Donnerstag, 9. Oktober 2014

CHAOSTAGE


AAARRRRGGGGHHHHH !!!!!

Wir versinken hier im Chaos.....
Viele von euch kennen diesen Zustand bestimmt 
auch: wenn alles, was man anfasst, eine weisse, 
mehlige Staubspur auf den Fingern zurücklässt.
Wenn man beim Betreten der eigenen Wohnung über
Werkzeug, Maschinen, Holzteile und Plasticfolien-
Rollen fällt. Unnötig zu erwähnen, dass ebendiese
Folien auch vor allen Durch- und Zugängen kleben.
Und wenn man in seiner Wohnung zu allen möglichen
Tageszeiten wildfremden Menschen begegnet.
(Ach so: Das Hämmern und Klopfen, Schleifen
und Scheppern sowie das Artikulieren wüster Flüche 
habe ich ja noch gar nicht erwähnt....! ;oD)


Man kann diesen Wahnsinn auch ganz 
einfach und treffend mit einem Wort
beschreiben:

 UMBAUEN ! 

Wir kriegen ein neues Bad.

Jippieeee!!

Das müssen wir uns allerdings erst mal verdienen, 
*ggg*!
Da an und in unserem Zuhause aber seit mehr als 
einem Jahr praktisch ununterbrochen rumgewerkelt
wird - mit all den oben beschriebenen Begleiter-
scheinungen - bringt uns das nicht mehr allzusehr
aus der Ruhe!

Naja.

SO sah es Anfang dieser Woche noch aus,




und dieser Anblick hat sich mir heute Mittag beim
Nachhausekommen geboten. Es geht voran!




Grade eben sind die Arbeiter erschienen, welche
die Zimmerwände mit Chromstahlplatten belegen
sollen. Oben rechts seht ihr eine kleine Ecke davon,
die vom alten Bad noch stehengeblieben ist.
Das hört sich jetzt vielleicht seltsam an, sieht
aber sehr edel aus und ist äusserst pflegeleicht!
Ausserdem machen diese mattsilbernen Wände 
unser Winzbad optisch ein biiisschen weiter. 
Es wird jetzt übrigens noch ein wenig kleiner, 
weil man für neue Rohrleitungen (die aus der oberen, 
auch grad in Renovation stehenden Wohnung nach 
unten führen) zwei Vorbauwände einziehen 
musste.
Aber was soll's:
 für uns beide reicht es allemal!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Angestaubte Hummelzherzensgrüsse!

*


Kommentare:

  1. Huiii, da ensteht aber was! Klasse! Wie schön für Dich :)) Bin mal gespannt.
    Und stell Dir vor, ich habe doch so ein Follower-Dashboard, da sieht man mit Foto ja, wer neu gepostet hat. Da warst Du. Und ich gucke nochmal, und schwupps, biste wech!!! Was ist das denn?? Deshalb verliere ich auch den Anschluss. Ist Dir das auch schon passiert? Jetzt muss ich manuell wohl immer abchecken, was noch da raus fiel? Welche Posts mir von wem entgehen? Ist das bekloppt. Nuja, aber zu Dir zurück, die Duschtasse, also das fast ebenerdige Dingens aus Keramik ist schön. Bei uns ist das ja eine kleine Wanne mit hoher Stufe, wo man sich auch mal nach Herzenslust die Zehen stoßen kann... Aber die Kiddis liebten es immer so, in der Dusche zu sitzen und zu plantschen... Hab dann bei Waldstrumpf die Alternativ-Dusche gesehen und mich vor Begeisterung nicht mehr gekriegt - und unsere Dusche hätte ich am liebsten SOFORT weg. Aber wie Du schon schreibst - erst mal verdienen, ist ja nicht so gaanz billig...
    Und nu haste ein Problem, liebes Hummelchen, hihi: Wie bitte kriegst Du Deine Dusche sec?? Hihihi, nu haste unseren running gag :) Dusche sec, jahaaa ;)))
    In diesem Sinne, frisch und fröhlich voran, bin gespannt und verfolge Dich nun "manuell" :)) Deine Méa

    AntwortenLöschen
  2. Na Frau Hummel, da bin ich ja gspannt, wie es in Eurem Bad dann weitergeht. Das mit den Platten an der Wand kann ich mir noch nicht so recht vorstellen. Klingt aber spannend! Und das mit den Handwerkern, ja, DAS kenne ich zur Genüge, irgendwann gehen einem auch die nettesten Handwerker mal auf die Nerven. Ich hoffe für Euch, dass Ihr Euer Bad ganz schnell wieder für Euch habt!
    Liebe Grüße, Jacqui

    p.s., dass ich nicht alle Posts angezeigt bekomme, hab ich auch schon erlebt!

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Frau Hummel
    Das grüselet eim ganz! ;-) Es erinnert mich krass an unseren Umbau vor fast drei Jahren. Wir mussten damals die Wand raushauen um eine neue zu errichten??!
    Auf euer Bad bin ich sehr gespannt.... so recht vorstellen kann ich es mir nicht, aber wenn es so pflegeleicht ist umso besser.
    Viel Geduld mit den Handwerkern wünscht dir
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Hummel,
    es geht doch voran. Der bepelzte "Kontrolleur" auf dem ersten Bild zeigt vollen Körpereinsatz ;-)))
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. ARGH! Das erinnert mich stark an den Zustand des Wohnzimmers meiner Eltern, als diese einen Kachelofen bekamen. Oder an den Zustand des Hauses, in dem ich jetzt in einer Wohnung wohne. Das habe ich nämlich eigenhändig mitgebaut.
    Ich drücke euch die Daumen daß es schnell fertig gestellt wird. Denn wenn man nicht mal in den eigenen 4 Wänden Ruhe findet, das ist nicht einfach....

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. irgendeine katze steckt doch immer irgendwo mit dem kopf drin :) haaaaaaaaa
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen