Donnerstag, 15. Januar 2015

PLISSEE

Beim Begriff "Plissee" denkt der durchschnittlich allgemeingebildete Mitmensch an gefältelten Stoff. Schon im 14. Jahrhundert schmückte man seine Oberbekleidung mit kunstvoll eingearbeitetem Faltenwurf.

Wenn sich das Plissee aber ins eigene Gesicht verirrt, dann hört bei vielen der Spass auf.... ;oD Ein Thema, an dem keine(r) von uns vorbeikommt, früher oder später. Und so beteilige ich mich heute an der Aktion unserer Frau Rostrose, welche dazu aufruft: 

"Rettet die Lachfalte!" 

Lachfalten für sich sind ja was sehr Hübsches, denn sie bringen eines an den Tag: Dass man eine Person vor sich hat, die immer wieder Grund genug findet, dem Leben in Form eines herzhaften Lachens die Zähne zu zeigen!
ABER: Falten sind in unserer modernen Gesellschaft verpönt. Man assoziiert sie mit Älterwerden und mit körperlichen Verfall. Das passt nicht in eine Zeit, in der uns Size-Zero-tragende, makellose Hungerhaken-Schönheiten als das Mass aller Dinge propagiert werden! 
Also sind wir dankbar für all die Cremchen und Wässerchen, die uns die Kosmetikindustrie anbietet. Die sollen diese "Zeitzeichen" aufpolstern, Altersflecken wegzaubern, uns insgesamt jünger machen. Und wenn das alles nichts nützt, dann gibt es ja noch die Schönheitschirurgen, die uns ungeniert Nervengift injizieren, Hyaluronsäure und Silikon und weissGottwassonstnoch.

SO EIN BLÖDSINN!!

Der beste Jungbrunnen ist immer noch ein ausgefülltes, zufriedenes Leben, in dem Familie, schöne Hobbys und im besten Fall ein befriedigender Job eine Rolle spielen. Und die Fähigkeit, sich selber gut leiden zu können, so wie man eben ist. Die Angst vor dem Älterwerden, die Sorge, dann optisch nicht mehr zu genügen, die ist einfach unbegründet, finde ich. Wenn ich mich an die schönen, von vielen feinen Linien durchzogenen Gesichter meiner 90jährigen Oma und meiner 100jährigen Grossmutti erinnere, dann sehe ich da nur viel Herzenswärme und Güte. Und DAS sind doch zwei sehr erstrebenswerte Attribute, nichtwahr??

In genau 4 Monaten werde ich auch schon ein halbes Jahrhundert alt. Und ich sorge mich keineswegs! Ich fühle mich noch so gut wie mit 20.... naja, eigentlich sogar noch besser, denn heute weiss ich sehr genau, was mir guttut. Und was nicht sowieso....
Okay, was mein Hautbild anbelangt, da hab ich gute Gene gezogen.
Die  Stirn ist noch ganz glatt, der Hals eigentlich auch, aber Lachfältchen hab ich eine ganze Menge!! Beweise? Bitteschön:


Und ganz ehrlich? Mir sind vom Leben "gezeichnete" Gesichter viel, viel lieber als diese Botoxzombies, die zu keiner Mimik mehr fähig sind oder Menschen, die nach Liftings lissssspeln, weil die Gesichtshaut so festgezurrt ist hinter den Ohren, dass sie kaum noch den Mund zukriegen..... 
Hhhrrrgggsssss.....

Ach kommt, lasst uns das Leben leben! Mit allem, was es anzubieten hat, und wenn es uns hier ein Fältchen und da eine Delle verpasst- so what! Sie sind ein Teil unserer Persönlichkeit, sie geben uns Profil. Und das ist gut so!

Macht es euch schön,
Hummelzherzensgrüsse!
         *

PS: Kennt ihr den?

"Ist eine Crème, 
die 20 Jahre jünger macht, 
für eine 18jährige eigentlich
gefährlich??"

*ggggggggg*






Kommentare:

  1. Liebe Frau Hummel,
    da deckt sich dein Post ja genau mit meinem !
    Ich habe mit etwas weniger Worten, aber ansonsten auch deine Meinung vertreten !
    Allerdings musste mein Mann als erstes Model herhalten ;-)
    http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2015/01/ab-heute-geht-es-los-hier-bei-frau.html
    Du hast ein sehr sympatisches Foto von dir reingesetzt, gefällt mir.
    Und nun werde ich noch ein wenig in deinen Seiten herumwuseln.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Hummelchen,
    Ich mag Dich so wie Du bist, denn auch ich mag Lachfalten und ein "gelebtes " Gesicht, gibt es nichts Schlimmeres als Maskengesichter. Gute Gene, da haben wir wohl beide Glück gehabt, allerdings sind meine Großeltern nicht so alt geworden. Genießen wir das Leben, jeden Tag, der uns älter und weise werden lässt. Lach.Drueck Dich und sende Dir liebe Grüße
    Deine Kunterbuntes

    Das blonde Haar wird immer dunkler und so langsam kommen die grauen Haare, na und?

    AntwortenLöschen
  3. Bin genau deiner Meinung!!!!!!
    Ich seh im Gesicht auch aus wie ein chinesischer Faltenhund.....ABER.....es stört mich überhaupt nicht....im Gegenteil.......ich bin stolz auf jede einzelne Furche.....zeigt sie doch, dass ich ein sehr lustiger und zufriedener Mensch bin der das Leben liebt.... UND mal ehrlich....ich geb meine Kohle lieber für schöne Dinge aus als es einem Arzt oder der Kosmetikindustrie in den Rachen zu stopfen....weil helfen tun die ganzen Cremes eh nicht :o)
    Außerdem möchte ich kein faltenfreies Gesicht haben während die Brust bis zu den Knien reicht oder der Po schon in den Schuhen verschwindet......krass ausgedrückt *g*

    Hübsches Foto... by the way und wo sind da Falten? Die kleinen Strichen neben dem Auge......dachte das sind Kratzer auf meinem Bildschirm *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. hi du

    soooooo geil, grins................

    ich finde dein Foto meeeeega schön !!!

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  5. Ach Hummelchen, komm her, lass dich umarmen!
    Ich finde dein Posting großartig und freu mich riesig darüber - und über deine wunder-wunderschönen lachfalten, die sprechen ja wirklich für sich!
    Übrigens haben wir ziemlich gleichzeitig aneinander geschrieben, du per Kommenar und ich per Mail ;o))
    Liebste Küschelbüschel und herzlichste Lachfaltengrüße
    von Traude

    AntwortenLöschen
  6. wie recht du hast!!!
    und dass du ein halbes jahrhundert werden sollst, das kann ich grad kaum glauben, wobei ja das wohlbefinden und das eigene gefühl das ausschlaggebende sind :)

    ganz schöne worte!

    lg nora

    ps: der schrank im postiing "drunter" ist so genial!!! mit dem "loch" drin - auf welche ideen du kommst! superschön!

    AntwortenLöschen
  7. Lieben Dank für diesen tollen Post. Deine Worte gingen mir durch meine Fältchen hindurch direkt unter die Haut. Deine Gedanken haben mich bewegt und bestärkt. Dazu will ich gar nicht mehr anfügen, sondern so wie du es gedacht und geschrieben hast im Raum stehen lassen. Ich setze einen .
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Yes! Das unterschreibe ich sofort!
    Hab da auch nich so'n Spruch:
    Lieber Orangenhaut statt gar kein Profil... ;o)
    Obwohl, die ärgert mich schon. Und obwohl ich sehr genau weiß, woran das liegt, schaffe ich es nicht, die mir selbst gesetzten "Regeln" einzuhalten. Dafür esse ich viel zu gern und bin nicht gerade eine Sportskanone. :o)
    Aber meine Haut darf sich falten, wie sie mag und meine Haare leuchten langsam silbern und das gefällt mir!
    Bei mir stehen in diesem Jahr gleich zwei Fünfer an.
    Liebste Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Foto von dir. Obacht, Du wirst hier bestimmt noch als Brillenmodel entdeckt :o). Na, dann benutz ich diese Creme, die 20 Jahre jünger macht mal besser nicht, sonst erschreck ich noch meinen Mann.
    En liebe Gruess u es schöns Wucheändi
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Der Post und das Foto von dir sind einfach klasse !
    Ist ja klar dass ich haargenau deiner Meinung bin .
    Mein Haar ist auch schon am ergrauen und die Lachfalten werden auch immer tiefer
    .....die passen sich wohl meiner Stimme an , kicher .
    Ja , ich mag es natürlich , eben charaktervoll .
    Hab ein wundervolles Wochenende
    herzlichst caro

    AntwortenLöschen
  11. Mein liebes Hummelchen,
    ich glaube, nur in ganz bestimmten Kreisen sind Falten verpönt. Die Normalmenschen haben alle mehr oder weniger Falten. Jeder kann und WILL! sich keine sog. Schönheits-OP leisten. Außerdem zieht jede Operation Folgen nach sich, zum Teil schwerwiegende! Man muß alle paar Jahre nachbessern lassen, operativer Eingriff ist nun einmal ein künstlicher Eingriff, der Vernarbungen mit sich bringt. Das sollte man sich extrem gut überlegen! Ich halte solche OPs nur in Fällen von Entstellung, z.B. nach Unfall, gerechtfertigt!

    Schon die Sache mit Botox finde ich recht makaber! ;-) Aber wenn mal so ein neuer Geschäftszweig entdeckt wurde .... gehen auch die Wissenschaftler konform, die von der Industrie gesponsert werden! Logisch! Geld regiert die Welt!

    Ähm, wenn ich Dich so sehe - Du weißt ja - bist mir ohnehin ur-sympathisch! - überlege ich, ob ich nicht doch mal meine Zahnarzt-Falten *lach* von gestern und neulich mal posten sollte - jedenfalls mein nicht so promi-taugliches Gesicht. :-) Man muß ja - trotzdem - nicht alles zeigen! :-)

    Ich mag lieber Menschen, die Ausdruck haben. Aalglatte Puppengesichter gehören dahin, wo sie hingehören, nämlich an ganz junge Mädels oder Kinder! :-)
    Sonst finde ich es nicht ernstzunehmend. Da bin ich ganz Deiner Meinung!

    Bleib so wie Du bist, meine Liebe!
    Deine
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Hummelchen
    Na also halloooo.....Falten? Wo sind die denn bei dir? Diese herzigen Lachlinien da seitlich? Gehen bei mir unter die Kategorie "sympathisch". Wieso soll man seine eigene Gesundheit mit solchen Chemiekeulen negativ beeinflussen? Wer sich nur über Schönheit definiert, hat es verpasst, sich so anzunehmen wie er ist und hat wohl Mühe, sich selber gern zu haben. Das ist eigentlich sehr traurig. Ich bin dir ja altersmässig ein paar Schrittchen voraus und wohl auch faltenmässig :-). Aber ich bin froh um mein schönes Alter, denn ich fühle mich glücklich und wohl. Heute fühle ich mich sogar viel besser als in meiner Jugendzeit. Ich weiss was ich will und ich MUSS nichts mehr sondern ich KANN...."gestern ist Geschichte, morgen ein Geheimnis, heute ist unser Geschenk". Ich drück dich herzlich und hoffentlich bis bald Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Letzthin musste ich fürs GA neue Passfotos machen lassen und dazu bin ich im Ort in unser Fotolädeli. Nach dem Shooting hat mich das gaaaanz junge Fräulein gefragt: sollen wir auf den Fotos die Fältli wegretouchieren?????
    Ich musste wirklich laut herauslachen und natürlich habe ich dieses "nette" Angebot ganz klar abgelehnt!!! Wo kämen wir denn da hin? Schliesslich habe ich mir jede einzelne Falte erlacht, erlebt, erkummert!!!! Und so bleibts auch und ich fühle mich mit meinen fast 60 Jahren rundum wohl - und übrigens: es hat im Fall auch noch weiter unten ein paar Falten!!!! Auch diese liebe ich und ich fühl mich rundum wohl und vorallem zufrieden!! Herzlichst Rita
    Habs fein und geniess das Wochenende! Bei uns fällt zur Zeit zur grusiger Matsch vom Himmel!!! Ich häkle jetztmal an meiner Schneeflocken-Decke weiter! Vielleicht hilfts!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Hummel, Du hast ja SOOOO Recht. 1. finde ich dein Foto superschön. 2. mag ich Lachfalten (das Einzige, was ich nicht mag, ist meine Zornesfalte. Aber das kommt davon, wenn man immer die Augen zusammenkneift). Und 3. bin ich sowieso der Meinung, das Schönheit nur von INNEN kommt. Soll heißen: innere Zufriedenheit, Fröhlichkeit, Ausstrahlung UND "Du bist was du isst". Wenn man sich gesund ernährt, viel trinkt, nicht raucht und nicht säuft was das Zeug hält und am besten auch noch Sport macht, dann wirkt sich das auf den Körper und die Haut aus (logisch). Von teuren Cremes halte ich nicht viel. Eincremen "JA" und ich habe mir mit 44 endlich mal ne Augencreme gegönnt. Aber wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht an die Wunderversprechungen der Kosmetikindustrie.
    Ich habe wie Du gute Gene geerbt. Meine Mutter sieht mit 70 Jahren viel jünger aus und ich habe das Glück, ihre Gene geerbt zu haben ;D
    Das schlimmste, operierte VIP-Beispiel, das mir einfällt, ist Meg Ryan. Die war mal SOOO hübsch und natürlich. Anstatt in Würde ein paar Fältchen dazu zu bekommen, lässt sie sich so verschandeln. Wie schade! Ich bin mir sicher, sie hätte ohne OP tausend Mal besser ausgesehen. Aber, hey! Wenn die VIP's so wollen, sollen sie machen. Hauptsache, wir müssen uns diesem Druck nicht beugen ;)
    Ich wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende, liebe Hummel
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  15. Bin gerade über Traudes Blog auf Deinen Beitrag gestoßen. Tolles Foto von Dir. Endlich nochmal eine Frau mit so schön kurzen Haaren!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Toller Text zu den Lachfalten, recht hast du und auch ein sehr hübsches Foto eingestellt.
    Ich finde auch die Kommentare toll zu diesem Thema.
    Herzliche Grüsse, die lächelnde Marie -Claire

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frau Hummel, ich hab auch gerade ein Faltenfoto von mir gepostet und bei Frau Rostroses Aktion bin ich auch dabei. Eigentlich bin ich ganz froh, dass ich keine Wahl habe mit meinen Falten, denn wer weiß, vielleicht mit dickerem Geldbeutel sähe ich nun auch aus wie Sophia Loren! Obwohl: Eigentlich habe ich mir meine Falten doch verdient. Knittern wir also weiter vor uns hin!
    Grüßle
    Ursel, die, nachdem sie dein Foto gesehen hat, vielleicht doch demnächst zum Friseur muss

    AntwortenLöschen

Nette Worte sind herzlich Willkommen und erfreuen das Hummelzherz!