können sehr inspirierend sein - ja es ist immer zu lange her ;0) aber deiner macht direkt Lust.
    Ich hab auch das gefühl ich könnt mich die Tage gleich reinsetzen
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und heute geht's gleich weiter im Text- mit den Temperaturen, meine ich! So ganz unter uns: Ich werde so froh sein, wenn es mal wieder einfach nur noch so um 20° rumdümpelt! Heute Nacht hat's so richtig geregnet, aus Kübeln- herrlich! Wunderbar kühl war der Morgen, man konnte richtig fühlen, wie die Natur aufgeatmet hat. Bin vorhin raus in den Garten und habe zur Vogel- noch eine Igeltränke gestellt. In der Zeitung war ein Bericht, dass vor allem die Igel zur Zeit grosse Probleme haben mit ihrer Futtersuche und auch nicht genügend Wasser finden. Da helfe ich doch gerne!
      Ich wünsch dir viel "Spass" beim Putzen- falls du dich durchringen kannst! ;oD
      Hab ein wundervolles WE,
      ganz liebe Grüsse!

      Löschen
  5. Oh liebe Frau Hummel.....genau das habe ich heute noch gebraucht:)))) jetzt plagt mich mein Teufelchen wieder denn genau das hatte ich auch schon lange vor....ok morgen nach der Arbeit:(((( hm oder lieber doch wieder der Pool....mal sehen wer mich mehr an macht:))) oder lacht...
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön, wenn ich hier als Motivation dienlich sein kann, *ggg*! Es ist ja schon eine blöde Arbeit, diese Frigoputzerei. Bis man nur die ganzen Schubladen und Regälchen ausgebaut hat..... Aber zu Zweien ging's dann doch recht flott, und der Anblick jetzt entschädigt für die Mühe! Ich ertappe mich dabei, dass ich am Kühlschrank vorbeigehe und ihn einfach nur schnell öffne, um zu sehen, wie hübsch dauber und aufgeräumt er ist.....*gggg*!
      Mein Vorschlag: Putz ihn, und als Belohnung legst du dich dann ausgiebig in den Pool! So kannst du dein Teufelchen auch gleich noch vor's Schienbein treten......
      Auch dir ein wunderbares WE, sieh zu, dass du cool bleibst!
      Herzlichste Grüsse!

      Löschen
  6. Liebe Frau Hummel
    Das muss ich dieses Wochenende auch machen ;-). Bin grad richtig infiziert *gg*. Wobei ich wohl nie, solange ich die Kinder zu Hause habe, so einen schönen, sauberen und aufgeräumten Kühlschrank haben werde. Mir würde dieser Anblick auch gefallen!
    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Nadja, eine Familie darf man auch nicht mit 2 Hummeln vergleichen! ;oD Schon klar, dass du darauf angewiesen bist, dass da einiges auf Vorrat steht! Aber wir beide sind eh' sehr bescheidene Esser, sind mit ein paar einfachen Sachen zufrieden und essen meist sowieso nur Znacht zuhause. Da sind Brot, Butter, Käse, Eier, Milch und Tee essentiell, mehr brauchen wir praktisch nicht! Ahja, und ein paar Magnums im Eisfach, Capucchino, Cocos und Erdbär....nomnjom!! ;oD
      Hab ein entspanntes WE, und ich schick dir mal eine Handvoll Forza rüber zum Putzen!
      Ganz liebi Griessli!

      Löschen
    2. Haha, kann ich brauchen! Hab nämlich schön angefangen, yeah.
      Dir Au schöns wucheänd.
      Gruess
      Nadja

      Löschen
  7. Liebe Andrea
    du bist ja ein fleißiges Bienchen trotz Saharatemperaturen aber manches muss einfach erledigt werden und als Belohnung dann dein selbstgemachtes Eis ....herrlich,bei uns war heute der Ofenbauer zum ausmessen da,der nächste Winter kommt bestimmt;.)))
    herzlichste u.ggl. Wochenendgrüße..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....das hoffe ich doch sehr, liebe Petra! Mit Ofen ist der Winter nochmal so schön- stell dir nur mal das Knistern und den Geruch vor! Und ich freue mich auch schon wahnsinnig auf den Herbst. Nichts gegen diesen aussergewöhnlich schönen Sommer, aber immer diese Mördertemperaturen......die bekommen mir einfach nicht gut. Ganz abgesehen davon, dass man ja kaum was draussen unternehmen kann, weil man sich innert Minuten auflöst, *gggg*!
      So fleissig bin ich gar nicht mal, aber ab und zu siegt die Einsicht, dass mal wieder was getan werden müsste, über die faule Socke in mir! ;oD Und die Freude hinterher ist umso grösser. Gottseidank ist unser Haushalt ja sehr übersichtlich und unkompliziert, dem Aus- und Wegräumaktionismus sei dank.
      Auch dir ein wunderschönes WE, hab's fein!
      Ganz liebe Grüsse!

      Löschen
  8. liebe frau hummmel,
    du hast bestimmt laut aufgeschrien, als du die schwarzen, gekrümmten dinger im fach gesehen hast, die sich ja dann glücklicherweise als bananen geoutet haben. das eis oder diese frozen sauce sehen sehr lecker aus.
    hab es fein
    bussi kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee.... ich bin sehr nervenstark! ;oD Hab mich nur gewundert, wie die Bananen ins Tiefkühlfach gekommen sind, denn ich war mir ziemlich sicher, dass ICH es nicht war, *ggg*! (Ziemlich sicher deshalb, weil ich ab und zu so eigenartige Aussetzer habe. Da steh' ich dann mitten im Raum und halte in der Bewegung inne, weil ich keine Ahnung mehr habe, was ich denn eigentlich grade tun wollte. Könnte gut sein, dass ich die Bananen da in einem Anfall geistiger Umnachtung reingelegt hätte...hab ich aber nicht!) Und ja, das Glacé war njomnjom! Überzeugend ist auch der minimale Zeit- und Materialaufwand. Probier's aus!
      Hab ein ganz und gar cooles (wortwörtlich!!) WE,
      herzliche Grüsse!

      Löschen
  9. Also liebes Hummelchen
    Leben wir in der Sahara??? habe ich da irgendwas vergessen oder lässt mich jetzt sogar noch mein Hirn im Stich??? 34,5 Grad haben wir momentan - neeeeeinn! Ich habe mir heute morgen ein paar Bilder vom Winter angeschaut - abgekühlt hats mich nicht richtig, aber meine Vorfreude um einiges vergrössert.......Yeass!!
    Solches Bananend/Früchteeis machen wir schon seit langem - wir kaufen meistens ein bisschen zuviele Früchte ein und dann werden sie oft matschig. Wenn dann gefrorene Bananen im Kühler stehen, erleichtert das vieles - die Kombination machts nämlich aus, gell! Bananen, Mango z.B. - mmmmmh sag ich nur, oder Bananen Brombeeren - mmmmmH usw. usw. Schöne Ferien weiterhin und herzlichste Grüsse aus der Sahara! Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,Rita, das kann man sich fragen....Und ich nehme an, das wird die nächsten Jahre nicht besser! :o/ Möchtest du dich uns anschliessen? Wir gründen eine Vereinigung "derer, die bei Bedarf nach Grönland auswandern"! ;oD Du kannst dir vorstellen, dass ich mich wie du auf die kühlere und kalte Jahreszeit freue. Jetzt ist es mal genug!
      (Ganz abgesehen von den Folgen für die Natur, die ja jetzt schon ziemlich ausgeprägt sind....Bin ich froh, habe ich mein Heu schon Anfang Sommer eingekauft!)
      Ich hab vorher noch nie solches "Blitzglacé" gemacht, aber das wird in Zukunft häufiger der Fall sein. Das ist ja so pupseinfach und sooooo fein! Ich habe gestaunt, dass HerrHummel auf die Idee gekommen ist! Er kauft sich nämlich auch immer viel zuviele Bananen..... Und mit Früchten kann man ja kombinieren, wie man fröhlich ist- passt doch irgendwie alles zusammen.
      Auch dir einen gaaazn coolen Sonntag noch,
      härzlichi Griessli!

      Löschen
  10. HAAAAA DU hasch BANANEN drin
    ich,,,,hab ah SPIELZEIGAUTO ghabt,,,,
    jaaaa welcher von meine ENKAL des war,,,
    hab i no nit rausbekommen..ggggg
    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich ja noch Glück gehabt, Birgit- mit einem Spielzeugauto sind die Möglichkeiten verschwindend klein, was Kulinarisches zu zaubern! ;oD Auf was für Ideen Kinder immer kommen......
      Ich finde dafür überall Aluminiumfolien-Bällchen. Die drehen wir für unsere Mietzchen, die finden sie ganz besonders interessant zum Spielen. Und sie tauchen dann unter dem Teppich, in meinen Pantoffeln, in der Dusche, unter der Bettdecke, im Einkaufskorb....einfach überall wieder auf. Ich sag's ja immer: Tiere und Kinder haben viel gemeinsam, *ggg*!
      Hab einen ganz entspannten Sonntag,
      herzlichste Grüsse!

      Löschen
  11. Jouuu, ich habe einen Abtau-Helfer!! Der Kleine (Kater ) legt sich dann immer rein und glüht schon mal vor, er findet das sooo schick, und erst, wenn es tropft, macht er die Biege und wir können auswischen (erst Marseille, dann mit Essigwasser). Wir haben zu viert einen Campingsize, also die Hälfte Deines Kühlis, da ich sehr wenig Milchprodukte und gar kein Fleisch / Wurst ect. benutze (Du siehst, auch hier habe ich reduziert, hihi)- aber das reicht mir an Arbeit auch :))
    Bleib so schön fleissig, Hummele, alle Achtung bei den Temperaturen, hätte gerade seeehr gerne Dein Bananeneis, einen ganz lieben Drücker, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach- das ist ja mal eine Idee! Dann steck ich nächstes mal die beiden Madamchen ins Gefrierfach, wenn das abgetaut werden soll! ;oD
      Wie du siehst, würde für uns auch locker ein halb so grosser Kühlschrank ausreichen. Da ist immer wenig drin! Aber der war halt schon eingebaut, und da es auch ein Superenergiespar-Modell ist, kann man das vertreten.
      Fleisch findest du kaum in unserem Frigo, und wenn, dann aus der Region, dafür aber Käse, auf den kann ich keineswegs verzichten, Eier (natüüürlich Freiland!) Yoghourt und Milch (Weidemilch!) für den Tee. Aber auch da sind die benötigten Mengen sehr klein.
      Naja, ob ich weiter fleissig sein werde bezweifle ich- zumindest bei diesen Temperaturen! Das war nur grad so ein momentaner Energieschub! ;oD Aber ich gedenke nächste Woche noch die Sattelkammer zu reduzieren, da hat es noch jede Menge Zeug, das kein Mensch (mehr) braucht. Auch da sammelt sich immer alles Mögliche an: Das Halfter geht noch, ist ja nur die Schnalle kaputt! Wegen diesem kleinen Loch kann man die Decke doch noch auflegen! Wer weiss, vielleicht reitet hier wieder mal ein Kind, das kann den Helm dann tragen. Undsoweiterundsofort! Und trotzdem werden die Sachen NIE mehr benutzt. Also kommt das alles jetzt auch weg. Punkt. Nur Alis kleines lila Halfter, das bleibt da hängen. Genauso wie Vajos hellblaues. Denn die beiden gehören weiterhin zu uns, auch wenn der eine über den Regenbogen gegangen ist und der andere seinen Lebensabend im Jura verbringt.
      Ich wünsch dir einen wunderbaren Sonntag, stay cool!
      Ganz herzliche Grüsse!

      Löschen
  12. ich frier die immer mit Schale ein, die geht nämlich leicht abzuschneiden, wenn man sie kurz antauen lässt. Mach ich immer so, für's gefrorene Frühstück oder ein lecker Eis zwischendurch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Antauen? Achso. Dann versuche ich das nächstes Mal! Aber zuerst will ich noch ausprobieren, wie das mit andern Früchten wird. Einfacher geht's ja kaum, und dabei ist das so lecker und frisch! Wir essen beide sehr gerne Glacé, ich aber eigentlich nicht so gerne Früchte aus der Hand. Da ist das doch eine sympathische Alternative, damit ich zu zusätzlichen Früchteportionen komme! ;oD
      Hab einen schönen Abend, liebe Grüsse!

      Löschen
  13. Liebe Frau Hummel!
    Ich habe mich letzte Woche auch sehr über einen geputzten Kühlschrank gefreut - habe ich mir von meiner Mama gewünscht, die zu Besuch war und mir bisschen geholfen hat.
    Abtauen können wir allerdings erst im Herbst/Winter, wenn unsere Eisvorräte aufgebraucht sind. Momentan werden sie einfach zu schnell wieder nachgefüllt.
    Bananen im TK, dass darf ich meinem Mann nicht erzählen, nachher will der auch noch so ein Eis. Er macht immer aus überreifen Bananen Milchshake... Auch sehr zu empfehlen (wenn mans mag, ich ess Banane nur pur).
    LG Nanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nanne,
      wir mussten unsere Glacévorräte auch kurz umlagern! ;oD Aber das ging recht einfach, weil mein Daddy über uns wohnt, da haben wir einfach kurz seinen Frigo besetzt! Momentan lagern wir auch immer ziemlich viel von der kalten Leckerei- anders ist die Hitze ja kaum auszuhalten..... Heute allerdings ist es angenehm kühl, es hat gestern Abend und während der Nacht immer wieder geregnet, Gottseidank! Die Natur hat es dringendst nötig.
      Ach, mach deinem Mann doch mal die Freude mit dem Banana-Blitzeis! Vielleicht hilft er dir nächstes mal zum Dank beim Frigoputzen, wenn die Mama nicht zu Besuch ist, *ggg*!
      Ich wünsch dir einen sehr flotten Start in die neue Woche (wir haben noch Ferien, huch-huuu!!),
      ganz liebe Grüsse!

      Löschen
  14. Ihr Armen, so ein Abschied tut natürlich sehr weh..........aber welch ein Glück, dass die kleinen Mäuschen ein wundervolles Zuhause bekommen und dass ihr drei Babys behalten könnt! Sie werden bestimmt mal alles ordentlich aufmischen ;-). Alles Liebe und eine herrliche Zeit mit dem Nachwuchs (und natürlich auch mit all den anderen süßen Vierbeinern).

    Bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Jade,
      ja, man schliesst die Kleinen halt schon sehr ins Herz! Aber ich denke wirklich, dass sie ein schönes neues Zuhause gefunden haben, wo man sich sehr auf sie gefreut hat. Jetzt müssen wir nur noch zusehen, dass wir die beiden Mamas irgendwie zu fassen kriegen, damit wir sie unterbinden lassen können. Denn jedes Jahr Junge aufzuziehen und dann zu vermitteln ist schon ein wenig anstrengend..... Die beiden sind nur leider sehr scheu und riechen Lunte auf 100 Meter. Nun, wir werden sehen, drück uns die Daumen!
      Winnie, Floyd und Maybel mischen jetzt schon die Szene auf- das sind richtige Wirbelwinde, vor allem die beiden Jungs! Ich könnte stundenlang da sitzen und ihnen zusehen.....
      Hab einen wunderschönen Tag, ganz herzliche Grüsse!

      Löschen
  15. Liebe Frau Hummel,
    Herr Hummel steht also gar nicht alleine da. Bei uns hats auch gefrorene Bananen (mit Schale ;-)) im Tiefkühlfach. Mit einer frischen Banane, etwas Vanilleeis und Milch gemixt, gibt das die weltbesten kühlenden Frappes! Ehrlich, mmmhhh!
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, das glaube ich dir auf's erste Wort! Und ich könnte grad eins gebrauchen- komme soeben aus dem Stall, Mietzlis "hämpfele", und da oben auf dem Heuboden ist Sauna. So direkt unter dem nicht isolierten Eternitdach. Merci..... Aber in Ermangelung von gefrorenen Bananen zaubern wir jetzt halt das kalte Birchermüesli aus dem Frigo. Hat doch auch was!
      Schön, dass du mich besucht hast!
      E scheenä Abig und ganz liebi Griessli!

      Löschen
  16. Mit Himbeeren und Erdbeeren hab ich es ja schon gemacht, aber Bananen! Lecker und das genießt sich beigeputzter Umgebung ja viel besser ;)

    AntwortenLöschen