Mittwoch, 11. Dezember 2013

und RRUUMMMSSSS.....


Die letzten beiden Tage habe 
ich zuhause verbracht. Vorzugs-
weise in horizontaler Position.
Ich röhre wie ein Elch, die Nase
läuft, jeder Knochen tut einzeln
weh und der Kopf fühlt sich wie
ein Wattebausch an. Akute 
influenzaähnliche Symptome also.
Gestern Mittag fällt mir auf, dass 
das Grummeln im Bauch wohl nichts mit
diesem Siechtum, sondern eher was mit 
einem Hungergefühl zu tun hat.....
Grosses Problem dabei: 
Nix im Haus, was man wegfuttern 
könnte! (Tja. Das ist bei Hummels
des öfteren der Fall. Kommt nie auf
die Idee, unangemeldet auf einen 
Kaffee vorbeizukommen! Kaffee oder
Tee wäre sicher vorhanden, aber wenn
euch der Sinn nach was Süssem dazu 
steht: BITTE SELBER MITBRINGEN! ;oD )


Aber ich schweife ab. Ich setz mich
also schniefend ins Auto, sause zum 
Chinesen am Bahnhof, ordere Reis und 
Poulet mittelscharf. Mit der Beute 
ins Auto gehüpft, retour Richtung 
Heimat. Steh' ich also an der 
Kreuzung, warte, bis die Bahn frei 
wird, da krachts. Von hinten. 
Völlig unangemeldet. 
"Ohh, ich dachte, dass sie gleich 
losfahren!" meint das junge Frollein, 
das mit bedröppeltem Blick aus ihrem 
kleinen Hüpfer steigt, der ein etwas 
ungebührlich aufdringliches Verhalten 
an den Tag legt. 
Ich verkneife mir die minim bissige 
Bemerkung, dass sich Denken und 
Handeln nicht zwingend gegenseitig 
ausschliessen, und reibe mir den 
schmerzenden Steiss.
Aber angesichts der Tatsache, dass sich 
der Schaden an meinem Auto scheinbar in 
Grenzen hält und ich mir zumindest keine 
Gedanken zur Finanzierung der Reparatur 
machen muss, tauschen wir unsere 
Adressen aus und ziehen beide 
weiter unseres Weges.


Mann!!
Auf solche Apfenzüberraschungen 
könnte ich trotzdem gut verzichten.
Aber ich bin ja froh, dass nicht 
mehr passiert ist.

Take care,
meine Lieben!

Bis bald und herzlichst
eure FrauHummel

*

PS: Was die Fotos oben mit meiner 
Geschichte zu tun haben??
NIX.
Aber ein Bild meines zerbeulten Nummern-
schildes hier einzufügen, das fand ich
dann doch etwas....doof....  ;oD


Kommentare:

  1. Oh jeeee... Gute Besserung du Arme! Aber über deine Geschichte musste ich schon schmunzeln. *tihihi* ^^
    Liebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebstiges Hummelchen, ich melde mich aus meiner Blogpause zurück... und was muss ich gleich mal lesen bei dir - ein Apfenzgerummse hat's gegeben und schniefnäsig bist du außerdem. Nein, das klingt wirklich nicht erfreulich, ich hoffe, deine Lieblingsjahreszeit zeigt sich bald von einer netteren Seite! (Weil sooo geht das ja gar nicht!)
    Sodala, und jetzt dank ich dir ganz herzlich für deine lieben Zeilen zu meiner Blogpause - genau, ich geh euch nicht verloren (auch wenn ich zwichendrin mal wieder in der großen weiten Welt war, aber eh nicht die ganze Zeit...) Nun freu ich mich aber sehr-sehr-sehr, dass ich wieder bei euch bin :o)
    Fühl dich allerherzelichst rostrosig gedrückt!!! Und für die Tierchens kommen hier natürlich noch EXTRA-Küschelbüschel mit :o)
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Alles Liebe, watteweiche & heilsame Adventgrüße & bis bald, ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein! Das ist ja ein Adventsschlamassel, das kein Mensch braucht. Und dann noch dazu erkältet! Alles Gute für Dich und hoffentlich geht es Dir bald besser und auch dem Steiß!
    Liebste Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  4. Tuusigwetterfrauhummelnochmal,

    Da bin ich aber froh, dass nicht noch was schlimmeres geschehen ist . Da hat sich die Schlamasselfee ja mal wieder was beklopptes einfallen lassen!

    Ich wünsche gute Genesung von der Erkältung und reibungslosen Fahrzeugreparaturdingens.

    Herzlichst
    Die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  5. Au weh, liebste Frau Hummel, da kams ja doppelt dicke bei Dir! Erstmal möchte ich sagen, ich bin froh, dass Dir nix passiert ist (klingt jedenfalls so) und dann möchte ich noch sagen "ich war´s nicht, ich hab keine Viren rübergeschickt, ehrlich nicht" ;) und wünsche Dir gute und schnelle Besserung.

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hola Frau Hummel!
    Da bin ich aber froh gabs quasi nur Blechschaden oder besser gesagt Nummernschild - Schaden. Ich hoffe dein Rücken hat nicht wirklich was abbekommen und wünsche dir gute Besserung.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    Ps. Deine Deko find ich schön ;-).

    AntwortenLöschen
  7. Tihiii ... weiß jetzt nich ob ich Mittleid haben .... oder mich einfach über Deine erfrischende Art über zwei Schicksalschläge zu schreiben köstlich amüsieren soll.

    Ich wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung und bin froh, dass Dir nichts weiter passiert ist.

    Grüßle Steffi

    PS: Bilder gehn ihn Ordnung ... ich mag keine reinen Text-Blogs. *duckundliebermalausderSchussliniegeh*

    :-))))

    AntwortenLöschen
  8. OH NEIN, was muss ich denn hier lesen? WER bumpert da mein Hummelskes an? Na mit dem Fräulein würd ich ja gern ein Wörtchen reden *tza*......grummel......aber ich bin so froh, dass dir nichts ernsthaftes passiert ist. Ein Aua-Steiß ist aber auch nicht nett und dazu noch der Schnupfen *auweia* UND das leckere Essen wurde auch noch kalt! ;o)

    Puh.....ich bin wirklich so glücklich, dass dir nichts arges passiert ist. Da biste gestern noch der Rächer der Enterbten......äh der Kimmimaus und heute wärste fast wech jewesen. Ne ne, an sowas mag ich gar nich' denken.

    Ich wünsch dir schnell Gute Besserung für deine Schnupfnase und pass bitte ganz doll auf dich auf!
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  9. Och menno, das ist wirklich nicht nett.. Aber wunderbar, dass dir und dem Auto kein Schaden entstanden ist♥ Ich hoffe deine Schniefnase ist so langsam trockengelegt, wenn der Appetit wieder kommt, bist du auf dem steigenden Ast;-)) Puschi kann immer essen. Wenn ich krank bin besonders viel. Irgendwie muss ich Erkältungen wegessen. Gut, dass ich nicht so oft erkältet bin. Ich wünsche dir einen schönen Tag und weiterhin guten Appetit. Ganz liebe Puschigrüße♥

    AntwortenLöschen
  10. guten morgen liebes hummelchen...........

    dann wünsche ich dir als erstes mal gute besserung !!! hoffe das essen vom chinesen hat was genützt :-)

    du hättest ihr den tip geben sollen, sie solle das denken den pferden überlassen, die hätten den grösseren kopf .....grins...

    aber zum glück ist nicht viel passiert, das ist ja das wichtigste......

    wünsche dir einen ganz schönen tag und liebe grüsse

    karin

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Frau Hummel,
    das hört sich aber alles gar nicht gut an.....ich wünsche Dir gute Besserung! Zum Glück ist Dir nicht viel passiert (oder?), ein Blechschaden lässt sich ja reparieren. Aber sowas ist immer ärgerlich und lästig und unnütz...und dann war das Essen vom Chinesen bestimmt auch noch kalt!!!
    Ich wünsche Dir alles Liebe, und dass der Rest des Jahres friedlich und gesund verläuft....
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Hummel
    erstmal gut Besserung und zum Glück ist Dir bei dem Ruuumms nichts passiert.
    Stell Dir mal vor Du hättest nach hinten geschaut und der Weihnachtsmann mit dem Rentierschlitten wär in Dich reingedonnert.....da hättest Du gewusst , dass Du über 40°C Fieber hättst und Dir das Essen hättest liefern lassen sollen. , grins.
    Also ist's doch ganz gut war's nur ein junges Frollein .
    Hab's gut und liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  13. Erstmal gute Besserung! Mit dem kleinen Rums bist du ja noch glimpflich davongekommen. Vielleicht war ein kleiner Schutzengel dazwischen?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  14. merci à toi de publier d'aussi jolies photos...J'aime beaucoup
    merci pour ce partage
    bisous
    French Kiss
    Nélinha

    AntwortenLöschen
  15. Nice blog, great pictures of Xmas decoration.
    I'm going to be a follower of you blog. Maybe you can visit my blog also. www.hetraadhuis1890.blogspot.nl
    Merry Xmas and a happy 2014
    -X- Kirsten

    AntwortenLöschen