Sonntag, 28. Oktober 2012

Baby, it's cold outside!


....und zwar tüchtig!!
Dieser Anblick und Minusgrade haben
ihn....


...und mich heute Morgen erwartet,


der Wind pfeift schon den ganzen Tag um die
Hausecken, es schneit ununterbrochen, und die
Schneepolster wachsen und wachsen.....

Aber herrlich ist das, wir haben den Ausritt
heute früh sehr genossen und kamen durchge-
pustet und fröhlich wieder nach hause!

Rasch haben wir Gemüse geschnibbelt, Hack
und viel Paprika dazu, und schon stand der
deftige ungarische Eintopf auf dem Tisch!


Mit viel Reibkäse obendrauf (bei mir geht
fast nix ohne eine tüchtige Portion Reibkäse!)
war die erste Schale schnell verputzt, und
es wurde von innen her schön warm! ;oD

Bei diesem Wetter juckt es mich schon in den
Fingern, meine Weihnachtskisten aus dem Keller
zu hieven. Ein bisschen rumgespielt hab ich
schon, so zum Angewöhnen *ggg*!




Nunja, allzu lange dauert's ja nicht mehr bis zur
schönsten Zeit im Jahr- ich freue mich schon
soooo drauf!

Jetzt gibt's eine heisse Schoggi und einen feinen
Nussgipfel dazu- Herz, wat willste mehr??

Ich wünsche euch einen flotten, unfallfreien
Start in die neue Woche!
Herzlichst
eure 
FrauHummel

*


Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    uuuiiiihhh wie schön weiß. Ihr habt definitiv viel mehr Schnee als wir und ich hab mich schon über das zarte weiße Mäntelchen auf unserem Balkon gefreut, aber bei euch ist es viiiiel schöner. Ich liebe den Winter und ich liebe Schnee.
    Sehr lecker schaut der Eintopf aus.
    Mach es dir schön gemütlich und kuschel dich mit den Katzen zusammen :-).
    Alles Liebe von Tatjana und einen schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Hummel,
    ja auch bei uns ist alles zugeschneit. Der Schnee geht mir schon teilweise bis übers Knie *g*. Aber trotzdem, dass er mir nichts ausmacht, im Gegenteil, wünsche ich mir das nächstes Wochenende die Sonne scheint und es trocken ist... denn da fahren wir mit meiner kleinen Schwester zu den Halloweentagen im Europapark Rust! Die Kleine ist schon sooo aufgeregt und hüpft jetzt schon im Dreieck *g*. Auch bei uns gab es nach einem ausgiebigem Schneespaziergang mit Hundi gerade Ostfriesentee und leckere Geister aus Ölteig ;-) und ich werde heute sogar von meinem Liebsten mit Gulasch bekocht. Mmmmmhhh, lecker. Es gibt doch nichts Schöneres, als vom Männlein bekocht zu werden...
    Haben deine Pferdchen den Schnee im Hintern? Meine Stute hat an den ersten Schneetagen immer Hummeln im Hintern gehabt (*hups* sry für den Ausdruck *hihi*), da war sie kaum zu bremsen....
    Ganz liebe Grüße aus dem Allgäu in die Schweiz,
    Nine

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Hummelchen,

    schneegezuckerte Geranienblüten ... das hat was ;o), hab ich so auch noch nicht gesehen. Tja, der Winter kam ja ziemlich überraschend mit großen Schritten. Letzte Woche noch fast Sommer und jetzt fast schon Weihnachtsstimmung. Bei uns haben sich gestern auch ein paar Schneeflöckchen verirrt, aber bei euch ist ja schon eine richtige Winterwunderlandschaft.
    Und dein Eintopf sieht sehr lecker aus .... mmmhhh, da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen ;o). Mit Reibekäse ... ich LIEBE alles was mit Käse bestreut oder überbacken ist, da haben wir wohl etwas gemeinsam liebes Hummelchen ;o).
    Dein "Testlauf" für die Weihnachtsdeko ist doch schon recht gelungen, ich bin mir aber sicher, dass du da noch absolut steigerungsfähig bist. In diesem Sinne - ich freue mich schon jetzt auf die Weihnachtsdekoergebnisse im Anschluss an die Eingewöhnungsphase, ein paar wirst du uns doch bestimmt hier zeigen, oder ? ;o)

    Ganz herzliche, winterliche und kuschelige Grüße in die verschneite Schweiz
    Daggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    oh... ihr habt auch schon Schnee - also superschön aussehen tut es ja... wenn auch ein wenig zu früh...

    ja mir geht es auch so, würde am liebsten schon die Kisten vom Speicher holen... aber mein Männe bremst mich dann - grins -
    deine Zapfendeko gefällt mir sehr -

    ich wünsche dir einen wunderschönen entspannten Abend -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Schnee auf grünen Blättern, auf meinen Erdbeerblüten und den Äpfeln. Einfach verrückt. Aber autotechnisch bin ich vorbereitet. Winterreifen schon drauf.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Oh neee, dat will ich aber noch net sehn. Brrrrr. Kalt ist es hier ja auch liebe Frau Hummel, aber schneien tut es glücklicherweise noch nicht. Ich war heute sooooooooo lange mit meiner Lieblingsfreundin Daggi spazieren und fotografieren. Hach, dat hat sooo gut getan.
    Euer ungarischer Eintopf hört sich sehr lecker an. Ich mag so deftige Sachen in dieser Jahreszeit total gerne.
    So liebes Hummelchen, ich verabschiede mich dann mal wieder.

    Drücke Dich und wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.

    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea
    ja das Gefühl mit Weihnachten hatte ich heute auch schon. Sophia meinte auch "Mama es gseht us wie Wiehnachte" Die Mädels waren am morgen mit dem Papa draussen und haben zwei Schneemänner gebaut. Hat beidensehr gut gefallen. Ich denke hätten wir heute nicht Geburtstagsparty von dem Mädels gefeiert wäre ich die Weihnachtssachen durch gegangen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ehrlich, Andrea! Ich beschäftige mich gedanklich auch schon ein paar Tage mit Dekoideen für Weihnachten ;) Obwohl bei uns kein Schnee liegt (es gab nur Graupelschauer). Hab mir heute auf dem Fußballplatz auch ne heiße Schokolade gegönnt zum Warmwerden :)
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hej Andrea,
    wie schön, ihr habt Schnee!
    Ja Weihnachten ist für mich auch immer die schönste Zeit!
    Leider stehe ich damit so ziemlich allein auf weiter Flur!
    Sogar meine liebsten Freundinnen sind absolute Weihnachtsverweigerer! Aber ich lasse es mir nicht vermiesen:)Und der Liebste muss eben dadurch, jetzt schon seit 27 Jahren, obwohl er jedes Jahr mault :)
    Mach´s dir hyggelig!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Hab dich grad gefunden... und werde bleiben! Melde mich also als Leser Nr. 222 bei dir ganz offiziell an. ;o))
    Und in den nächsten Tagen werde ich mich hier mal länger und ausführlicher umsehen - jetzt muss ich aber ins Bett... um 4.30 Uhr ist die Nacht vorbei!

    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein,
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Hummeline, bei uns ist es auch recht kalt geworden, aber Schnee lag nur andeutungsweise und sehr sehr kurze Zeit..ist aber "wieder" angesagt.
    Schön sind deine Schneefotos, den Pflanzen und deinem ENgel wird es weniger gefallen.
    Ja, schön langsam denkt man tatsächlich an Weihnachtsdeko, kein Wunder, nicht nur das Wetter, auch in jedem Geschäft lacht einem Weihnachten entgegen, ob man will oder nicht.
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea
    Ja auch bei uns ist der Winter angekommen und die Lust auf die Weihnachtsdeko regt sich seit Tagen in mir... Ich halt mich aber aus Rücksicht auf meine Lieben noch etwas zurück (wenn's mir dann gelingt... grins) Die ersten Weihnachtsguezli werde ich wohl nächste Woche ausprobieren!!

    Auch dir wünsche ich eine traumhaft schöne Woche!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Andrea,

    war ja klar, dass es bei Euch noch heftiger schneit als bei uns. Und dabei hab ich der ollen Holle noch extra gesagt, sie soll ihr Bettzeug nicht so heftig ausschütteln, ich mein: wir haben ja erst Oktober !

    Ok nimmer lang, aber ich bitte Dich ! Is doch echt viel zu kalt. Und ich hab noch keine Winterreifen drauf... Aber heut mach ich einen Termin dafür. Kann ich mir solange ein Indianermoped von Dir leihen ?

    Ich bekoch Dich auch mit lecker Mästungsfutter ! Öhm, ja ok, ich sehe, Du hast Dich schon selbst gemästet, aber mein Angebot steht :-)

    Wir haben zum Glück schon unser Winterholz bekommen, aber das Schleppen und dauernde Kachelofen anschüren hätt ich echt noch nicht gebraucht.

    Außerdem haben Mini und Janka noch kein Winterfell. Wir kommen ja quasi aus ner anderen Klimazone und da brauchts etwas länger, um sich zu aklimatisieren !

    Aber Mini gefällt Schnee sehr gut, weil man da prima toben kann.

    Ich wünsch Dir eine gemütliche und rutschfreie Woche und sende herzlichste Umarmungen !

    Eve und die Moite

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, wie lustig! Das Lied hab ich Samstag vor mich hin gesungen, als ich mit Sally vom Spaziergang kam :o) Das finde ich auch so herrlich winterlich!
    Da habt ihr ja noch eine ordentliche Portion mehr abbekommen...Hier ist es -7° knackig kalt und der Schnee knirscht unter den Füßen und glitzert ganz herrlich!
    Gell, Eintöpfe sind jetzt ganz was Feines! (Allerdings brauche ich den Käse dazu nicht...den in Mengen über Nudelgerichten aller Art)
    Jetzt aber an die Arbeit :o)
    Dir einen wunderschönen Wintertag, ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Hummelchen!
    Bei uns siehts GENAU GLEICH aus und heute Morgen gleich noch eine Schicht drauf! Grad war ich 40 cm Schnee schippen, bin völlig erschöpft. Schatz musste nämlich heut schon um 6 Uhr runter ins Tal und Richtung Flughafen Wien - es war eine abenteuerliche Fahrt, hat er mich via Handy wissen lassen. Ich muss auch dann runter in die Arbeit, aber jetzt sind ENDLICH die Straßen bei uns gesäubert, sonst weiss ich nicht, wie ich heut hier weg gekonnt hätte. So viel Schnee auf einmal! Genau so wie Du "Wintertage" beschreibst, so mag ich sie auch! Eine unglaublich gemütliche Zeit, WENN WIR NICHT RAUS AUS DEM HAUS IN DIE ARBEIT MÜSSTEN, hihihihi! Hoffentlich schneits heut nicht mehr, denn sonst hab ich gleich Angst vor dem Heimfahren am Abend. Mein Schatz ist mit Allrad unterwegs, ich nur mit der kleinen "Konservendose"...
    So meine Liebe, dann lass ich Dir noch ganz liebe Grüße da und stell mir grad genüsslich vor, wie Deine Pferdchen im heuriechendem Stall schnauben und weißer Dampf sie umhüllt! ;o)
    Busserle und alles Liebe für Euch!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea
    auch in Bayern sieht es ähnlich auch und gerade jetzt ist es zuhause am schönsten,du hast recht die Vorfreude auf die Weihnachtszeit läßt einen schon ein bißchen träumen,am liebsten würde man die Schachteln schon hervorholen aber bis November warte ich dann doch noch;.))
    herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebes Hummelchen
    Oh, das hat aber nach ganz schön viel Winter ausgeschaut bei euch! Aber die Herrlichkeit wird ja in ein paar Tagen wieder davongeflossen sein. Nun, mir ists recht! Bin einfach noch üüüüberhaupt nicht so weit.
    Hihi, also deine Spielereien i.S. Weihnachtsdeko sind ja der Hingucker. Herrlich.
    Am Donnerstag fahren wir nach Basel und ich stell mich schon mal darauf an, dass ich voll erschlagen werde von all den weihnächtlichen Sachen und Sächeli in den Läden. Und ich mags doch so früh überhaupt nicht!
    Ich wünsch dir eine flotte Woche und schick einen herzlichen Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  18. Huhu - ich winke mal ganz herzlich in die Schweiz - in den Schnee .... :-)
    Ja, so isses - man möchte sofort die Weihnachtsdeko auspacken. Ich habe mich auch sehr beherrschen müssen.

    Oh, du schreibst von einem Ausritt ... DAS muss ja herrlich sein, so durch Schnee und Wind zu reiten - um dann die Wärme im Haus wieder gut fühlen zu können, gell?

    Ich wünsche dir einen frohen Tag mit vielen kleinen *Freumomentelchen*.

    <3lichst, Gisa :)

    AntwortenLöschen

  19. ♥♥♥...cooler Titel!!!!

    hihi... und mir geht es wie dir...
    ich würd jetzt soooo gerne mal lieber die
    Weihnachtlichen Deko sachen hoch holen und hin stellen... aber schon baaaaaaaaald darf man ja ... oder?

    Ich grüss dich ganz ganz lieb,
    nathalie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebes Hummelchen,
    hey - Frau Holle war fleissig. Das sieht ja herrlich aus, alles weiß eingehüllt. Ein Ausritt in diese stille weiße Winterwelt am Morgen ist bestimmt wunderschön.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frau Hummel,
    ein riesen Dankeschön für deinen soooooo netten und ausführlichen Kommentar bei mir. Ich weiß gar nicht, warum ich dein Blog nicht längst bei Blogger eingetragen habe, dabei bist du doch fest in meiner Blog-Leseliste in meinem Browser abgespeichert (ja da lagst du dann gut ;o)......ich hatte dich öfter bei Jacqui gelesen und musst da schon gucken, wer hinter diesem niedlichen Namen steht ;o)
    Ich freu mich so, dass du deine Liebe zu Pferden so frei ausleben kannst und "echte" im Stall, auf der Weide hast.......gaaaanz vielleicht komme ich da auch noch einmal hin und falls nicht, ist es auch nicht schlimm.......ein paar Wünsche im Leben werden eben Träume bleiben (müssen).
    Das Bild von dir beim bloggen mit beiden Miezen vorm Monitor, kenne ich selbst nur zu gut. Katzen leben nicht einfach mit einem, sie belagern ;o)
    Was meisnt du wie es gleich aussehen wird, wenn ich mich auf's Sofa kuschel? Da "streiten" sich schon zwei, wer denn nun auf "Mami's" Schoß darf und unsere Dickmadam Maja liegt zum Glück lieber neben einem. Trotzdem fällt das aufstehen schwer, falls man mal wohin muss ;o)
    Ich werde auf meinem Blog sicher auch noch näher auf unsere Bande eingehen.......das lesen dann wohl eher die Wenigstens, aber das ist mir dann auch schnuppe.......immerhin gehören sie auch zu unserem Leben dazu, da wäre ein ausklammern ja blöd und unfair. Mal gucken, ich kann sie ja dekorieren, dann passt's wieder zum Thema ;o)
    Euer Winterwunderland ist sehr schön anzuschauen, wobei es von mir aus, bis zum ersten Schnee, noch etwas dauern kann.
    Ganz liebe Grüße....
    Kim

    AntwortenLöschen
  22. Oha, da friert es mich! Bei uns bitte so schnell noch nicht!!! Vor allem, weil ich jetzt noch einen weiteren Weg zu meiner Mutti über die Dörfer habe mit vielen gefährlichen Kurven. Da steht manches Kreuz am Wegrand und die Raser immer .... Hatte ja schon einen Glätteunfall vor 3 Jahren und hoffe, da es dabei bleibt.
    Aber schön schaut's natürlich aus und um Weihnachten herum darf es auch bei uns Schnee geben, dann haben wir wieder Zeit und Muße, denke ich, um das alles auch zu geniessen. Vorher muß ich noch uuuunbedingt meine zahlreichen Rosen mit Frostschutz versehen, dazu bin ich noch gar nicht gekommen.

    Liebste Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen