Montag, 14. Mai 2012

DAVID & GOLIATH....

...sehe ich vor meinem geistigen Auge,
wenn ich meine Häkelnadeln betrachte,
die ich zur Zeit parallel für 2 verschiedene
Werkeleien verwende!


Einerseits nadle ich diese kleinen Blümchen,
um einen Schaden möglichst elegant zu beheben
(mehr dazu später!).


Andererseits verhäkle ich einen alten
Bettanzug,


der, in Streifen gerissen, sehr "kräftezehrend"
zu verarbeiten ist. 


Aber ich merke mal wieder:
Wenn man erst mal losgelegt hat,
dann kann man irgendwie gar nicht mehr 
aufhören!
(Nur die körperlichen Verschliesserscheinungen
dabei stoppen mich ab und zu in meinem Eifer! ;oD)


Ich lass es euch wissen, wenn das Teil
fertiggestellt ist!

******

So, mein Kopfkissen ruft-
der Wecker rappelt morgen wieder 
sooooo früh!!

Gute Nacht, meine Lieben,
schlaft schön!!

Bis bald und
herzlichst
Eure FrauHummel

*








Kommentare:

  1. Da bi ig ja sehr gspannt uf d'ergäbniss!!!! Pfüsele (schlaf) guet u tröim öppis schöns! Häbs guet!! Ganz ganz liebi grüess u e feschte häber! Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    da bin ich ja gespannt.Ja, ja wenn man einmal anfängt, im Moment muß ich etwas kürzer treten mit stricken u.Co., habe eine Sehnenscheidentzündung!

    gggglg Marion

    AntwortenLöschen
  3. ♥ würkli total passend dina Titel:-)
    ha grad müesse grinse...
    ds einta isch de scho en grossi:-)
    Aber das git sicher öpis u schöns,
    da bini mier sicher,
    u bi scho gspannt druf:-)
    glg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    ooohhh, das schaut interessant aus...sehr spannend! Es fühlt sich bestimmt lustig an, einmal dünn und einmal dick...
    Hab einen schönen Abend und eine gute Nacht, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Hummeline, da hast du ja höchst interessante Projekte am Laufen...bin schon gespannt, was du da alles werkelst!
    Und dein Polster (Kissen) im unteren Post finde ich wunderschön!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Ui, ich bin gespannt was das wird! :D Schlaf gut liebe Frau Hummel und träum was schönes!

    Liebe Grüße von der Nachteule ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe, Du hast gut geruht? Ich wünsche Dir einen guten Morgen und einen schönen Tag!

    Du könntest bei mir fotografiert haben, liebe Hummeline. Auch ich habe diese unterschiedlich dicken, großen, dünnen oder feinen Handwerkzeuge ständig im Gebrauch.
    Aber es ist so faszinierend, gell? Was man daraus für verschiedenen Oberflächen/Objekte gestalten kann.

    Ich wünsch Dir ein schmerzfreies Arbeiten - und bin schon sehr gespannt, was Du uns bald zeigen wirst.

    Herzlichen Gruß! von Gisa, die Dich gern liest. :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Hummel
    Ich bin mal gespannt, was Du da schönes zauberst. Eine ganz tolle Idee hast Du da gehabt. Auch Deine Häkelblümchen sehen allerliebst aus. Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Hummel
    Noch einmal vielen Dank für deine lieben Kommentare:). Ich bin ja schon ganz gespannt auf das Ergebnis deiner Häkeleien. Die Blümchen sind ja allerliebst. So eine dicke Häkelnadel hab ich mir auch gekauft. Wollte damit Stoffstreifen verhäkeln. Aber bis jetzt ist's nur beim Gedanken geblieben, da ich den "Chrampf" gescheut habe;). Dacht ich's mir doch, dass das ziemlich anstrengend ist zum häkeln. So warte ich den auf dein Ergebnis und lass mich dann von dir motivieren;). Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche. Und knuddle mal deine lieben kleinen und grossen Tiere von mir:).
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Hummel - oh da bin ich ja schon sehr gespannt !
    Du bist ja ein Häckelgenie !
    Wie hast du diese zauberhaften filigranen Blumen selbst gehäckelt ??
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Restwoche
    Alles Liebe
    Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Boah wie fies ! Erst andeuten und dann so geheimnissvoll umschreiben, dass jeder gespannt is und sich dann einfach ins Bett wegschleichen ! So geht das aber nicht ! Ich mag jetzt SOFORT wissen, was das wird !

    :-)

    Liebesgrüße von Eve,
    die nun ihre Steuer machen muss ürgs...

    AntwortenLöschen
  12. Bettanzug verreissen? Das wär mir jetzt noch nicht in den Sinn gekommen...
    Bin schon sehr gespannt was Du daraus häckelst.
    Die Blümchen sehen auch hübsch aus. Ich hab vor kurzen bei einem Shirt mit wasserfestem Stift einen Fleck fabriziert:-(( habe mir auch schon überlegt ob ich mit einem Häckelblümchen oder einem Jojoblümchen es wieder tragbar machen soll...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Mit gehts wie den Vorgängerinnen - ich bin ja sooo neugierig was aus dem alten Bettanzug wird! Sürst du deine Finger überhaupt noch?? Und die Häkelblüemli glänzen wie Sterne - auch da warte ich gespannt auf die Auflösung!
    Hebs gut und fühl dich gedrückt und geknuddelt vnn Rita

    AntwortenLöschen
  14. Liebstiges Hummelchen - David und Goliath, das find ich ja genial! Ich persönlich hätte eigentlich gedacht, die Goliath-Arbeit ist die einfacher und rascher von der Hand gehende (übrigens auch eine spannende Idee, in Streifen gerissenen Stoff zu verhäkeln!)... aber so wie du das schilderst, scheinen die zarten David-Blümchen doch weniger kraftaufwendig zu sein... Ich bin jedenfalls schon gespannt, woran du da werkelst! Dicke liebe Küschelbüschel von der Traude, die jetzt, nachdem sie gesehen hat, wie genussvoll & ergiebig deine Ferien waren, auch mal ein Wocherl "Alles-mögliche-auf-die-Reihe-bring-Urlaub" macht ;o)
    xox & tschau.trau.mau

    AntwortenLöschen
  15. Ne, wat für ein Kaventsmann, wie wir im Norden zu sagen pflegen, wenn etwas groß und kräftig ist wie die Hammer-Häkelnadel. Wobei ich mit meiner gestrigen Nadel der Stärke SIEBEN dicht bei lag.

    Aber die Verwertung alter Bettwäsche finde ich äußerst interessant, werde ich mir merken.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Mein liebes Hummelchen
    Ich habe jetzt ja beide kennengelernt David und Goliath. Am Freitag David und am Samstag dann Goliath :-). Es sieht toll aus deine Bettzeugklungel, eigentlich könntest du sie schon so dekorieren. Aber ehrlich, eine Masche hat mir gereicht zum Häkeln damit, uff! Aber wer so kleine Blümchen problemlos hinkriegt der schafft auch das andere. Am Samstag konnte ich übrigens ausnahmsweise nicht auf dem Bauch schlafen, da war sooo viel Feines drin, was erst verdaut werden musste. Trotz Rückenlage habe ich schnell den Schlaf gefunden und habe herrlich von duschenden Katzen, überdimensionale Häkelnadeln und abartig aufgeräumten Küchen geträumt ;-), ein herzlicher Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    sehr schön deine Blüten und ich bin gespannt auf das Endergbnis der Handarbeit mit der Goliath-Nadel, meine Omi hat das auch immer gemacht diese Häkelarbeiten aus Stoffstreifen, sie hat immer Badezimmerteppiche gehäkelt. Ich hab das auch mal probiert war mir aber zu mühsam und zu Kräfte zerrend.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    da bin ch aber wirklich auf das Ergebnis gespannt. Ich habe es ja nicht so mit Nähen (wenn ich mich dazu aufraffen kann, einen Knopf anzunähen, dann ist das schon echt ne tolle Leistung *kicher*), aber ich bewundere Euch alle für Eure tollen Künste und man kann sooooo viel Geld sparen...
    Also warte ich jetzt geduldig auf Dein künstlerisches Ergebnis.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Haaaa!!!! Da soll nochmal einer sagen, Hummeln wäre eher grobmotorisch veranlagt...ich bewundere Deine Häkelkunst ja echt...sowohl die Blumen als auch dein Kissengenadel sehen toll aus, wobei ich letzteres suuuperinteressant finde...ich froi mich, auf die Endresultate...ich verseppel hier sowas von total...dafür sind die Wozi-Wände wenigstens schonmal weitesgehend fertig, und ich auch...und der Rest kommt noch...ich wünsche Dir einen wundervollen Abend, Du feinmotorische Summsebrummse...Dein beflügeltes Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  20. ..... Du fleißiges Hummelchen, einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Meine liebe Hummel,
    ich kann einmal nur mehr meine Bewunderung zum Ausdruck bringen!
    Was sind denn das für Stoffstreifen, gibt es die fertig zu kaufen ähnlich wie Bändchengarn oder hast Du sie selbst gemacht?
    Für all das hätte ich so gar keine Geduld, aber ich finde es einfach zu schön anzusehen!
    Und jetzt les' ich so gar nichts weiter, aber ich glaube doch, daß Du an meinem Tag Geburtstag hattest? Deshalb gratuliere ich Dir auf Verdacht doch gleich auch noch hier - nun nachträglich, oder? Denn ich meine mich zu erinnern, daß Du zu den gehörten Stierzeichen gehörst, so wie ich :-)

    Liebste Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebes Hummelchen,

    das schaut faszinierend toll aus und ich bin hoch gespannt wie ein Flitzebogen was daraus entsteht.
    Die Häkelnadel ist ja süüß.
    Die kleinen weh wehchen die sich immer wieder einschleichen müssen.
    Könnt man die nur einfach bei Seite schieben sprich ignorieren.

    Hab ein gemütlich schönes Wochenende!
    GGLG Moni

    AntwortenLöschen