Samstag, 2. Juli 2011

Wenn (B)engel reisen....

...dann lacht der Himmel!!


Wie jedes Jahr Anfang Juli haben meine Hottis und Eselchen Ali
heute ihre Beautycases gepackt, haben ihre Privatcarrossen mit
Chauffeur bestiegen und sind losgegondelt Richtung
Schweizer Wilder Westen- ööhem- also in den Jura.
Begleitet von ganz viel Sonnenschein haben sie ihr 
Ziel nach 2 Stunden Fahrt erreicht.


"Hö?? Das kenn' ich doch irgendwie?!?"


"Ja, Alder, ey, das is' doch die Ecke hier,
wo's ganz viele dufte Kumpels gibt, fesche 
Mietzen und jede Menge legga Gras zwischen die
Zähne, ey!!"


"Hej, wartet auf mich, ich muss nur grad eben noch meinen
Schweifschoner loswerden- wie lange tüddeln die denn da
noch rum?? Macht hinne! Ich koooomm gleich!!"


"So, jetzt abba!! Muss gleich mal die Karre in Schwung
bringen- jouu, klappt doch!"

(Wer von euch würde unterschreiben, dass dieser flotte Flitzer
schon 24 Jährchen auf dem Buckel hat? Hat er aber!!)

"Abba, boaaaaaah, was müffelt denn da so??"


"Ach sooo, alles klar.... hej, du, wie wär's
mal wieder mit n'bisschen Eau de foret??"

"Und was ist daaaas?? Wie, DAS soll unser "Wachhund" sein- 
neeee, nich dein Ernst, oder? Der is ja noch nich mal
so richtig aus'n Windeln raus!!"


(Nee, ist sie wirklich nicht- ist ja auch erst 3 Monate alt,
nö?? Sidney heisst das Knuddelpaket, und sie hat sich
auch subito an uns rangehängt! Wir haben schon Pläne gewälzt,
wie wir sie unbemerkt vom Hof und nach hause kriegen könnten
;o)))))))))


"Guckt ma, da hinten scheint n'ganz besonders saftiges Eckchen zu sein- 
gehma hin??"


"Klaro, Mann ey- dat lass'mer uns nich entgehn!
Allererste Sahne hier, der Mampf!"


"Ooohh neee- da kommt die olle Hummel mit 'm AliEsel
und gaaanz viel HottiBodyguards im Schlepptau!"


"Und der Hummelrich verabschiedet sich mal wieder endlos
von unserm Kumpel Harry- könnt ihr nicht einfach die Biege machen
ohne dieses ewige, peinliche Rumgesülze da??"

Okay, machen wir. Dann seht mal zu, wie ihr das jetzt 2 Monate lang
hinkriegt ohne uns! Schlagt euch nur die Bäuche voll, rast ihr doch
über diese endlosen Weiden, jaja, hängt ihr ruhig faul rum unter den
riesigen schattenspendenden Bäumen und im Wald! Döst doch einfach entspannt
in der Sonne rum, lasst euch den warmen Regen auf den Pelz tropfen
und den Wind durch die Mähne fahren!
Achsoja, nicht zu vergessen all die netten Pferdemädels hier, die auf solch
tolle Typen wie euch nur gewartet haben....
Ihr werdet sehen, ohne uns ist das alles überhaupt gar nicht schön
total aufregend und artgerecht und überhaupt!!
Und wir hoffen, dass ihr uns ganz arg vermisst nicht vergesst und
alle gesund und munter bleibt!

Bis dann mal, Jungs, wir sehen uns am 2. September wieder!
Machts gut, geniesst das Herdenleben und tut, was richtige
Pferde eben so tun!
******

Tja, und bis dahin tut die Hummel alles, wozu sie sonst
nicht sooo arg viel Zeit hat, denkt jeden Tag ein bisschen
wehmütig an ihre Hottis und freut sich trotzdem ganz dolle,
dass sie es zusammen im Jura so schön haben!

******

So, und bevor ich jetzt schon völlig  den "Morelli" kriege
ohne meine geliebten Vierbeiner
schicke ich ganz viele liebe Grüsse zu euch allen auf
den Weg,
geniesst den Sommer 2011 und bis bald!

Herzlichst,
das Sumsum

Kommentare:

  1. Ich hab die Tage noch gedacht, dass es doch jetzt bald wieder soweit sein müsste.. Hach, ich kann verstehen, dass Du nun ein lachendes und ein weinendes Auge hast. Aber ich find das für die Pferde total GENIAL.. ehrlich! Das tut denen bestimmt so megagut und wenn Samson nicht so krank wäre, dann würden meine auch so einen Urlaub bekommen!!
    Also: Genieß auch Du die Zeit und tu einfach mal NICHTS!!! ;-)
    Ich knutsch Dich,
    Deine Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    da lacht mir das Herz beiden schönen Fotos - herrliche Landschaft und soooo viel Lebensfreude - ich bin sicher, dass sie euch vermissen werden genau wie ihr die Schönen - aber sie werden es auch in vollen Zügen genießen, was ihr ihnen da gönnt -
    Sidney hätte ich auch glatt mitgenommen - so süß -
    genießt auch ihr eure "freie" Zeit - alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Hummelchen
    Nun ist es also soweit und ich bin bald auch in den Ferien........aber gell, wir zwei wissen.....nachher wird auf die Pauke gehauen und wir klappern alles ab, was irgendwie erreichbar ist ;-)))). Ich kann mir gut vorstellen, dass es für euch nun etwas "still" sein wird, ohne die Jungs, aber du hast ja ein wunderbares Feriendomizil für sie ausgesucht und die kleine, schnüslige Hundedame könntest du doch bei Ferienende so ganz nebenbei zu den Pferde laden :-). Wir hören uns... ein lieber Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    was für tolle und wunderschöne Tiere du hast, ein traumhafter Post. Für die Tiere ist es bestimmt sehr wichtig unter ihresgleichen zu sein und die Landschaft ist sehr sehr schön. Aber ich würde nur heulen, weil mir die Tiere so sehr fehlen würden. Ich wünsch euch alles Liebe.
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebstes Hummelchen,
    ach ich froi mich grad sehr für Deine Mopeds ! Sie haben es da wie im Paradies und es ist das größte Geschenk dass Du ihnen, aber auch Dir machen kannst ! Denn bei aller Sehnsucht weiss ich, dass Dir diese Auszeit auch ut tut und vielleicht schaffst Du es ja mal wenigstens über ein (verlängertes) Wochenende mal mit dem Hummelrich wegzufahren und Euch auch ein wenig "Jura" zu gönnen, also damit mein ich jetzt nicht, dass Ihr über Wiesen rennen und Gras fressen sollt, das könnt Ihr natürlich, wenn Ihr wollt, aber dass Ihr Euch erholen und Euch mal was gönnen sollt, was Euerer Seele gut tut !

    Und Dein Methusalix Vajo lebt dort ja richtig auf und geniesst sein Rentnerdasein sicher aus vollstem Herzen. Wenn da noch schicke Mädels sind, dann ist es doch perfekt ! Also gibts auch keinen Grund, traurig zu sein. Denen gehts da himmlisch !
    Geniesse den Sommer und mach nur tolle Sachen, die Dich glücklich machen ! (Reimt sich !)

    Einen wundervollen Sonntag wünscht Dir
    Deine Eve

    AntwortenLöschen
  6. grr, blogger spinnt mal wieder.. also hier nocheinmal:

    Ich war früher als Teenie auch reiten und mag Pferde auch jetzt noch. Euer Vierbeiner werden es dort bestimmt gut haben!
    Wo und was arbeitest du denn an Deiner neuen Arbeitsstelle?
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. Hey das sind wunderbare Fotos! Das scheint ein toller Sommer zu werden für deine lieben Tiere! Tja Pferd müsste man sein! ... oder eben Esel! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Der neue Job klingt toll. Ich wünsche Dir einen guten Start am neuen Arbeitsort!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Oh... So ein schöner Bericht, liebe Frau Hummel!!! Ich hatte beim Lesen ein ganz neues Gefühl! Ich hab teilweise gelacht, weil Du so witzig geschrieben hast und andererseits war ich gerührt und hatte Gänsehaut!! Ich freu mich so mit Euren Pferden! Was für Glück haben sie mit Besitzern wie Euch! Danke für die tollen Bilder und die süße Story!
    Genießt Euren Sommer!
    Busserl!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Sumsum!
    Deinen Vierbeinern gehts ja richtig gut - Weiden solange das Auge sieht herrlich!! da kanns ihnen nur gut gehen! Ich wünsche dir alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Hay,

    This post is so beautiful.
    Those horses are so sweet..
    I love your blog very much.

    I wishing you a very nice week...
    Love and happiness...from Marijke

    AntwortenLöschen
  12. Hallölchen Frau Hummel! Herrlich !!! So süss alle 4-Beiner.. habe den Ausflug mitgenossen... einfach traumhaft schön! Diese Natur ist einfach eimalig und wir sollten soooo dankbar sein, gelle!
    Herzlichst, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  13. Das ist sooooo schön geschrieben, das ich gar nichts gross dazu sagen kann. Geniess die Zeit die Du jetzt etwas mehr hast und Du wirst sehen 2. September ist schon bald!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Hummel,
    natürlich schicke ich dir auch eine in die Schweiz, du bist die Erste!!
    Für dich sind es 8,75€ die sich lohnen.
    Meine Email ist:
    info@wohnklunker.de

    Hier können wir alles weitere austauschen.

    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  15. Liebes Hummelchen,

    dieser Antikmarkt ist wirklich superklassetoll, die Preise leider allermeistens außerhalb meiner Reichweite. So hab ich wirklich nur Kleinigkeiten mitgenommen, mein Mann allerdings hat mir ein wunderschönes Jugendstilteil geschenkt - zeige ich alles bald.
    Eisenbettchen habe ich diesmal leider keine gesehen, teilweise waren mir schon bekannte Dinge da aber auch viel neues. Ich hätte sogern die Rosenvorratsdosen, die formschöne zartgrüne Syphonflasche und den Chocolat-Druck mit dem süßen Mädchen und einige der Majoliken mitgenommen und natürlich eine der alten Getränkekisten. Na und natürlich einen der tollen Spiegel, alten Wecker und eigentlich am liebsten alles, grins.
    Man sieht richtig die Freude Deiner Hottis. Und das Eselchen ist einfach allerliebst. Hach ja, mehr Zeit und Geld und in meiner Scheune würde auch ein Pferd stehen, ein Knabstrupper, Friese oder Palomino - ja ich mag das etwas andere, hab deshalb ja auch eine weißen Yorkie. Deinen Schimmel finde ich auch wunderschön!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja, die schon an den nächsten Antikmarkt denkt

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Hummelchen,

    du wirst sie sehr vermissen, deine Vierbeiner, aber schön, dass sie so einen großartigen "Urlaub" genießen können.

    Und du weißt ja, die ältesten sind die heißesten. "Meine" Stute ist auch schon 23, aber von allen immer noch die Temperamentvollste.

    Herzliche Sommergrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Hummel,
    ich mußte so lachen :-) Da werden sich Deine Jungs aber freuen auf die endlose Freiheit da draußen, und für Dich/Euch ist es auch einmal wieder schön, Zeit für Anders zu haben.

    Danke auch für Deine Teilnahme an meiner Verlosung und bis bald.
    Viele liebe Grüße
    Deine
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    eine schöne Geschichte, wunderbar erzählt mit den tollen Fotos. Was für eine schöne Landschaft!! Deinen Pferdchen wird es gut gehen, bei soviel Freiheit fühlen sie sich bestimmt wohl. Das Du sie vermißt lann ich mir vorstellen. Ganz süß find das Eselchen, er schaut so schnuckelig, als wenn er lein Wässerchen trüben konnte.
    schicke die liebsten Grüße zu Dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Ach liebe Andrea, beim lesen deines Posts und anschauen der Bilder wird einem ganz warm ums Herzerl. Es muss ganz wunderbar für die Tiere sein, mal wieder so richtig die Freiheit geniessen zu können und nur zu tun was Spaß macht. Aber ich bin sicher, sie werden euch auch vermissen. So wie ihr auch eure Tiere vermisst.
    Versuche trotzdem die Zeit ein wenig zu geniessen.
    Lieben Gruß
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht toll aus! Dort würde ich auch gerne mal ein paar Tage verbringen!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. hallo liebe frau hummel,

    ich habe dein kommentar vorhin schon gelesen - noch bevor ich dein kommentar bei mir gelesen habe ;-) ... danke für deine gedanken und deinen kommentar bei mir! :-)

    die pferdebilder sind zauberhaft, ich liebe diese tiere und wünschte, ich könnte einmal, irgendwann einmal, wieder reiten....


    nora

    AntwortenLöschen
  22. Hoi hoi liebe Frau Hummel,
    war jetzt schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr auf euren schönen Blogs unterwegs und werde prompt mit so einem schönen Post "belohnt"; ich wusste gar nicht, dass Pferde auch in die Ferien gehen. Tolle Idee! Und im Jura war ich nur 1x, das möchte ich unbedingt näher erkunden. Ich hatte auch mal so einen süssen Hund wie Sydney...ein bildschönes Tier. Bin auch dafür, dass ihr ihn versehentlich mit verladet, wenn ihr eure Unpaarhufer wieder mitbringt. So, das war`s erstmal, liebe Grüsse von mir
    Nathalie, erstmal weider bloglos

    AntwortenLöschen