Freitag, 16. März 2012

ZÄMEBRESMELED.....

...heisst das bei uns, wenn man aus vielen kleinen
Teilchen was Ganzes zusammenstückelt!
Genau so stellt sich mein heutiger Post dar,
ein bisschen hiervon, ein bisschen davon-
et voilà!!

Ich fang mal Dienstag vor einer Woche an,
da haben meine liebe Barbara vom Shabbyhus 
und ich mal wieder einen wundervollen 
Mädelsnachmittag gehabt, es war sooooooooo
gemütlich!
Barbara hat mir diese wunderwunderschöne Tunika
mitgebracht,


sie hat bildhübsche Details



und wird sicherlich mein Lieblingsstück für diesen
Frühling und Sommer!

MERCI BEAUCOUP, MA CHÈRE!!
Ich liiiiebe sie!

******
Dann bin ich am Stricken, seit langem mal wieder!
Auslöser war, dass ich im Brocki 6 Knäuel herrliche
Merinowolle in meiner Lieblingsfarbe altrosa gefunden
habe. Nun, mit 300 gr. Wolle kommt man nicht 
wirklich weit, also habe ich mir noch ein paar
Knäuel in einem fast identischen Ton geholt, 
und da ich mit Nadeln Nr. 9 stricke, geht es
flott voran!


Was es wird? Na, wartet's mal ab, ich zeig's euch,
wenn es fertig ist!

Apopo: Ich bin auf dieses tolle Buch aufmerksam
geworden, hier findet man wunderschöne Bilder und
Anleitungen, und es hat für jeden "Können-Level"
was dabei!


Dies ist mein absoluter Favorit:



Ist die Jacke nicht einfach genial schön??

******

Tja, und mit einem Bild von strahlendem 
Sonnenschein durch unser Schlafzimmerfenster
(und durch die notabene blitzblank geputzten
Glasscheiben....Beifall, bitte!) ...



einem Bild vom Blick aus unserem Badezimmer-
fenster....



und einem Bild von meiner neuesten Blümchen-
Errungenschaft (ich sage nur: ROSA!!)


verabschiede ich mich für heute von euch!
Mädels, let the sunshine in!!
(bei uns heute: Zwanzig Grad!!!!!),
und macht's gut,

herzlichst
eure FrauHummel

PS: Mir ist da in letzter Zeit noch was aufgefallen:
Habt ihr auch bemerkt, dass sogar in den Blogs der
"Weissen Ladys" ein wenig Farbe einzieht, und dass
jetzt nicht mehr nur der Begriff "ShabbyChic" fällt, 
sondern im gleichen Atemzug
gerne auch "Vintage", was ja mit dem 
Vorhandensein von mehr 

FARBE

gleichzusetzen ist?? ;oD

Kommentare:

  1. toll,und super schön, die Tunika ist der Hit.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Maggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hummelchen,
    hast deine Flügel schon etwas ausgespreizt? Bei dem Wetter!! Die Vögel pfeifen grade immer noch ich hör´s bei geöffnetem Fenster und das, obwohl es bereits dunkel wird/ist. Ich könnte grad Bäume ausreißen, so einen Auftrieb gibt mir die Sonne.
    Diese Tunika ist ja ein edles Stück, fein zart luftig und sooo edel !!!
    Und sollte es nochmals kalt werden, sorgst du ja gerade vor. Da bin ich nun mal wirklich gespannt - die Farbe ist absolut schön, das Muster lacht mich auch schon an, ja dann mach hinne, damit wir bald was zu sehen kriegen.
    Hach, die Weißtante war ich ja noch nie so ganz, bei uns hat eigentlich jeder Raum seine eigene dezente Farbe, nur in der Küche, auch Toilette, mag ich dieses Alte, an dem der Zahn der Zeit genagt hat, und dort liebe ich jedes einzelne weiße Detail und Farbtuper kann man dann ja setzen wie man mag. Hast meine frühlingsfavoriten schon gesehen??
    Bis dann,
    mach´s gut,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Frau Hummel,
    die weiße Tunika ist ein Traum! Will ich auch;)))
    Die Strickjacke aus dem Buch ist auch wunderschön!
    Hattet Ihr es also auch schön sonnig heute?
    Ich hab die Terrassensaison heute eröffnet und den Nachmittag draussen verbracht!
    Hab ein sonniges Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebi andrea! Dini zamebrösmelete gfaut mir! Die tunika ist wunderschön! Ich finde es eh spannend wie sich die verschiedenen wohnstyle entwickeln! Mal shabby mal vintage oder so!!!??? Ehm...du weisst sicher was ich meine, grins!!!
    Wünsche dir ein wunderschönes weekend! Lieber gruss!! Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebstiges Hummelbrummelchen - "ZÄMEBRESMELED" ist ja vielleicht ein irres Wort! Da hab sogar ich meine Schwierigkeiten, auf eine wortgetreue Übersetzung zu kommen. Ich meine "zäme" ist wahrscheinlich "zusammen"... aber der Rest??? "zämebres"="zusammenpress"??? Ach, ich weiß es nicht. Aber ich weiß definitiv, dass ich hin und weg bin wegen deiner Tunika - die ist ein TRAAAAAAAAAAAUUUUUM!!!! Dein alt(oder-jung)rosanes Gestricksel schaut auch schon schön aus, obwohl's für mich noch ziemlich undefinierbar ist. Vielelicht ja tatsächlich so ein Jäckchen wie auf dem Fotos aus dem Strickbuch? Ich selbst wäre schon sehr, sehr froh, wenn ich so ein schönes Dreieckstuch (vom Titelbild) zusammenbrächte... (Ich weiß nichtmal, ob das nicht vielleicht sogar schwieriger zu stricken ist als eine Jacke... Ich hab ja schon eeeeewig nix mehr gestrickt!) So, und jetzt kriegst du noch den gewünschten Applaus, Applaus, weil du brav warst und Fenster geputzt hast (ich glaube, ihr habt alle beide geputzt, stimmt's? Also gib meinen Beifall bitte auch an deinen Schatz weiter!) und außerdem, weil der kleine Schlafzimmervorhang süß aussieht.
    Die rosa Hortensien übrigens auch. Und der Ausblick aus eurem Bad ist sowieso ein Atemräuber. Blitzblauer Himmel, traumhafte Bergwelt... hach! Einfach schön!
    Meine Liebe, ich wünsche dir, deinem Herzkasperl und den Tierchens noch einen wunderschönen Abend und ein feines, genußvolles Wochenende -
    und lass dir die allerliebsten Rostrosengrüße da!
    Küschelbüschelchen von der Traude
    ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea
    Schön, von dir zu hören. Dein zämebrosmelete Post ist super - und rosa mag ich auch sooooo gern.
    Wow, die Tunika ist der Hammer - würde mir auch gefallen.
    Ich habe heute auch das wunderschöne Wetter genossen.
    Hab ein traumhaftes Wochenende - ich hoffe, dass du Zeit hast, es zu geniessen!!

    Ggglg Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein süßes Wort! Und ein süßer Post (mit Farbe ;o) ).
    Die Tunika ist wunderschön! Das Strickbuch hatte ich auch schon in der Hand - aber für mein "Nichts-Können-Level" ist nix dabei ;o) Kann nur Häkeln...
    Deine Eier gefallen allen sehr gut und ich bin ganz glücklich damit!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Irina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea
    Schön häsch alles zämebrösmelet - ich liebe es von allem etwas zu sehen! Traumhaft ist die Tunika, vielversprechend deine Strickerei und phantastisch der Badezimmerausblick!!jaja, das mit den Farben ist mir auch aufgefallen - da ein Farbtupfer, dort ein bisschen Buntes........Wir eröffnen morgen die Wandersaison am Walensee! Das Wetter soll so bleiben und die Wanderschuhe stehen schon in den Startlöchern! hebs guet und auch dir und deinen Liebsten rundherum ein schönes Weekend!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Farbe is wichtich für die Seele, Frau Hummel, bei mir zieht demnäxt Türkis ein, ich finde das wirkt so frühlingshaft.

    Also dann will ich jetzt auch mal ein wenig zämädingsbums, weil sonst kommentiere ich ja nur die Hälfte Deiner Bilder:

    Des Kleidla ist herzallerliebst, besonders aber, weil es ein geschenk Deiner Froindin war. Sicher ist es sogarbequem und ohne synthetische Fasern.

    Besonders soifzen musste ich jedoch beim Anblick Deines Ausblickes. Quasi beim Anausblickes. So schön ! Ich bekomme direkt Fernweh. Mir ist grad eh so nach Bergen und saftigen Almwiesen !

    Na gut, ich klatsche ja schon ob Deiner streifenfrei blitzeblank Fenster ! Und weil Du das so gut kannst, darfst Du gerne bei mir weitermachen ! Ich habe 15 Fenster und 2 Türen im Haus und noch mehr davon inner Schoine. Lust ? Siehst Du, ich auch nicht ;-)

    Da geh ich doch echt lieber mit meinem Duki auf Schafsweiden und guck den Lämmern beim Hüpfen zu. Herrlich ! Also ich weiss ja, dass Du ein Wintermensch bist, aber so ein Frühling hat doch echt auch was Schönes. Bei uns heute waren es auch 20 Grad. und ich habe zwar gearbeitet aber auch einen wunderschöen Gassispaziergang gemacht.

    So nun geh ich mal Mittagessen und wünsche Dir ein wundervoll-luftig buntes Wochenende !

    Die Deinigste

    AntwortenLöschen
  10. Die Tunika ist echt schön! :)

    Selbst im Norden war heute Früüüüühling! <3 Hab sogar die ersten Schmetterlinge gesichtet! *freu*

    Schönes Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Hummeln, auch mir gefällt Deine Tunika sehr...sie ist so frühlingsfrisch und auch romantisch!
    Und dieser altrosa Ton ist echt wunderbar!
    Tolles Buch!
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Frau Hummel,

    habe gestern schon mal kurz einen Blick in Deinen Post geworfen und gedacht, das ist ja witzig, strickt sie auch gerade! :-)
    Naja, ich hab' jetzt wohl so 25-30 cm gestrickt und das ist quääääälend langsam mit derart dünner Wolle oder Garn! Aber für meine Mutti tue ich es gern und halte mich jetzt auch ein wenig dran. Ja, da ist ganz viel eingestrickt, Bahnfahrten, Arztvorzimmer, Kaffeeklatsch, Cafés Ikea-Restaurant, München, Ruhrgebiet, Hochzeiten, Krankheit .... und und und ... ein Tuch mit ganz viel Geschichte. Meine Mutti freut sich schon drauf!

    Das Buch gefällt mir schon vom Cover und wirkt vielversprechend. Aber bei mir stehen solche Bücher dann doch nur im Regal, weil ich so viel leider nicht zum Stricken komme. Ich bräuchte eine Strickfrau oder sowas Ähliches *lach*

    Eine herrliche Aussicht hast Du aus dem Badezimmerfenster - hach! Da muß so ein Bad der wahre Genuss sein!

    Deine Tunica gefällt mir auch, ich habe für den Hochsommer was Ähnliches. Schade, daß es nur so kurze Zeit so warm ist. Größtenteils hängt das Teil bei mir leider im Schrank. Aber ich bin auch sowieso eher der Hosentyp und habe am liebsten ganz praktische einfache gerade geschnittene schmale Sachen, die problemlos zu waschen sind und die man nicht noch extra zu bügeln braucht. Wie bei den Haaren auch, ruck-zuck und fertig *lach*


    viele liebe Wochenendgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Und wo ich's grad noch lese ... dachte ich mir schon lange, daß sich das irgendwann einmal ändern wird mit dem Weiss. Ich finde Farbe als Kontrast ja auch so schön. Das Reinweiss sieht zwar einerseits märchenhaft aus - wie aus einer anderen Welt ... es würde mir persönlich aber auf Dauer zu fad werden, da bekäme ich ungute Gefühle, wenn ich mich immer nur mit Weiss - zwar in allen erdenklichen Weiss-Tönen - umgeben müßte. Ich bin an sich ein sehr farbenfreudiger Mensch, für mich bedeuten Farben pure Lebensfreude! Nur bei Kleidung habe ich sehr gerne Schwarz (und rot!) - auch weil's zu allem paßt, immer geht und man nicht gleich jeden Fleck drauf sieht. Jedenfalls wenn man unterwegs ist, was ich ja sehr viel bin und man hat kein Ersatzkleidungsstück eingesteckt, wäre man womöglich gezwungen, mit einem unterwegs erworbenen Fleck durch die Gegend zu tigern.
    Schwarz ist einfach praktisch und mir stehts halt besonders gut, deswegen liebe ich es sehr! bei uns nennt man Schwarz mit Jeans kombiniert oder weissen Oberteilen auch "Alternativ-Chic" :-)

    Liebste Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,

    die Tunika ist der Hammer!!!
    Die Aussicht konnte ich ja am Donnerstag in live sehen. Sophia ist immer noch ganz begeistert von unserem Ausflug zu Dir. In dem kleinen Vogelkäfig sind jetzt unsere Porzellan-Häsli die nicht schmusen dürfen. Ich denke ich werde ihn dann auf dem Balkon integrieren.
    So ich werde wenn Louisa ihren Mittagsschlaf beendet hat wieder die Sonne geniessen gehen.
    Schönes Wochenende!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    eine traumhaft schöne Tunika und die Handarbeit schaut sehr vielversprechend aus, ich bin auf das Ergebnis gespannt.
    Alles Liebe von Tatjana und ein schönes Wochenende für dich :-))

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt wollte ich grad' mal schauen kommen, ob Du Deine raspelkurzen Haare heute vielleicht zeigst ... aber nichts ;-) :-)
    In deinem Beruf stelle ich es mir auch überaus unpraktisch vor mit langen Haaren. Und Dein Bild, das Du anfangs im Blog hattest mit den streichholzkurzen Haaren sah doch supersüß aus! Auch wenn Du mit den anderen Frisuren auch sehr gut ausschaust!

    viele liebe Sonntagsgrüße
    Sara
    - hier ist heute alles grau-in-grau ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frau Hummel
    Die Tunika sieht wunderschön aus. Auf Deine herriche Handarbeit bin ich wirklich gespannt. Die Farbe und das Muster sehen auf jedenfalls sehr vielversprechend aus. Dein Zimmerausblick ist wirklich genial. Du wohnst ja im Paradies!
    Einen wunderschönen und sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea, tolle Aussicht hast du, auch wenn du das mit den geputzten Fensterscheiben nicht haettest erwähnen brauchen ;-) Und lustig, dass du das Wort VINTAGE nennst, habe ich doch vor ein paar Wochen mein Logo anpassen lassen und seit letzter Woche ist es online, allerdings müssen noch Details angepasst werden und ich brauche neue Produktfotos. Ich wollte es auch hier nochmals schlichter und VINTAGE war ja schon früher ein Bestandteil im Logo und für meinen persönlichen Geschmack auch passender als Shabby Chic. Auf das Ergebnis deiner Lismete bin ich gespannt, die Farbe ist schoen. Kämpfe gerade mit meinem IPad, da nicht sonderlich praktisch für lange Kommentare... Ich wünsche dir eine gute Woche und schicke herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Andrea, ja, man sieht bei vielen Veraenderungen, wenn auch in unterschiedlichste Richtungen - ob Bunt, Schwarz oder Moderner. Für mich persönlich wieder reduzierter, nachdem ich mich durch die viele Inspiration doch für das eine oder andere Haengeregal etc. begeistert habe. Ich find's immer noch schön zum Anschauen, aber ich bin es nicht. Was mir ja seit jeher gut gefällt ist der Industrie Stil, und das ist für mich der Mix um das Gesamtbild etwas zu modernisieren. Weiss bleibt auch für mich die Basis und es werden weiterhin vorzugsweise gedeckte Farben Einzug halten. Kurz gesagt, wird bei mir vieles gleich bleiben - ein paar weitere Schränke sind eingezogen und die Farbkübel stehen noch rum... Was die Kleidung und alles andere betrifft, kann ich mich nicht fuer den Shabby Look begeistern, da ich einfach nicht der Typ dafür bin. Hier ist meine bevorzugte Farbe Schwarz oder auch Dunkelblau, Beige. Schnörkellos, schlicht und klassisch. Ich versuche meinem Stil treu zu bleiben, ein paar aktuelle Einflüsse mitzunehmen ohne jedem vermeintlichen Trend hinterher rennen zu muessen. Es ist manchmal interessant auf Blogs zu sehen, wie plötzlich neue Marken auftauchen und alle alles kaufen, ohne dass man das Gefühl hat, dass es zum Rest der Einrichtung passt. Jetzt ist mein Kommentar doch wieder länger ausgefallen. LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,

    Aplaus, Aplaus, Aplaus ;0)
    Meine fensterputzgedanken sind dort stehen geblieben und du hast es umgesetzt.
    Na, es gestern ziemlich zwischendurch gehagelt hat, hab ich mich beruhigt.
    Doch der Frühjahrsputz geht auch hier nicht vorbei.
    Einen wundervollen Ausblick hast du aus dem Zimmer.
    Das Strickbuch ist wirklich genial und echt für jeden etwas schönes dabei.
    Die Farbe der Wolle gefällt mir sehr und bin gespannt was du draus strickst.
    Wünsch dir eine schöne Woche.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebste Frau Hummel,

    was für ein schöner Post...obwohl ich den Titel nicht aussprechen kann...hihi.Im Englischen gibt´s dafür auch so´n schwieriges Wort "miscellaneous".

    Also, die Tunika könnt´ich Dir mopsen....ist die schööön! Hab´ schon bei Barbara angefragt, sie hat noch eine in Gr. L, das dürfte mir zu klein sein...heul.

    Das Strickbuch steht in meinem Bücherregal auch...schade nur, dass da nicht von allein die fertigen Sachen raus hüpfen...da sind so schöne Modelle drin....na ja, vielleicht kann ich mich ja mal aufraffen und das Stricken in Angriff nehmen. Wenn ich´s noch nicht verlernt habe.
    Bin ja mal gespannt, was Du da Feines strickst.

    Ein bißchen zarte Farbe darf schon sein, sonst wird´s zu einseitig.....aber wirklich nur ZART.
    Ausser bei Blumen, da gehen auch kräftige Töne....ausser orange oder knallrot.

    Ich wünsch´ Dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße,
    Birgit

    Dein Ausblick ist ja wohl phänomenal!!!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Frau Hummel,

    an deinem Posttitel versuche ich mich erst gar nicht, da breche ich mir sonst die Zunge. Ansonsten war dein Wochenrückblick wieder sehr informativ. Als Flachländerin sehe ich ja auch gern ab und an ein paar Berge.

    Aber nach wie vor gebe ich dem Land, wo es höchstens ein paar Hügel gibt, den Vorzug.

    Mit unseren Ausritten hat es sowohl am 9. als auch am 16. März geklappt. Es war einfach herrlich. Die Sonne stand noch am Himmel, schimmerte aber goldorange im Wasser eines kleinen Streifen des Boddens, als wir über die Boddenwiesen geritten sind...

    Übrigens reiten wir im Winter eher selten aus. Es ist dafür einfach zu dunkel, wenn wir uns freitags um 16.30 Uhr treffen.

    Lass es dir gut gehen und sei frühlingsfrisch gegrüßt aus dem Norden von

    Anke.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Frau Hummel:-) also die Tunika ist einfach nur wunderschön und dein Lädchen(hab mich mal umgeschaut) ein wahrer Traum..ach, da würde ich wohl ständig Shoppingfieber bekommen,wenn er hier in der Nähe wäre..LG Irene

    AntwortenLöschen
  24. Hui, Hummelchen, jetzt bin ich gleich hergeflitzt, um zu schauen, ob das mit der Sicherheitabfrage tatsächlich geklappt hat. Wenn du schon deine Hottis verwettest, dann MUSS es so gewesen sein, wie du sagst :o)
    Finde ich genial! :o)
    Und dann wollte ich dir noch danke sagen für deinen Sprach-Unterricht von neulich! Jetzt, wo ich es weiß, stelle ich schon wieder Ählichkeiten fest - denn was bei euch "Bresmäli" heißt, heißt bei uns Brösel oder im Wiener Dialekt Bresl. Also würde das Zusammengekrümelte bei uns "Zaumbreslts" heißen oder das Zusammengematschte "Zaumgmotschkat's"... Ich mag Dialekte auch - unsare Sprochn san ja so liab, gö? ;o)
    Was du über deine Zähne geschrieben hast, finde ich nachvollziehbar - ich würde mich auch nicht freiwillig auf den Zahnarztstuhl legen, wenn nichts stört oder schmerzt. Leider hat's bei mir nach ein paar Zahnarzt-abstinenten Jahren zu schmerzen begonnen :o(
    Aber dafür hat der Frühling nun RICHTIG angefangen, und das lässt mein Herz lachen !!! :o)
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    Und jetz kriagst no a dicks, fetts Bussl, pfiat di, bis boid!
    Traude

    AntwortenLöschen
  25. Liebstige Andrea, jetzt ist mir noch eingefallen, dass ich eine deiner Fragen zu beantworten vergessen habe: Nein, das Zeitúngsschnipsel-Ei hab nicht ich gebastelt - das war eins der schönen Give-Away-Teilchens von Birgit - schau mal: http://rostrose.blogspot.com/2012/02/freuden-strahl-beaming-with-joy.html
    Küsschen, trau.mau

    AntwortenLöschen