Mittwoch, 10. April 2013

ALLE MEINE WÜNSCHE


Sie ist schon eine Nette,
unsere Baumhausfee!
Da schickt sie mir ganz spontan
ein Buch zum Lesen.
Eines, das schon seit ein paar
Monaten unterwegs ist, 
von einer Bloggerin zur andern.
Ins Leben gerufen hat diese
schöne Aktion Karin von stoffmass.
(An dieser Stelle ein ganz 
herzliches "Dankeschön!" dafür!)
Ein Buch, das man in einem Rutsch
lesen möchte, das einem fesselt
und in dem man sich ab und 
zu selber wiederfindet.


Geschrieben wurde es vom Franzosen 
Grégoire Delacourt, in einer 
einfachen, gradlinigen,oft beinahe 
derben Sprache. 
Aber genau dieses Ungekünstelte 
fesselt einem, lässt einem eintauchen
in das Leben von Jocelyne, das 
anfänglich so unspektakulär ist und 
dann eine unerwartete Wendung nimmt.
Mit jedem Satz fühlt man sich mit 
dieser Frau mehr verbunden......

Mehr mag ich jetzt nicht verraten!
Aber jemand von euch wird es von mir
zugeschickt bekommen.
Und wenn DU es ausgelesen hast,
dann bringst auch DU es wieder zur 
Post, sendest es an eine Bloggerin 
deiner Wahl!
So wird dieses Buch weiter durch die 
Lande ziehen und seine Spuren 
hinterlassen!

Schreib mir, warum ich 
"Alle meine Wünsche" 
grade an dich senden soll! ;oD
Du hast bis Freitagabend Zeit, also 
ran an die Tasten! 

Mal sehn, wen es trifft....

Bis bald!

Herzlichst
eure
FrauHummel

*




Kommentare:

  1. Ich hab es Sonntag gelesen.. habe es schon seit Oktober hier liegen, aber dann gings plötzlich in einem Rutsch.
    Heftiges Buch, aber auch so wunderbar!

    Drück Dich,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Ist eine schöne Idee mit dem Buch. Man könnte fast sagen eine kleine Blog-Bibliothek hat sich aufgetan:-)) und da ich auch sonst meine Bücher in der Bibliothek hole hätte ich das Buch gerne als nächste...
    Liebs Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Hummel

    Hach, es ist wahrlich ein feines Buch. Es hallt noch immer nach, mit seiner Geschichte.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Hummel
    Tolle Idee mit dem weitergeben dieses Buches....
    Ich hole meine Bücher immer im Brockenhaus!
    Aber da du ja so schwermst von diesem Buch.....ich bin gespannt.......Her damit... :0)
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Hummel
    Als ich den Post-Titel gelesen habe, war ich schon sehr neugierig. Jetzt, da ich deinen Post gelesen habe, würde ich sagen, das Buch könnte über mich sein ;0). Ich würde mich sehr freuen, wenn ich es als Nächste lesen dürfte.

    Herzlichst Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Hummel,

    och männo - nun habt Ihr (Baumhausfee und Du) mich so richtig neugierig auf diese Buch gemacht.
    Um was für Wünsche mag es gehen ......, was erlebt diese Frau ...... einfach - gradlinig - derb geschrieben - eine Geschichte die noch nachwirkt - heftig und wunderbar ????????
    Na - wenn das nicht neugierig macht - dann weiß ich auch nicht!
    Ich würd mich freuen es lesen zu dürfen,

    Herzliche Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frau Hummel :o)
    die Idee mit dem "wanderndem" Buch finde ich TOLL!!!
    Ich möchte meine Deutschkenntnisse verbessern und da muss ich viel lesen und dann vielleicht irgendwann geht mein Traum von PERFEKTDEUTSCHSPRECHEN in Erfüllung!Liebe Frau Hummel,das wäre eine gute Tat für die Integration :o)
    Liebe Grüße
    Frida

    AntwortenLöschen
  8. Ein Buch, das von Bloggerin zu bloggerin weiter gereicht wird? Das ist erstmal eine ganz wunderbare Idee, abseits von Oberflächlichkeiten, die dem www ja immer nachgesagt wird.
    Mir solltest du das Buch wahrscheinlich schicken, damit ich mal wieder innehalte, mir Zeit nehme für mich und etwas das ich (eigentlich) sehr gern tue: lesen. In diesem jahr habe ich noch kein Buch gelesen, immer scheint anderes wichtiger,das buch müsste ich aber sofort lesen, weil es ja schnell weiter soll zur nächsten Bloggerin, und weiter und weiter.... schöööööne Idee:-)
    Lieben Gruß, susanne

    AntwortenLöschen
  9. liebi hummel
    also i sött das buech unbedingt übercho, will bi mir isch immer hü und hot, immer da u dert, am springe u gumpe, hin und här, stäge uf u ab!!! du hsehsch, i brüchti unbedingt eis ä pouse mit buech u kaffee! wär weiss vilichhesch erbarme mit mir u i darf die nächschti di wo das buech (mega gueti idee übrigens) darf läse!
    i däm sinn fröhlechi früehligsgrüess übere brünig
    ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Frau Ophelia, jetzt hab ich doch glatt gedacht... du hast ne echte Baumfee in deinem Garten......
    Also ich würde mich sehr freuen, dieses Buch lesen zu dürfen. Liest sich sehr viel versprechend. Und da ich ja im Moment so viele Dinge zu erledigen habe, wegen meinem Umzug und ich sehr aufgewühlt bin, könnte ich mich mit einem guten Buch doch noch etwas ablenken, was meinst du??!!
    Herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Freut mich, dass dir das Buch gefallen hat. Gell, wirklich speziell geschrieben!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen