Samstag, 26. November 2011

"Nein, du darfst es nicht behalten!"

...sagt mein Schatz jetzt immer zu mir.
"Du hast es für's Lädchen gemacht!"
Seufz.......
Er hat ja recht, ich geb's zu.
Aber bei solchen Schätzchen, wie es heute
wieder eines in meiner Shabbywerkstatt fertiggeworden ist,
da fällt es mir sehr, sehr schwer!!

Ein kleines, süsses, altes Medizinschränkchen ist es diesmal.
Ich hab es in diesem umwerfen Farbton gestrichen, der
sich "Griechischer Sand" nennt, hab es wieder mit
Sandpapier bearbeitet, das Bild einer nostalgischen
Dame aufgeklebt und dieses mit einem Schnurrahmen 
versehen.


Könntet ihr euch davon trennen??




Tja, ich werd's wohl müssen....
Es steht also nun in meinem Lädchen bereit und
sucht ein liebevolles neues Zuhause.....

******

Und endlich ist auch noch ein wenig mehr Weihnachtsdeko 
im Hause Hummel eingezogen.
Eigentlich hab ich ja nur mein Tischchen auf Rädchen verschönert,
und diesmal auch nur ganz, ganz einfach. Ein paar Zapfen,
ein paar Kerzen, ein Kranz, mein Engel dazu und 
Daniela's kleine Schublade
ein wenig ausstaffiert....fertig.





Heuer ist mir nach Purismus, irgendwie.
Kein Glimmer, kein Chichi, kein nichts.
Und ich lese auf einigen Blogs, dass es andern auch so geht!
Woran das wohl liegen mag?
Im Moment bin ich sowieso versucht, mir Raum zu verschaffen.
Luft. Platz zum "Sein".
Ob das nur so eine Phase ist?
Wir werden sehen!
Aber puristischer als so...


...geht's kaum noch, oder? :oD

******

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen
1. Advent, geht's ruhig an, geniesst und lasst mal wieder
die Seele baumeln!

Drück euch alle, bis bald,

eure FrauHummel

Kommentare:

  1. Hallo mein liebes Hummelchen...

    oh das Schränkchen,das würd ich nicht hergeben...es ist zuckersüß geworden und gefällt mir seeehr gut...
    jetzt dürftest Du nur leider nicht soo weit weg wohnen,,,Dein Lädelchen um die Ecke sein und schwups wär ich da und würd es ...kaufen..

    aber leider.. :(

    ich kann nur zu Deinem weniger fröhlichen Textteil sagen,es geht ganz vielen so...mir ebenso und ich könnte vor der eigenen Traurigkeit weglaufen...nur ist sie meist schneller und holt mich wieder ein :(

    es wird -hoffentlich-besser--für uns Alle

    alles Liebe Hummelchen und lass die Seele einfach mal baumeln...
    Deine Momo

    AntwortenLöschen
  2. tssst hab ich doch etwas vergessen

    ich wünsche Dir natürlich einen wunderschönen ,fröhlichen und mit vielen Glücksmomenten gefüllten 1 Advent

    AntwortenLöschen
  3. Hummelschen, ist das schön ! Natürlemong fällt es Dir da schwer, sich davon zu trennen, aber Du kannst ja nicht alles behalten und gerade WEIL es so schön ist, wird es sicher bald in gute Hände kommen !

    Ich habe seit Monaten in einem nahegelegenen Wildgehege ein cremefarbenes Reh liebgewonnen und habe gestern den Eigentümer gefragt, ob ich Patin sein darf: es lebt dort und ich zahle dafür, damit der des nicht schlachtet. Nun hat er gesagt, dass er es nicht behalten will und ich es haben kann, wenn es zu mir ziehen würde... Ich hab ja nicht mal eine Wiese !!!

    Mir geht es also mit Tieren so, wie Dir mit Deinen wundervollen Sachen: Am liebsten würd ich alle adoptieren und behalten. Geht aber nicht. Jetzt suche ich einen Streichelzoo oder sowas, weil es sonst geschlachtet würde !!!

    Es sieht wirklich wunderschön, wie ein Fabelwesen aus !

    Also mir ist übrigens heuer auch eher nach Purismus. Erst heute habe ich meine Weihnachtskisten aus der Schoine Of Horror geholt und alles was da drin war, war mir irgendwie zuviel !

    Nun hab ich ein kleines Tablett mit 4 weissen Kerzen, Tannenzweige rein und ein paar Tannenzapfen (Buzeln heissen die hier) und feddich. Mehr braucht man echt nicht. OK ich hab noch über dem Eingang eine Lichterkette gehängt, denn ich liebe das sanfte Licht, wenn ich bei Dunkelheit heimkomme, aber ansonsten würde ich noch eher gerne ausm Wohnzimmer noch mehr raushaben. Mal sehen.

    Ich muss nun Abendessen bruzeln und wünsche Dir einen wundervollen und mästreichen, erholsamen ersten Azvenz !!!

    Es herzt Dich
    Deine Eve

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hummelchen,

    oh mein Gott, ist das ein herzallerliebstes Schränkchen. Das gefällt mir ja wahnsinnig gut. Mit der Post verschickst du nix....? ;O) Das hast du wirklich supertoll hinbekommen.
    Deine Deko gefällt mir sehr gut. Das puristische Einrichten gefällt mir zur Zeit auch am Besten. Kann dich da vollkommen verstehen. Doch so ganz klappt das bei mir noch nicht, da mir sooooooo.... unglaublich viele Sachen gefallen. Sehr schwer :o) Die Deko in der Schublade ist richtig gelungen. "Ich will auch so eine haben......", hihi.

    Ich sende dir hier ganz, ganz liebe Grüße und hab einen schönen 1. Advent

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Misses,

    das hergeben kann manchmal wirklich bespnders schwer fallen, bei soooo herrlichen Schätzen, bei mir lagert auch noch ein altes Schlüsselkästchen, das so einen Anstrich dringend notwendig hätte. Aber ich glaube so toll wie du kriege ich das nicht hin.
    Ich habe auch sehr dezent weiterdekoriert, habe viel in Kisten gekramt heute, habe mich vieler Dinge entledigt, und auch in den Mädelszimmern aussortiert, unglaublich, was man alles hortet in seinen vier Wänden - aber Räumen und Entsorgen befreit, ich spür´s total, und bin froh, dass wir etwas "geordnet" in den Advent starten können - sei du allerliebst gegrüßt und gaaaanz feste gedrückt
    von
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    sehr geschmackvoll und edel sind sie, Deine ersten Deko-ideen. Und das Schränkchen würde ich auch nicht aus der Hand geben wollen. Aber ich glaube, dass es eh´nicht so einfach ist selbst gemachte Dinge, die einem sehr gut gefallen, weg zu geben.
    Alles Liebe, ich wünsche Euch einen wunderschönen 1. Advent!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Also... bei dem Schränkchen das würde mir auch schwer fallen.... wünsche dir einen schönen 1. advent ...lg tina

    AntwortenLöschen
  8. Also dieses Schränkchen würde ich auch behalten an Deiner Stelle. Super schön!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Weniger ist mehr, sagt man, Frau Hummel.
    Aber...wenn man soviel in der Weihnachtskiste hat...und diese Sachen nur 1x im Jahr kurz zum Sehen bekommen kann, dann will man sie vielleicht doch auch sehen....???
    Auch wenn es Jahr für Jahr eher MEHR als weniger wird...
    Kann Deine puristischen Sehnsüchte verstehen...
    Ich schaffe das nicht, schon gar nicht zu Weihnachten...;D
    Schön hast Du dekoriert!
    Aber das Schränkchen ist wahrlich zuckersüß und zum Verlieben!
    Schönen 1.Advent und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Du bist ja wie Sophia:-)) die möchte doch auch immer wieder das alles für sie ist.
    Bei dem Schränkchen versteh ich Dich sehr gut, würde ich auch behalten wollen...
    Habe bis jetzt auch nur spartanisch dekoriert, Sophia findet das wenige schon super toll. Louisa würde gerne alles runter räumen, darum siind wir uns schon am überlegen ob es denn überhaupt einen weihnachtsbaum geben soll...
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen 1.Adventssonntag!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Hummel

    Danke für Ihre Nachricht. Ich freu mich wahnsinnig. Wenns mir gefällt, dann kannst du aber sicher ein Abo verkaufen an mich :-)!!!
    Nun zu deinem Prachtstück. Das würd ich doch glatt nehmen oder in deinem Falle behalten!!! Hängs doch einfach auf... Mein Mann würde das glaub gar nicht merken ob, etwas mehr hängt oder nicht :-) !!

    Liebste Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Hummel,
    ooooh das Schränkchen ist zu süß, ich hab die Schränke in der JDL gesehen und hab mir letzthin auch ein Schrankerl für meine Globuliflascherln gebastelt, ich liiiiiebe es auch sehr, ich würd es nimmer hergeben.
    Alles Liebe und einen schönen 1. Advent von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Hach SOIFZZZZZZZ, das ist wahrlich ein Prachtstück! Romantisch und süß und schön mit dieser wunderhübschen Dame da drauf, ich denke mal, so ein Lädchen zu haben, das erfordert doch auch ein paar ganz schön schlimme Opfer!
    Deine puristische Weihnachtsdeko finde ich auch sehr schön. Es braucht nicht wirklich mehr für eine festliche Stimmung als ein bisschen grün und weiß und Tannenzapfen. (Bei uns heißen sie übrigens Bockerl - wenn du schon von Eve Sprachunterricht erhältst ;o)) Ich mach eigentlich nie all zu großen Schnickschnack, das meiste meiner Deko könnte man wohl das ganze Jahr über so stehen lassen - oder wenigstens im Winter...
    Ganz, ganz liebe Adventküschelbüschel an dich und deine 2- bis 4-beinigen Lieben, deine trau.mau
    PS: OH MY GOD! Weißt du, was heute bei der Sicherheitsabfrage kam!?!?!?
    EROTOSPA !!!
    Ich lach mich schlapp!

    AntwortenLöschen
  14. Wehrte Frau Hummel,

    griechischer Sand.....ich kenne griechischen Wein, der läuft auch besser die Kehle hinunter, *hust*

    Wobei, momentan trinke ich Zitronentee, heiss versteht sich.
    Auch puristisch, ohne Untertasse.

    Das Schränkchen: Behalte es so lange bis es dir leicht fällt es her zu geben, das mache ich immer so.

    Und wieso sind so viele traurig?
    Massendepressionen?
    Ich nehme dieses Jahr nicht daran teil, auch wenn es eventuell was zu gewinnen gibt.

    Ich wünsche dir einen schönen restlichen 1. Advent
    Sabinchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    dein neues Schränkchen ist ZAUBERHAFT!
    Ich kann dich nur zu gut verstehen das du es gar nicht hergeben magst.
    Mir geht es auch ganz oft so. Das lasse ich das jeweilige Stück erstmal einige Tage mir mir stehen und erfreue mich daran...und irgendwann kann ich mich dann doch trennen...oftmals weil ich schon wieder was anderes entdeckt habe, was ich natürlich auch behalten möchte..usw. usw....kennst du das auch?
    Dann bleibt nur die Frage...In ein Schloss mit viiiielen Zimmern umziehen oder doch verkaufen....hihi...ich wohne immer noch am selben Ort :)))

    Ich schäme mich jetzt auch ein wenig weil ich dir noch gar nicht zu deinem Lädchen gratuliert habe!
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    Dein Lädchen sieht einfach traumhaft aus.
    Steht es bei euch auf dem Grundstück?

    Ich würde ja auch zu gern ein kleines Lädchen haben...aber die Mieten sind einfach zu hoch :((

    Hmm.. wenn ich allerdings ein Schloss hätte, dann...*hust*

    Hab einen gemütlichen 1. Advent
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Hummelchen
    Du hast es am Telefon bereits angetönt...aber in natur sieht es natürlich nochmals viiiieeeel schöner aus. Toll, wenn niemand schneller ist als ich, dann komm ich bald mal vorbei und schnapp es allen Shabbyfrauen weg
    :-), heb e schöne 1. Advent....bei mir ist es 100% puristisch....nämlich noch nichts!! Ehrlich, ich habe noch nichts dekoriert. Sowas gab es noch NIE bei mir. Aber nun gehts los, mit liebem Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Das Schränkle ist wirklich sehr schön!!!
    Deine Deko gefällt mir auch.
    Ich mag es seit unserem Umzug auch lieber schlicht.
    Ich genieße den vielen Platz und die "Freiheit" hier.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Frau Hummel,

    ich denke ja, dass das Schränkchen nicht lange im Laden bleibt, denn wenn die Medikamente (oder andere Dinge) so eine schöne Behausung bekommen können, muss man doch zugreifen.

    Fröhlich summende Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. liebe andrea
    danke für deine lieben worte.
    die 1 und die 3 haben am meisten stimmen.
    also denke im advent die 1 dann die 3 im frühling.
    jedoch die schrift muss noch stärker sein.
    hoffe geht dir gut.
    umarme und drück dich herzlich daniela

    AntwortenLöschen
  20. wunderschön dein schränkchen, ich kann dich total verstehen !!!!! ab und zu muss man(frau) aber was behalten, sonst arbeitet man immer nichts davon ist zu hause zu sehen..so geht´s mir wenigstens..
    viele schöne adventstage
    und liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön hast Du das Schränkchen restauriert, liebes Hummelchen.
    Ja, ich hab's eigentlich schon immer gern nach dem Motto "Weniger ist mehr". Das ist auch eine Sache der langjährigen Erfahrung. Man merkt irgendwann doch, daß zu viele Dinge einen einfach "erschlagen". Und daneben ist es auch schon eine alte biblische Weisheit, daß man damit nicht ins "Himmelreich" kommt, wenn man zu sehr den Dingen und zu vielen verhaftet ist.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea, das Schränkchen ist so schnuckelig, ich würde es auch behalten wollen. Perfekte Shabby-Arbeit und das Vintagebildchen mit der reizenden Lady ist hervorragend gewählt. Bin ja etwas spät, aber Herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Lädchen, er sieht so zauberhaft aus!!!! Ich bin ganz begeistert!
    hab eine schöne Adventswoche
    viele liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Andrea,
    an dem Schränkchen hätte ich auch zu Kauen - ist schon schade... - es ist zu schön -

    also ich finde deine Adventsdeko superschön - die Glasglocke - der kleine Kranz auf dem Teller - so richtig schön und romantisch -

    das Schublädchen ist soooo bezaubernd - schwärm -

    auch dir eine wundervolle Zeit -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea, süss ist das Schränkchen geworden. Wir haben immer noch genau einen grünen Kranz mit einer Kerze drin und einem Silbervögelchen. Ansonsten gleicht es hier schon fast wie beim Umzug. Nachdem meine neuen Stühle eingezogen sind, sind viele Sachen bereits ausgezogen oder stehen kurz davor. Will heissen, es stehen gefühlte 20 Stühle, 3 Tische etc. rum. Buffet raus, Buffet rein und Dank Inhalt das schönste Chaos. Morgen geht es in der Küche weiter... ich musste ja unbedingt noch vor Weihnachten Esszimmer und Küche neu herrichten... Also absolut keine Adventsstimmung, aber es sind ja noch ein paar Tage... Ich wünsche dir schöne Adventstage und sende liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Herzliebste Knootschhummel, da bin ich nochmal kurz, um dir zu sagen, dass Verschlafmützung von Älterwerdetagen absolut kein Grund zum Geknickt sein ist und auch mitnichten und -neffen bedeutet, dass du selber alt und vergesslich wirst. Ich verschlafmütze sowas regelmäßig, weil ich kalendermäßig einfach nicht gut organisiert bin (und Geburtstage wie gesagt auf meiner persönlichen Prioritätenliste nicht sehr hoch oben stehen), und finde es daher normal. Deinen dicken Hummelknooooootsch nehme ich dennoch gerne an :o)
    Von mir gibt's dafür Küschelbüschel aus Rostrosenhausen und ich hoffe, bei der Ophelia läuft alles super an. Weißt eh, überall werben, werben, werben, damit es sich rumspricht!!!
    Auf bald, trau.mau

    AntwortenLöschen
  26. Before, a keylogger trojan is a small bit of software that can delete your files, and aid in identity theft.

    AntwortenLöschen