Mittwoch, 11. April 2012

BIENVENUE, VALENTIIINES!!

Mädels,
ich bin verliebt.
Ganz furchtbar verliebt!
Ich hab nämlich adoptiert.
Und heute ist Valentiiines 
(mit drei "i" !!) 
bei uns eingezogen.
Valentiiines gehört dem Stamm der
Ooshulummse an, entfernten Verwandten 
der Gremlins, allerdings sind sie 
von viel edlerem Geblüt.

Ich frage euch:
Kann man diesen Augen wiederstehen??




Die Dame von der Adoptionsstelle hatte mich
gewarnt: Valentiiines hätte es faustdick
hinter den Ohren!
Nun, davon konnte ich mich schon in den 
ersten Minuten überzeugen.

Einen klitzekleinen Moment nicht aufgepasst,
und schon hat er sich mit Toffee angelegt...



....hat mein neues Fliegenschränkchen....




.....und meine Handtasche untersucht....



...und eine Schublade des Wohnzimmerbuffets
durchwühlt!!
(Ja, schäm dich!!)



Okay, er muss ja jetzt erst mal alles 
kennenlernen, nicht wahr? ;oD

Und einen neuen Freund hat er auch schon!
Momobärchi und Valentiiines scheinen aus demselben
Stoff genäht zu sein- vom ersten Augenblick an haben 
sich die beiden prächtig verstanden!


(Und Momobärchi wollte für's Foto un-be-dingt
Valentiiines kleinen Zylinder tragen!)


Hach, seufz, sind sie nicht einfach Zucker??

Kinders, ich muss Schluss machen- da kommen
schon wieder ganz seltsame Geräusche aus dem
Badezimmer.....!!

Bis demnäxt, ihr Lieben!
Herzelichst,
eure FrauHummel


PS: Und wer auch adoptieren möchte:
Bei Di vom Alba Linea-Blog warten bestimmt
noch einige kleine Herzensbrecher auf ein
neues Zuhause!  ;oD


Kommentare:

  1. ooooh liebes! eeendlich! ich hab hier schon geschwitzt! (also in doppelter art und weise wie du ja weißt.) ach das freut mich sooo das er dir gefällt! is ja immer wieder seeehr spannend! dann wünsch ich dir gaaanz megaviel freude mit valentiiines! (abär dafür wird er schon sorgen...*hihi*) knooootsch dich gaaanz feste und eine wunderfeine restwoche! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  2. p.s. du kannst vielleicht noch bisschen die schwarze stelle am kopf hochzwirbeln, die is leider platt von der reise.....*grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Befehl!! Auftrag ausgeführt....!! ;oD

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    sehr niedlich, wobei die Katze auch sehr süß ist, da hätte ich gerne das Gesicht gesehen!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    süüüß!!! Sooo tolle Bilder! Und niedlich geschrieben! Gaaanz viel Spaß weiterhin!
    Hab einen schönen Abend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. NEIN!!!! Wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüß!!!! Aber auch Dein Momöbärchen find dich so zucker!!! HACH!!! SEUZ!!! Ganz viel Spaß wünsche ich Dir! Gezz is mein Katerchen krank...! Ich drück Dich ganz ganz fest...Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    wie niedlich geschrieben. Und Dein neuer Mitbewohner ist auch super süß.
    Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt musste ich herzlich lachen. Das ist ein niedliches Kerlchen!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Hach Hummelchen - "Herzensbrecher" ist der richtige Ausdruck, einfach extra-putzig! Da kann man (und frau) ja ganz schön gespannt sein, ob es auch bei dir eines Tages ungewöhnlichen Nachwuchs gibt... Wobei ich nun auch gleich mit Aufklärungsunterricht beginnen muss. Du hast dich ja letztens gewundert, dass Esmeralda Eier gelegt hat. Nun, wir waren ALLE darüber verblüfft, auch Esmeralda selbst (wobei sie diese Art der Fortpflanzung zugleich aber auch um vieles komfortabler fand als die herkömmliche... So ein Ei ist doch um einiges kleiner als ein Fohlen.) Wir mutmaßen, dass es irgendwas mit Mählchis Beruf bzw. mit seinen himmlischen Connections zu tun hat. Du musst wissen, dass Weihnachtsschafe nicht nur eng mit Weihanchtsmännern, Christkindern etc. verbunden sind, sondern natürlich auch mit Osterlämmern und auf diese Weise dann mit Osterhasen, die wiederum in engem Zusammenhang mit Eiern stehen. Wo genau bei dieser Querverbindungachse dann die ungewöhnliche Geburtskonstellation entstanden ist, beschäftigt gerade die renommiertesten Forscher der Welt. Ich halte dich aber gern auf dem Laufenden. Und nun knutsch mir all deine süßen Kuscheltiere, natürlich auch die schnurrenden! Herzlichst und mit vielen Küschelbüschels, trau.mau

    AntwortenLöschen
  9. *lach* total süß!!! Sowohl Valentiiines als auch Dein Adoptionsbericht :)

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, so ein Wirbelwind ! Sehr goldig. Aber Dein Valentiiines gehört wohl zu einer noch unbekannten Unterart der Plattriesenfüßer, wo er doch solche Quadratlatschen...ähm ich mein natürlich "liebliche Füßchen" hat.......

    Pass bloß auf, dass der kleine Gremlin nicht alles auf den Kopf stellt ! Am Ende frisst er noch den Miezis das Futter weg oder gar Dir die Schoki, oh Schreck !

    Sicher ist er noch ein Welpen-Ooshulumsdingsbums und braucht Geduld und Erziehung, aber da ist er ja bei Dir in Besten Händen, wo Du doch die Indianer-Mopeds nebst Ali gut im Griff hast !

    Gute Nacht Du Schwerverliebte Hummel !

    AntwortenLöschen
  11. Quiiiiiiiiiiietsch! Nein, ist der süß - der kleine ;o) Da warst du aber schnell mit der Kamera! Normalerweise haben die Kuschlis ja nur ein Eigenleben, wenn man nicht hinschaut...und wenn man guckt stellen sie sich nur, wie ganz normale Kuschels...viele Freude mit Valentiiines!
    Ein echt süßer Post!!! Was hat denn Toffee dazu gesagt?!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  12. Einfach süss, liebe Frau Hummel! Tolle Bilder hast Du gemacht und herrlich geschrieben!
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Ohjööö!!!! Sooooo härzig dr valentiiin! Es richtigs schlitzohr!!! Ehm grad so wie siis mami...!!!!!???? Ganz e liebe gruess!! Rita

    AntwortenLöschen
  14. hab schon gesehen, dass er von di ist(hab ihre handschrift erkannt:-), er ist sooooo herzig !!!! und jetzt hab ich mir geschworen, dass ich auch mal wieder ans bärenmachen gehe, dank deiner herzigen fotos......

    grüssli und än schönä tag

    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin ja gespannt auf dein erstes geschöpf..... sonst können wir ja mal zusammen bären machen...... grins.....

      jetzt werde ich wohl als erstes meine beiden ratten fertig machen und dann noch ein säuli....

      grüssli karin

      ps: ja, vieles aus dänemark und holland.... :-) bei mir ist nur noch eine kleine unterwegs, sonst ist zum glück alles da....(die neuen kataloge leider auch schon wieder :-)

      Löschen
  15. Oooooch! Das ist ja ein Herzenswesen! Sowas süßes! Da verzeiht man aber gerne die kleinen Entdeckungstouren ;-) Oder begleitet sie eben! So wie du es gemacht hast! Danke für die schönen Bilder! Sehr herzerfrischend!

    AntwortenLöschen
  16. Der ist ja zum Knuddeln, liebe Frau Hummel. Aber was sagt Herr Hummel... egal, in so ein Schätzchen darf FRAU verliebt sein.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Hummelmäuschen♥ Isch ahbe mal übersetzt, aht ja auch seeehr lange gedauert, Cherie! Isch weiß noch nischt, ob isch wirklich noch mehr von die Couleur ahben möcht..Dem Kater geht es heute viiiiel besser, Gottseidank! Wie geht es Deinem Kätzchen? Und der Familienzuwachs, hatter weiter Unsinn getrieben? Hab einen wundervollen Abend, Dicke Küsse, Dein Bienchenmausezahnbäckchen (so hat Biggi mich gestern genannt, ghihihi) ♥

    AntwortenLöschen
  18. Mein liebes Hummelchen
    Ach, ich freue mich schon, wenn ich das süsse Kerlchen mal aus der Nähe begutachten und "betatschen" kann. Ich habe richtig gelacht, wie du das mit dem Kleinen fotografiert hast. Sieht wirklich aus, als ob dieses süsse Kerlchen echt ist und wirklich so neugierig herumwirbelt....es passt so richtig :-). Bis baaaaaald, liebe Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Frau Hummeline, kann dich gut verstehen!
    EIn Süßer ist das.
    Aber der hat es wirklich faustdick hinter den Ohren und hält dich ganz schön in Trab....;D
    Viele liebe Grüße und ein schönes WOE...Luna

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein goldiges, neugieriges Kerlchen Du da adoptiert hast, liebste Frau Hummel.....allerliebst!
    Hoffentlich lässt er sich ein wenig erziehen und tanzt Dir nicht auf der Nase rum :o))).

    Übrigens, das Schultertuch ist echt schöööön geworden...und ich hab´ immer noch nicht ernsthaft das Thema Häkeln oder Stricken in Angriff genommen...grmmpff.
    Ach ja....Dein Haarschnitt ist spitze!!! Steht Dir suupergut....richtig fetzig.

    Ich wünsch´Dir ´nen wunderschönen Tag...hoffentlich ohne Schnee...hier giesst es in Strömen...
    Bis bald, allerliebste Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Ach wie niedlich! Da hat das süße Momobärchen endlich einen Freund! :-) Hast Du von Momo nochmal was gehört?
    Und Deine Frisur ... wie am Anfang Deines Blogs - steht Dir aber supersüß! Ich mag ja Kurz auch so viel lieber, da hängt einem nichts im Gesicht herum, liegen nicht so lange Haare morgens im Bett und es ist alles sehr viel müheloser und sportlicher ...

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Frau Hummel - boah ist der süß! und solch einen Momonären (2,3,4) darf ich auch meine eigenen nennen - das sind ja auch Kunstwerke mit Herz und Seele!!!
    Und ich hab leider Deine Maiadresse nicht gefunden - darum di Antwort hier - ja, eines hab ich noch - wenn Due es haben möchtest (30 Euro zzgl. 7 Euro in Deutschland) dann schick mir eine kurze Nachricht udn ich stelle es in den Shop.
    Hab ein schönes Wochenende
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  23. Danke mein liebes Hummelchen, daß Du mich auf das Grün hingewiesen hast! Das sollte in meinem Blog gar nicht so aussehen! War eher für den Gartenblog gedacht. Jetzt habe ich das ganz schnell geändert!
    Ja, diese Bürstchen, einerseits schon lästig, vor allem darf man abends nicht zu müde für die Prozedur sein und dann auch nichts mehr essen und nur noch Wasser oder ungesüßten Tee trinken.
    Aber für die Gesundheit sind die Zähne eben so immens wichtig, das scheinen viele leider nicht zu wissen oder zu vernachlässigen. Ich bedaure auch sehr, in meiner Jugend sowas wie Bonbons gelutscht zu haben ... wenn man alles, was man heute weiß, früher schon gewusst hätte ... ;-)

    Hab' ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
    von Deiner
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Nein,diesen Augen kann man nicht wieder stehen!Es ist soooo unbeschreibar süß!
    Liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
  25. Och mein liebes Hummelchen,
    der/die/das ist ja noch viel süßer als Du *hihi*
    wirklich zu herzig und einfach zum verlieben. Da kann ich dich wirklich sehr, sehr gut verstehn :o)
    Nur gut, dass Du so ein großes Herz hast und diesem drolligen Wesen ein neues Zuhause gibst.

    Wünsch Dir ein wunderschönes und aufregendes Wochenende und sende herzliche Grüße ... Sonja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Frau Hummel,
    der kleine Kerl ist ja niedlich - ich glaube Deine Katze ist der gleichen Meinung....
    Alles Liebe
    Katinka

    AntwortenLöschen