Freitag, 8. März 2013

PETIT PAPILLON


 Man muss warten können im Leben!


Das war ein Ausspruch,
den meine unvergessliche Oma
oft benutzt hat.

Genau.

Vor einem Jahr hab ich einen
kleinen Schmetterling im Schnee
gefunden, zart, filigran, 
wunderschön.
Er lebte noch, aber leider 
nicht mehr lange.
Ich hab ihn aufgehoben und
seither nach einem kleinen,
dekorativen Gefäss gesucht,
in dem ich ihn staubgeschützt
und vor dem Zerbröseln sicher
"konservieren" könnte.

Gestern (ich war mit Frau Shabbyhus
in Luzern auf der Pirsch- hach,
gemütlich war's!!), also gestern
bin ich drübergestolpert.
Über eine Mini-Mini-Minicloche.
Ganze 11,5 cm hoch ist dieses
überaus herzige Ding, und wie gemacht
für den kleinen Schmetterling!


Aus einer vertrockneten Kastanie,
die ich mit altem Buchpapier und echtem
Schleierkraut beklebt habe,
entstand eine kleine "Frühlingswiese".


Ist der kleine Papillon so nicht 
ein zarter Hinweis auf den Frühling, 
der sich auf sehr (sehr!!)leisen 
Sohlen anschleicht..?

******

Ich wünsche euch ein schmetterlings-
leichtes, frühlingshaftfröhliches
Wochenende, meine Lieben!!

Herzlichst
eure
FrauHummel

*

PS: In Zukunft werde ich Fragen, 
die ihr mir stellt, oder Reaktionen 
auf eure Kommentare gleich hier 
im Blog beantworten
und niederschreiben.....
Also immer mal wieder reingucken!
;oD





Kommentare:

  1. Ach Gott, jetzt könnt ich Dich so fest drücken, dass es Dir fast ein bisserl weh tun könnte.... hihihihi So ein süßer Post, so eine entzückende Idee!!! Es sieht echt bezaubernd aus (bezaubernd ist das perfekte Wort für diesen Anblick)!! So lebt Schmetterling irgendwie weiter, neben einer süßen Hummel! Wenn das nicht passt!!!
    Busserl und ein wunderschönes Wochenende wünsch ich Dir!
    Deine Gabriella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für die lieben Komplimente...!! Ich wünsch dir auch ganz besonders frühlingshaft-beschwingte Tage- auch wenn es Herr Winter nochmal wissen will- er wird's nicht lange durchhalten!
      Drückdich,
      FrauHummel

      Löschen
  2. hallo andrea

    so wunderschön dein Schmetterling! Tja manchmal braucht eben alles seine Zeit und warten hat sich ja für dich gelohnt!! Etwas passenderes hättest du glaube ich nicht finden können für deinen Schmetterling!!
    Auch deine Malerei ist toll geworden! (ähm hattest du nicht etwas von Ferien geschrieben, grins??)
    Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende.
    Fröhliche Grüsse über den Brünig Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, wir haben Ferien! Und bei mir werden Ferien grundsätzlich dazu genutzt, völlig hyperaktiv Dinge zu tun, für die ich sonst kaum Zeit finde... ;oD Aber das ist auch schön so, denn dann kann man das alles ganz in Ruhe tun!
      Danke für deine immer so lieben Kommentare!
      Aes scheens WE und ganz liebi Griessli
      FraiHummel

      Löschen
  3. Sind es nicht oft die kleinen Dinge, die einem ein GROSSES Lächeln auf's Gesicht zaubern? ;o)

    Ich find es sooooo süß, dass du den Schmetterling "gerettet" hast und er so bei dir weiter schön seind darf......ach jesses, mir fehlen die Worte. Ich find's einfach eine zauberhafte Idee und Umsetzung von dir. Da merkt man einfach, dass du ein feines Gespür hast......eben ein echtes Hummelchen ;o)

    Hab' ein wunderbares Wochenende, hoffentlich mit besserem Wetter, als für uns hier angekündigt wurde.....2°, also nüscht mit Frühling *bibber*
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  4. Tja, ich bringe es immer nicht über's Herz, solche Kunstwerke der Natur einfach in den Abfall zu schmeissen! Du magst mich für verrückt halten, aber im Stall liegt das abgemähte Beinchen eines Rehkitzes, welches ich ihm Heu gefunden hab...... Ich brachte es nicht über's Herz, es in den Eimer zu werfen und werde es "beerdigen". Bin ich bescheuert? Egal. Solche Dinge sind mir ein Anliegen.....
    Übrigens: Wieso, denkst du, schreib ich, dass sich der Frühling sehr, sehr leise anschleicht? Naaaa?? ;oD
    Drückdich, Ciao Bella!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sach doch: Des isch meine Zukünftige! *malstolzwieBolleindieRundeguck*

      Du hast dein Herz eben auf dem richtigen Fleck und äh ja, isch geb' dat jern zu, schau eh öfter bei dir vorbei und seh' dat och, wenn du hier antwortest ;o)

      *knuddel* und des isch mir ZU langsam mit dem Frühling.....lass den mal ä biss in die Puschen kommen.....Hopp Hopp!

      Löschen
    2. Ja, und was soll ich da, deiner Meinung nach, tun?? Was kann eine dicke kleine Hummel gegen den grossen alten Mann dort oben mit dem Schlüssel inner Hand (also der, welcher für's Wetter zuständig ist!) denn ausrichten?!? Hachneeee, wat lastet da nicht alles auf meinen gebeugten zarten Hummelschultern.....!!......

      Löschen
  5. Liebes Hummelchen,
    du bist eine Süße - allein schon wegen deiner Tierliebe und Fürsorge - auch wegen des abgemähten Beinchens.... gäbe es nur mehr solcher Menschen -

    die kleine Glocke lässt den Frühling vor allem im Herzen einziehen -

    hab ein wunderschönes Wochenende -

    nun drück ich dich... liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  6. WUNDERSCHÖN!!!

    Ich liebe Schmetterlingen...und auch dein kunstwerk!!


    Fijn weekend.


    Liefs Thea ♥

    AntwortenLöschen
  7. oh du liebe frau hummel ...das ist sooo schön...hach der arme schmetterling kann so noch lange schön sein und freude bringen ;-) liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. ...du bist einfach eine herzige Kreatur !!!!
    Druck di
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch- Kreatur??? Das hört sich so nach Glöckner von Notre Dames an....*gggg* Aber ich weiss, wie du's meinst- danke für's liebe Kompliment!
      Ciao!

      Löschen
  9. Zum süßen Hummelchen gesellt sich nun noch ein feiner Butterfly :o) Na wenn das mal keine Frühlingsgefühle auslöst... Das sieht total süß aus und ich denke, dass Du so noch eine Weile Freude an dem kleinen Kerlchen hast. Ich mag sie zwar lieber draußen flattern sehen, aber so iss nu ma das Gesetz der Natur ;o)

    Viele liebe Grüße und dicken Drücker!

    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön liebste Frau Hummel! :) Ich liebe Schmetterlinge in allen Variationen! Am liebsten natürlich lebendig und flatternd durch die Lüfte tanzend. Aber ich finde es schön, dass dieser nach seinem Tod noch so einen schönen Zweck gefunden hat. Er sieht einfach bezaubernd aus unter der kleinen Glocke und die Idee mit der beklebten Kastanie finde ich auch zauberhaft! Rumdum gelungen würde ich sagen! :)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das war wirklich der perfekte Fund, um den hübschen Falter zu dekorieren. Ich liebe solche Naturdeko und sammle auch gerne alles Mögliche auf.
    Ein sonniges und beschwingtes Frühlingswochenende wünsche ich Dir. Hier regnet es leider.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Andrea! Ich wollte eigentlich schon gestern schreiben, wie wunderschön ich Deine cliffgraue Wand finde, bin aber nicht dazu gekommen. Die ist einfach wunderschön geworden. Gefällt mir sooo gut! Und ich wusste gar nicht, dass sich 'aus dem Leben geschiedene' Schmetterlinge so lange "halten". Der sieht ja aus, wie gestern frisch von der Sommerwiese weggeflogen! Bei uns ist es wieder bitterkalt geworden und gestern Abend schneite es wieder ein bisschen. Aber liegengeblieben ist er nicht, der Schnee. Ich will jetzt unbedingt FRÜHLING!!! Hab Du ein wunderschönes Wochenende in Deinem bezaubernden Heim, vor Deiner cliffgrauen Wand ;-)
    Alles Liebe
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mina,
      tja, wenn man sich das so wünschen könnte, gell?? Auch bei uns drohen wieder Kälte und Schneefall. Aber ich denke, das bleibt ein kurzes Intermezzo! Danke für deine Komplimente; ja, ich freue mich jeden Tag über diese tolle Farbe! Jetzt passt nur das alte Biedermeier-Sofa in der Stube farblich leider überhaupt nicht mehr, seufz... Also hab ich mir gestern beim Polsterer Musterbücher geholt, hab mir einen schönen, leinenähnlichen Stoff ausgesucht, und jetzt lassen wir es wohl neu beziehen. (Wenn uns der Preis dafür nicht aus den Schuhen haut, nichtwahr?? Mal sehn....)
      Den Schmetterling hab ich sehr vorsichtig aufbewahrt. Leider ist ihm mal ein Fühler abgebrochen, denn er ist jetzt schon sehr fragil, wie altes Papier. Aber den Fühler hab ich ihm mit einem Microtröpfchen Leim wieder angeklebt, und jetzt, unter der süssen Cloche, sollte ihm nichts mehr passieren!
      Bis bald, meine Liebe!
      Herzlichst
      FrauHummel

      Löschen
  13. Vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!
    So eine kleine cloche habe ich noch nie gesehen. Wirklich als ob er gemacht ist für deinen kleinen Schmetterling. Da bin ich aber jetzt sehr gespannt auf dein Biedermeier Sofa. Leider ist bei uns in Halland das neu beziehen Möbel sehr teuer, ich hoffe das ihr mehr Glück habt!
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eben, bei uns auch :o/.... ist halt alles Handarbeit! Dafür hält's dann wieder x Jahre und sieht so aus, wie man sich das wünscht! Und für gutes Handwerk geb ich gern ein bisschen mehr Geld aus- auch wenn das irgendwo Grenzen hat.... ;oD

      Löschen
  14. Der Arme! Aber so dient er noch einem hübschen Zweck. Ja, gut Ding will wirklich Weile haben.
    Eben mußte ich so lachen über Kreatur und Glöckner von Note Dame - typisch unser Hummelchen - Du weißt alles immer so ganz typisch und unverwechselbar zu bezeichnen.
    Aber ich muß jetzt schleunigst ins Bett. Die Tage sind lang und ich hundemüüüüde.

    Von Herzen und hab' noch einen schönen Sonntag!
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine Liebe
    Also die kleine Miniglasglocke passt ja perfekt :-). Nun schaut der Schmetterling so richtig edel aus. Ich freue mich schon so sehr, wenn es Frühling ist und die Schmetterlinge unseren Lavendel bestürmen. Der erste Schritt Richtung Frühling ist gemacht: Die Fenster sind geputzt und es ist jetzt deutlich heller im Haus ;-). Jetzt bin ich gerade am Waschen aller Vorhänge. Irgendwie muss der Wintermief (auch wenn ich ihn von November bis Januar sehr gern hab) raus. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, en liebe Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Tja, der mit dem Fensterputzen- der ist bei uns im Moment mehr als sinnlos! Alles voller Dämm-Matten-Fussel: Fenster, Auto, Teich, Strasse.... wohin man schaut! Und da die Fenster ja bald sowieso ausgetauscht werden, erkenne ich keinen vernünftigen Grund, da noch putzen zu wollen (Gottseidank, *ggg*!!) Aber ich komme grad von einem sehr frühlingshaften Ausritt zurück, mit Sonne, Wärme, den ersten Guggerbliemli im Wald- herrlich!! Für mich war's schon ein wenig ZU warm- aber das darf ich ja gar nicht laut sagen hier, sonst dichtet man mir wieder ein gehöriges Mass an geistiger Umnachtung an....! ;oD
    Ich wünsche dir einen herrlichen Sonntag, und hoffentlich bis ganz bald! (Mir war's auch viel zu kurz letzten Freitag! Eine Wiederholung ist schon demnächst fällig!)
    Drückdich,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea
    Was ist denn da los im Bloggerland??? Deine drei letzten Post hasts mir Gottfriedstutz nicht angezeigt!!! Also das darf ja wirklich nicht wahr sein - das geht mir ab und zu bei einigen Blogs so!! Habe dich gleich wieder verlinkt und hoffe, dass es wieder für eine Zeit lang klappt!! Grrrr!
    Also deine Becliffte Phase hatte ja enorme Auswirkungen auf euer daheim! Wow!! Ich staune und staune und bin einfach platt was du gewerkelt hast in deinen Ferien! Schon soviele haben es geschrieben und jetzt mach ichs auch noch: Die Farbe ist "Dä Hammer"! und dann in Kombi mit all deinen zauberhaften, wunderschönen, prächtigen Sachen sieht es einfach traumhaft schön aus!
    Einen prächtigen Sonntagabend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Frau Hummel,
    na, das nenne ich mal wieder eine tolle Idee, Cloches mag ich ja sowie so gern, aber diese kleine ist wirklich total süß... Ich wünsche Dir noch einen bezaubernden Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  19. Huhu!
    Schöne Idee!
    Bei uns auf´m (unausgebauten)Dachboden liegen auch immer tote, trockene Schmetterlinge.
    Daran sie "zu Deko zu verarbeiten" hab ich noch gar nicht dedacht!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebes Hummelchen, diesen Ausspruch kenne ich auch von meiner Omi:-)
    Er hat sich auch schon oft bewahrheitet. Deine kleine Cloche ist zauberhaft und der Schmetterling hat nun ein wirklich schönes Plätzchen bekommen♥ Ich wünsche dir eine schöne Woche, ganz liebe Puschigrüße♥

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Hummelchen
    Eine süsse Idee. Man sieht es nur anhand der hängenden Fühler, dass dem Kleinen das Leben fehlt. Ui, ja, das wäre schön ein Blogger-Brunch in der Innerschweiz. Ja, die Linth Lady ist eine ganz Feine, wir kennen uns nun schon ein Jahr live. Überhaupt habe ich bisher im Bloggerland nur nette Leute kennen gelernt.
    En liebe Gruess id Innerschwiiz
    Alex

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Hummel,
    ich bin hier grade reingepurzelt und es gefällt mir sehr gut: Schöne Fotos, tolle Berichte!!!!!

    Ich freue mich schon, weitere Posts von Dir zu lesen und natürlich freue ich mich auch über einen Gegenbesuch in meinem Blog. Schnurrige Grüße, Marion und Claudia

    AntwortenLöschen