Samstag, 4. Februar 2012

À la Mémoire de mon Copain....

Schon mehr als ein halbes Jahr ist es nun
her, dass wir uns von meinem lieben, alten Freund
Top Don Navajo verabschiedet haben.
Ich denke jeden Tag an ihn, und wenn ich sein hellblaues Halfter im
Stall hängen sehe, an dem Haken, wo es immer hing, da beschleicht
mich heute noch ein ganz seltsames Gefühl, und ab und an gibt's ein
bisschen Augenpipi....
Jetzt hab ich aber in einem Blog eine schöne Idee gesehen
und gleich gemopst:
Ich hab mir Vajo's Zaumzeug geputzt und es in unserer Stube
aufgehängt. So hat eine schöne Erinnerung an ihn ein Plätzchen gefunden!





******

Letzten Mittwoch war es mal wieder an der Zeit und
ich bin losgezogen in den Brocki hier in der Nähe.
Die Ausbeute war nicht riesig, aber doch sehr attraktiv!
Einen tollen alten Tennisschläger hab ich mitgebracht. Den hab ich
schon lange und immer wieder da stehen sehen, aber jetzt endlich
durfte er mit. Hübsch vintage ist er, die Bespannung
ziemlich ramponiert, aber das macht seinen Charme doch erst aus!




Eine alte Blechschachtel hat auch "hier!" gerufen. Ich liebe ja Blech-
schachteln und komme an keiner schönen vorbei. 
Man kann so wunderbar Dinge darin verstauen, wie die
Häkel- und Nähsachen, Kleinkram, Spitzenbänder etc.
Und das geprägte Madamchen vornedrauf ist doch très jolie!



******

Ein wenig "um-mich-geknipst" habe ich in
unserer Wohnung.....





******

Geniesst den Winter! Es ist sooo herrlich hier, und ich freue mich total
auf den Ausritt heute Nachmittag!
Dieses wunderschöne Eiskristallgebilde, geschaffen von Mutter Natur, habe
ich heute Morgen an unserem Stubenfenster entdeckt.



Und gleich dahinter sitzen die Vögelchen auf den Büschen und freuen sich,
dass ich ihnen mit ganz vielen Körnern, Fettfutter und Äpfeln den Tisch decke.


******

Happy Wintertime, ihr Lieben!

Es gmietlichs Wuchenänd und bis bald,
herzlichst

eure FrauHummel



Kommentare:

  1. Geliebstigste Hummel,

    das ist doch wirklich eine schöne Idee ! Das mim Zaumzeuch mein ich ! Auch wenn Du es sicher nicht brauchst, um Dich an Vajo zu erinnern, so ist es doch eine wundervolle Geste. Bei mir hängen die Geschirre und Halsbänder von Felix und Filou auch noch an ihrem Platz. Ich bringe es einfach nicht fertig, sie abzuhängen, auch wenn ich schon darangedacht habe, sie dem Tierheim zu spenden, so bringe ich es nicht übers Herz. Vielleicht noch nicht jetzt, aber irgendwanneinmal.

    Ich hab Dir ja geschrieben, dass es hier auch eisekalt ist und so habe auch ich alle Büsche und Bäume für die Vögel reich gedeckt. Ich hoffe sehr, dass sie und alle anderen Tiere diese Eisekälte überstehen. Wir haben einen alten Felsenkeller, dort ist es konstant 5 Grad kalt / warm, und ich habe extra das Lüftungsloch vergrößert, damit dort Tiere überwintern können, wir nutzen den eh nicht mehr. Die Fußspuren im Schnee sagen mir, dass mein Wohnungsangebot auch angenommen wird :-)

    Und dann hab ich in der alten Scheune sicher auch Mäuse, die sich hier wohlfühlen, weil sich keine Katzen mehr wegen Duki reintrauen...... Ja mei, so ist halt das Landleben.

    Heute lacht wieder die Sonne und nachdem ich nun wieder meinen Schreibtisch erkennen kann, werd ich wohl bald Gassi gehen. Erhol Dich gut und schönes Wochenende !

    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Frau Hummel,
    das ist doch eine sehr schöne Idee mit dem Zaumzeug! Die Blechdose ist wundertraumhaftschöööön!!! Danke für die tollen Bilder aus Deiner Wohnung!
    Hab ein kuscheliges Winterwochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hummel!
    Die Idee mit dem Zaumzeug ist rührend! Und sieht noch dazu zauberhaft aus! Für alle die nicht bescheid wissen, ist es einfach eine schöne Deko und für die "Eingeweihnten" eine wunderbare Erinnerung!
    Schön!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. oooh liebes! das geht mir auch voll ans herz deine geschichte. aber ich finde du hast das total richtig gemacht! *schnief*
    dankeschön auch für deinen süßen hummeligen kommentar! (*hihi*) ich hab dir gestern noch ne mail geschrieben wegen du weißt schon wem oder was, neech? freu mich schon sehr auf das nächste geschreibsel mit dir und wünsch dir erstma ein wunderfeines we (und keine kalten fingers!)
    drück dich! bis die tage denn di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  5. Soll ich Dir mal was erzählen.. in meinem Auto fährt immer ein Büschel Samsonmähne mit.. <3 Ich kann Dich nur zu gut verstehen *knuddel*

    Deine Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    die Idee mit dem Zaumzeug ist sehr schön.
    Auch ich hab ab und zu noch ein bisschen Pipi in den Augen wenn ich an meinen Kater Stritz denke. Ich weiss ja das es ihm im Katzenhimmel gut geht, aber doch fehlt er immer wieder.
    Bei uns freuen sich die Vögel auch an den Leckereien die ich ihnen ins Vogelhäuschen getan habe. Heute haben wir grad noch einen gesehen wie er seinen Zvieri geniesst.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Mein liebes Hummelchen
    Oh, welche schöne Idee mit dem Zaumzeugs, nun hast du dein lieber Freund auf diese Art und Weise täglich optisch bei dir. Im Herzen hat er seinen Platz ja sowieso. Toll sieht es aus in deiner Wohnung und ich weiss das ganz genau, weil ich weiss, wie es "in natura" aussieht :-)). Jaaaaa... ich liebe es wie du, wenn es kühl ist (obwohl ich nicht wirklich gern friere) und man allen Grund hat, es sich gemütlich zu machen. Ich melde mich nach meinen Ferien wieder bei dir und mit meiner Bestellung ;-))))), ein lieber Drücker und bis bald, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    ich finde die Idee das Saumzeug aufzuhängen wunderschön. Eine herrliche Erinnerung!
    Liebe GRüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallöööchen liebe Frau Hummel,
    das ist wirklich eine schöne Idee mit dem Zaumzeug... Deine Schätze sind mal wieder super, da hast Du echt Glück gehabt...
    Dein Bericht von dem Ausritt hört sich so toll an, da würde ich glatt mitkommen (auch wenn ich gar nicht reiten kann, glaube ich jedenfalls, hihi)
    Ganz liebe Grüße
    sum sum, Bine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Frau Hummel,

    ja....vielleicht darf der Notlösungs-Kronleuchter wirklich erst mal bleiben. Ich hab´ ihn richtig ins Herz geschlossen, er ist so schön unordentlich und aussergewöhnlich.

    Die Idee mit dem Halfter ist rührend und dekorativ zugleich. Ihr habt´s gut mit Eurem Brocki....hab´ letztens schon mal gegoogelt was das überhaupt ist, nachdem ich bei Barbara darüber gelesen hatte. Wenn ich sehe und höre, was es da für Schätze gibt....ich würde da mindestens 1x pro Woche vorbei schauen :o)).

    Ich wünsch´ Dir eine tolle Woche...trotz Winter, den ich jetzt überhaupt micht mehr haben will...hier ist es nämlich trüb und ungemütlich,
    liebste Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    ich habe mich sehr über Deinen Besuch bei mir gefreut !!
    Ja Earl Grey muss sein ohne geht es GARNICHT !
    Versuche mal die Sorte ANASTASIA von KUSMI. Achtung macht süchtig !!

    Die Geschichte mit Deinen Pferd Vajos ist ja traurig.... Kannst Du es denn gut aushalten, sein Halfter jeden Tag zu sehen ?

    Dein Blog gefällt mir und ich habe mich auch gleich mal eingetragen.
    Alles Liebe
    Katinka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Hummel,

    was für eine großartige Idee, das Zaumzeug zu putzen und aufzuhängen. Ich bin echt gerührt...

    Die Blechschachtel hätte ich auch nicht liegen lassen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frau Hummel,
    ja, das ist auch ein tolles Eiskristallfoto! Herrlich, was die Natur da zaubert, damit wir auch die Kälte mögen können, oder? Auf den Schnee, der Mittwoch kommen soll, freu ich mich auch schon!
    Feine Schätze sind da bei Dir eingezogen, der alte Tennisschläger ist klasse! Was für Dich Blech-sind für mich Pappschachteln ;o) Aber auf dem Flohmarkt am Samstag waren alle unerschwinglich!
    Die Idee mit dem Zaumzeug ist sehr schön, so ist ein kleines Stück von Deinem Liebling immer bei Dir!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  14. Liebstiges Andrea-Hummelchen!
    Bei uns ist es auch so verschneit wie bei dir - einfach ein wunderschöner Anblick, auch wenn mir die Tiere draußen Leid tun. (Wir bieten hier natürlich auch einiges Vogelfutter an, aber trotzdem - eben erst haben hier alle so fröhlich-frühlingsvorfreudig getschilpt - und jetzt isses so still...)
    Augenpipi ist ein süßes Wort. Bei solch rührenden Geschichten krieg ich das auch gleich. Das Zaumzeug ist eine wirklich schöne Art, sich die Erinnerung an den lieben, alten Freund in die vier Wände zu holen. Aber Augenpipi wird sich wohl auch dann nicht verhindern lassen, oder?
    Deine Brockibeute finde ich ebenfalls toll - der nostalgische Schläger gibt sicher eine super Sommer-Deko ab - und die Dose wirkt so wunderbar romantisch. Einfach hummelmäßig schön, wie auch der Rundumblick bei euch Zuhause!
    Ich drück dich ganz fest, meine Süße! ~~♥~~ Alles Liebe und ~~♥~~herzliche~~♥~~ Rostrosen-Küschelbüschel, natürlich auch an die Tierchens,
    Traude

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Hummeline,
    das Zaumzeug hat dort wirklich einen guten Platz gefunden.
    Der Tennisschläger...was der schon alles erlebt hat..so manch schöne Stunde vor vielen Jahrzehnten, ausgelassene sportliche Leute...
    Die Blechdose ist süß!
    Und Dein Rundherum wunderschön!
    Nun wünsche ich Dir eine gute WOche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    wir hatten damals das Zaumzeug von unserem Pferd in der Diele an den Fachwerkbalken hängen - eine schöne Erinnerung....
    tolle Brocki-Dinge hast du ergattert - die Dose ist wunderschön -
    ich mag Eisblumen am Fenster so gerne -

    fühl dich gedrückt - mach dir einen gemütlichen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  17. liebe andrea,

    erstmal den herzlichsten dank für deinen kommentar zu unserem chaos, es ist sooo schön zu wissen, dass man *nicht alleine * ist/war !
    und es ist soooo unglaublich rührend mit den erinnerungen an den vajo und die idee mit seinem *geschir*(sagt man das so?) als deko ist so toll !!..und deine *beute* ist beneidenswert ! der tennisschläger hat mein herz gleich erobert und das blechdöschen ist (m)ein TRAUM !!!!
    lass es dir nur gut gehen
    und viele liebe herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Frau Hummel :) ich muss gestehen ich bin nur wegen diesem Namen hier gelandet. Aber dein Blog gefällt mir super gut. Die Idee mit dem Halfter ist auch fantastisch vor allem siehst du es nun jeden Tag und das Augenpippi wird weniger.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen