Sonntag, 30. Mai 2010

HOPPE-HOPPE-REITER-SPIELE.....


gibt es heute für euch, meine Lieben,
speziell für alle Pferdebegeisterten 
(wie Angelina und Anke z.B., winkewinke!)
 und die Tierfreunde unter euch 
(und das sind ja wohl die allermeisten!)
Zusammen mit einem meiner lieben Reiterlein
und meinen beiden grossen Jungs, Harry und JohnBoy, 
habe ich an einem Patrouillenritt teilgenommen, welcher von der
IG Westernreiter veranstaltet wurde.



Dabei gilt es, auf einer definierten Strecke (welche abzureiten
gestern etwa 3 1/2 Stunden dauerte) verschiedene Posten
anzusteuern, an welchen man knifflige Aufgaben mit dem Pferd
meistern muss oder auch Fragen zum Thema Pferd oder Allgemein-
wissen beantworten darf...soll...muss.... ;o))

Da soll man dann z.B. fussballspielen mit den Pferden
(wer sich ein bisschen mit Pferden auskennt der weiss, dass
man sie mit einem Ball dieser Dimension, erst recht, wenn er
auch noch von Geisterhand (sprich dem Wind) bewegt wird,
aber sowas von aus der Ruhe bringen kann!)....




....oder man soll Tennisbälle über das Pferd drüber
 und unter ihm durch in einen Korb schmeissen....


....oder das Pferd soll alleine seitwärts über die Länge
einer Stange gehen, ohne diese wegzuhauen...


...oder aber, die Aufgabe besteht darin, ein RIESIGES
Pferd wie meinen Harry dazu zu kriegen, sich mit den 
Vorderhufen auf ein klitzekleines Podest zu stellen....



Frau Hummel ist es tatsächlich gelungen, den superängstlichen
Harry (man nennt ihn nicht vergeblich auch "Röschen", hihi!) 
davon zu überzeugen, dass es jetzt einfach unerlässlich ist,
sein Herz in die Hufe zu nehmen und auf dieses wackelige Dings
zu steigen! Dass es geklappt hat, das hat beide, 
Pferd und Reiterin, wirklich stolz gemacht!

Wir hatten alle viel Spass, und zusammen mit vielen 
andern Teilnehmern haben wir den Tag bei einem gemütlichen
Abendessen im Freien an der Feuerstelle ausklingen lassen.
Petrus war uns wohlgesonnen, das Wetter war recht gut, am 
Tag vorher und heute auch regnete es in Strömen.....
Naja, WENN (B)ENGEL REITEN....ne???

******

Ganz ohne "shabby" geht's auch heute nicht: 
Mein Gewürzkästchen hat einen weissen Anstrich
bekommen und hängt jetzt direkt neben seinem grossen
Bruder, dem "Maison du coeur"-Schrank!




******

Und mit diesem stimmungsvollen Bild von frühmorgens,
als sich ein grosser Bussard direkt vor unserem Ankleide-
Zimmer auf einem Baum niedergelassen hat, möchte ich
mich für heute von euch verabschieden; ich wünsche euch
einen schwungvollen Start in die neue Woche, 
macht's gut und bis bald!

Herzlichste Grüsse
eure Hummel
( die jetzt Ferien hat.....ganzlautjuhuuu!!)




Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder! Nicht nur von Deinem Gewürzkästchen, auch die Bilder vom Reiten sind toll. Das war sicher sehr schön - aber sicher auch anstrengend, selbst mit Westernsattel...
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Brummelhummel, das sind fürwahr schöne Bilder. ich habe leider ein etwas gestörtes Verhältnis zu Pferden. Ich mag sie, sind so schöne, gescheite, sensible Tiere.
    Aber irgendwie hatte ich in der Kindheit 2 für mich als Kind nicht so tolle Erlebnisse.
    Und seither nähere ich mich nur vorsichtig diesen edlen Tieren.
    Habe aber ohnedies keine Gelegenheit in meinem Umfeld, mit ihnen zusammen zu kommen.
    Umso mehr gefallen mir Deine Bilder, Du hast recht, ich denke auch, daß die meisten hier tierlieb sind.
    Und das Regal ist toll geworden, ein kleines, schönes Schmuckstück!
    Wir hatten heute auch (wiedermal) Starkregen.
    Trotzdem schönen Restsonntag..lg Luna

    AntwortenLöschen
  3. toller Post....
    herrliche Bilder...ich besuche dich immer
    wieder gerne auf dein Blog,

    lieben Gruß
    agnes

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hummelchen,

    endlich einmal ein paar Pferdebilder, dein Harry ist bestimmt ein ganz feiner und hat alle Aufgaben mit Bravour gemeistert. Das war bestimmt anstrengend für euch beide, hat aber Spaß gemacht.

    Unser Verein hat jetzt seinen eigenen Reiterblog, und am letzten Freitag hat unsere "Chefin" Fotos gemacht. Wenn die online sind, poste ich das mal auf meinen Blog.

    Viele Grüße von der Pferdetante

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes Hummelchen,
    was für tolle Bilder von Pferd und Reiterin. Da kann ich mir schon vorstellen, wie stolz du bist. Es waren ja nicht gerade leichte Aufgaben die zu erfüllen waren. Meine Gratulation.
    Das Gewürzschränkchen und der Schrank vom unterem Post sind superschön geworden.
    Hab noch einen schönen restlichen Sonntag. Hier ist er leider total verregnet.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Hummelchen,
    endlich habe ich heute wieder mal Zeit bei Dir vorbeizuschauen ;-))) Ihr hattet bestimmt einen tollen Tag gestern. Und Du kannst zu Recht stolz auf Dich sein. Ich finde Pferde auch besonders wunderbare Tiere. Haber aber einen Heidenrespekt vor Ihnen. Deswegen bewundere ich Dich um so mehr.
    Dein Kästchen ist ja mal wieder zuuuu schön geworden ;-)))
    Bei uns war gestern auch ein schöner Tag und heute ist so was von "Aprilwetter", von Regen über Sonne und Sturm ist alles vertreten.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag und einen wundervollen erholsamen Urlaub.
    GGGLG Annette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea-Hummelchen,
    tolle Bilder von einem Bestimmt tollen Tag!
    Deine Zwei sind wunderschöne Tiere!!!!
    Dein Gewürzregal ist toll geworden!
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Werte Frau Hummel,

    huch, was habt Du und Herr Harry Euch schick gemacht ! Ich sehs ganz genau, er hat extra zu dem festlichen Anlass sein Fell passend zu Deiner Lederhose gewählt! Was für ein Gentlemen, dat Röschen :-)))

    Und ich finde es auch super klassen toll von Dir, dass Du ihn damit beschäftigst, körperliche Fitnesübungen gleichsam mit Denkübungen meisterhaft zu absolvieren, während Du ausschliesslich Körper und Hirn damit beschäftigst, oben zu bleiben *duckundwegrenn*

    Jaaa, jeder wie seine Kapazitäten eben können. Apopo Können: Dein Kleiner Schrank ist ja fast genauso herrlich wie der Große geworden ! Woher nimmst Du nur die Zeit und Ideen ? Ich weiss schon: Ferien: und die werden sicher auch gaaanz flug vollgepackt mit weiteren Streichwahnsinnsaktionen und Katzenvolleyball oder Mopedshockey aufm Eis. Denn kalt genuch wärs bei uns zB schon mal....

    Ich wünsche Dir und dem Getier (inklusive dem M :-) einen wundervollen Sonntag !
    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Huhu liebes Hummelchen...bist du das???
    ach wie schööön.. ich hatte ja auch mal ein Pferd.. und ich bin auch nur Western geritten.. ich find es einfach so gemütlich... und toll..
    Ach man oh.. du bist leider sooo weit weg ;O(
    gggglg und einen tollen Abend.. Susi

    AntwortenLöschen
  10. Ah wie schön - ich fühle mich an meine schönen Lesestunden als pferdenärrischer Teenie erinnert in denen ich bei so vielen Büchern mitgefiebert habe - ganz besonders bei den diversen Reitveranstaltungen die dort beschrieben waren ;o)

    Röschen ist sehr sehr mutig, das habt Ihr gut gemacht!

    Liebste Grüße aus dem sonnig-regnerischen Bayern,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Andrea!

    Das sind Bilder für mich ... ;O

    Ich finde eh oft das Tiere unterschätzt werden ... meine Schnuten lieben es Aufgaben zu meistern. Wenn die Welt auch ein wenig verdreht ist und unsere Katze "Sitzt" auf Kommando macht.

    Hauptsache die Schnuten sind glücklich. ;O

    Und gefordert zu sein macht ganz sicher glücklich und bringt ja auch eine bessere Bindung zwischen Tier und Mensch.

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Hummel,
    sind das schöne Pferde! Ich mag Pferde sehr, bin aber noch nicht viel ausgeritten. Einmal vor Jahren im Urlaub an die 2 Stunden -für eine Anfängerin eine Ewigkeit und da wäre ich fast vom Pferd gefallen, weil die urplötzlich ein tierisches Galopp einlegten ... noch dazu hatte ich nicht mal die richtigen Schuhe an. Wahnsinn, welcher Leichtsinn in der Jugend und was die Animateure mit den unschuldigen Urlaubern so machen . . . es klärt einen ja auch vorher keiner auf *lach* - Konnte meiner Pferdeliebe aber keinen Abbruch tun. Nur meine Männer begegnen Pferden mit mehr als Respekt - aber ich bleibe an jeder Weide stehen und streichle sie, wenn ich nur kann :-)

    Die Aufgaben für die Tierchen stelle ich mir denn auch gar nicht so einfach vor ;-) Kenne mich aber ansonsten auch nicht so sehr gut mit Pferden aus. Aber meine Mutti wurde mit ihnen groß, sie weiß sie zu nehmen und verstehen.
    Niedlich auch das Regalchen.
    Dich hätte ich auf den Fotos jetzt gar nicht erkannt, denn auf dem Profilbild siehst Du ganz anders aus. :-)

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Hallööööchen Andrea,
    oh, das sind ja ganz interessante Bilder heute... ich mag Pferde sehr gern, aber habe nur wenige mal auf Ihnen gesessen, und bin immer ganz beeindruckt, wenn ich vor einem richtig großen Pferd stehe....
    Wünsche Dir auch eine schöne "sonnige" Woche. Heute hat es bei uns fast nur geregnet, kurz vor Mittag habe ich 10 Minuten Sonne genießen können.
    GGGLG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Hummel ... Andrea,

    wow... dein Post fasziniert mich!!! Ich stelle es mir mega schwer vor, mit einem Pferd solch tolle Sachen zu machen. Bist du das da im Sattel??? Sieht richtig professionell aus das ganze :o)))
    Und wenn ich zwar kein Pferd mein eigen nennen kann, so zähl ich mich aber auf jeden Fall zu den Tierliebhabern ;o)

    Tja, und nun noch zu deinem Gewürzschränkchen... das ist ja soooo schön geworden, ganz großes Kompliment!!! Und nur für den Fall, dass du es mal nicht mehr gebrauchen kannst, bei mir wäre es bestens aufgehoben *zwinker*

    Wünsch dir noch einen schönen Abend und schick ganz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Liebstige Hummel! Du hast ja jetzt richtig lange Haare im Vergleich zu deinem Profil-Bild! Wenn's nicht quasi dabeigestanden wäre, hätt ich jetzt gar nicht gewußt, dass die schneidige Blondine du bist! Ich bin ja so stolz auf dich und deinen Harry! Von meinen westernreitenden Freunden weiß ich natürlich, wie mimosig Pferdchen auf alles mögliche reagieren können - eine echte Vertrauensleistung, wenn sie ihre Scheu überwinden!
    Wunderschön auch deine Bussard-Knipsografie zu nachtschlafener Stunde!
    Und an das Gewürzkasterl mit fehlender Lade kann ich mich noch gut erinnern - das hast du fesc h herausgeputzt! und dem Hummelhaushalt farblich schick angepasst! Du bist ja so eine fleißige Pinselschwingerin! Bei mir steht noch immer ein blödes Vorzimmer-Regalbrett herum, das von mir endlich gestrichen werden will und ich MAAAG nicht. Hab heute 1000 andere Dinge getan, aber das Brett steht immer noch blöde da und glotzt mich vorwurfsvoll an...
    Ich wünsch dir herrliche Ferien!
    Alles Liebe und drückedibü, trau.mau

    AntwortenLöschen
  16. Liebstes Hummelchen,
    du kannst ungemein stolz sein, auf deine beiden wundervollen Jungs und auf dich natürlich - was für zauberhafte Bilder und welch eine Herausforderung!!!! Und du siehst auch klasse aus, die längeren Haare stehen dir richtig gut!!!!! Wunderschön ist auch das Gewürzkästchen - ich seh schon, bei dir wird es weißer und weißer ;))!!!! Eine herrliche neue Woche, Küsschen an alle süßen Tiere (besonders an die erfolgreichen Buben und meine zwei süßen Mädels ;)),

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebste Andrea,

    danke für diesen tollen *pferdigen* Post :o)) So einen Trailparcour hab ich auch schonmal gemacht. Meine Stute gehört allerdings zu denen, die hinter jedem Grashalm ein Monster vermuten, das bevorzugt braune Islandpferde frisst *lach* ;o)) Sprich: Das war also gar nicht so einfach!! Und deshalb zieh ich meinen Hut vor Dir und *Röschen*! TOLL!!!

    Und Dein Schränkchen ist soooooooo schön geworden! Richtig schick!!

    Oh Du hast jetzt Ferien? Hast Du´s gut... fahrt ihr weg? Das Deine Pferde auch in den *Urlaub gehen* find ich klasse!! Sowas ginge mit Samson gar nicht... der hätte nach 2 Tagen einen riesen Reheschub :o( Momentan bin ich ziemlich k.o. und würde mich sogar über eine kurze *Stallpause* freuen. Jedes Wochenende ist bei uns irgendwas anderes und der *Alltag* will auch noch erledigt werden... aber wem erzähl ich das. Du weißt wovon ich rede ;o))

    Ich wünsche Dir einen tollen Tag!

    Ganz liebe Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Hummel,
    das sind ja herrlich Bilder und du schaust so klasse und sooooooooo sympathisch aus, das macht bestimmt die fesche Hose ;O) !!!
    Mein letztes Hoppehoppe-Reiter ist schon etwas länger her, und richtige Reitstunden hatte ich nur in England, dort war ich bei einer absolut pferdenärrischen Familie - ich hatte auch richtig Spaß daran, auch wenn ich tageweiße fast nur noch auf Kissen sitzen konnte ;O)
    Zurück in Deutschland hatte ich dann einfach zu wenig Kleingeld um Studium und Reitstunden zu finanzieren. Als mein großes Mädel letztes Jahr Reitstunden hatte, hat es mich auch ganz schön gejuckt, aber ich kann ja nun doch nicht alles anfangen und dann auch treiben ;O)
    Jetzt kamen noch Süchte und gewisse Fieber hinzu, was soll das noch werden ?!
    Dein Gewürzschränkchen würde ich genau so nehmen wie es ist !! Toll !!!
    So, genieße deine Ferien,
    bin wie immer sehr gespannt,
    ich drücke dich, und du drückst deine "Jungs" und kraulst die Lieben
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,
    liebes Bommelchen ;-)))

    entschuldige, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe ... aber bei mir ... läuft im Moment alles "daneben".

    Aus Deinen Zeilen lese ich, dass Du viel Spaß hattest!!! Wie schön!!! Schön finde ich Pferde aber die sind ja so grooooooß ;-))) und ich bin doch sooo klein ... ;-)))

    Ich bin im Moment etwas "sprachlos" ... daher ... heute nur wenige Worte ...

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,

    danke Dir für Deinen Besuch bei mir. Mir geht es ähnlich wie Dir ... allein schon die Vorstellung, dass es jemandem meiner Lieben schlecht geht, macht mich fast wahnsinnig. Aber wenn es dann so ist ... ich kanns kaum beschreiben. Ich versuche mich im Moment abzulenken aber so wirklich gelingen tut es mir nicht. Meine Gedanken kreisen doch meist um mein Kind. Weißt Du, sie hat so oft gesundheitliche Probleme und es tut mir so weh. Erst kürzlich die Lungenentzündung und jetzt das ...

    Von Momo habe ich auch schon länger nichts mehr gehört. Ich habe ihr schon Mails geschrieben aber leider keine Antwort erhalten. Ich hoffe Ihr gehts gut!!! Manchmal kann man einfach nicht so ... ich kenne das von mir. Auch ich bin dann irgendwie "sprachlos".

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  21. liebe andrea,

    das sind ja wirklich tolle bilder! meine tochter ist auch so ein pferdenarr. wenn mein mann zu seinem bekannten hinfährt um mal wieder frische eier zu besorgen dann fährt die lütte fast immer mit. sie brauchen dann auch schon mal zwei stunden bis sie wieder zu hause sind,weil die lütte dann mal eben wieder bei dem bekannten reiten war. am anfang habe ich mich immer gewundert wo die bleiben, jetzt weiß ich es ja... ;)

    allerliebste grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  22. liebe Andrea,
    ich find es faszinierend, dass man ein Pferd zu solchen Aufgaben hinführen kann - das zeigt deine Reitkünste - schöne Aufnahmen - das waren aber wirklich knifflige Sachen - ich hab im Urlaub oft an dich gedacht - in Hessen gibt es wahnsinnig viele Pferde - überall riesige Weiden mit richtig vielen Pferden drauf - wir sind auch zu einem Islandpferdegestüt gewandert - es war so schön -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  23. Hej, dieses Aaas-Internet hat jetzt meinen Text gefressen - der war einfach weg! Aber hähä, ich hab ihn vorher schon auf meinen "Editor" gelegt, weil mir das bereits häufiger passiert ist und ich, wenn ich dran denke, deswegen lieber abspeichere, ehe ich auf veröffentlichen drücke. Also, hier kommt das, was ich dir vorher geschrieben hab:
    Hallo, du liebe Reit-Hummel! Dank dir für deine süßen Hollermousse- udn Lukaszeilen! Ich nehme an, du hast dir den Lukas damals auf dem Homepagefoto angesehen, wo er noch kahl von der Chemo war? da war er auch noch ein bissl jünger, sa ca. 10, und nun wird er in ein paar Tagen 12. Als ich ihn kennenelernt habe, hatte er bereits Haare, aber ich glaub, ich hab von der Anfangszeit keine Bilder ins Netz gestellt. Oder vielelicht hab ich dir eines gemailt? Kann auch sein, ich bin ja ein bisserl vergesslich :o) In der Zwischenzeit ist Lukas jedenfalls schon ziemlich fit geworden, er hat wieder zu gehen begonnen, geht dreimal die Woche neben seinem Heimunterricht in eine Lernwerkstatt usw. Also er hat wirklich schon viel erreicht! Euer aller Lob über seinen "Toni" wird ihn sicher freuen - das Vorbild dafür war übrigens nicht ich, sondern (Eve hat es erraten) die Statuen von den Osterinseln! (Er kennt die aus dem Film Nachts im Museum!) Küschelbüschelchen, trau.mau

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea
    Gern geschehen. Das sind ja hübsche Pferde (ich war nie das typische Mädchen das unbedingt reiten wollte, aber gefallen tun sie mir schon). Und dein neues Schätzchen ist ja auch herzallerliebst. Ich wünsche dir schöne Ferien und bin auf deine weiteren Projekte gespannt.
    Viele liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Andrea,
    Das sind sehr schöne Bilder. Für mich, als Laie, ist es total interessant, was es alles für Möglichkeiten im Pferdesport gibt.
    Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Sabine
    Schau dochmal bei mir am Main vorbei, da ist etwas für Dich deponiert!

    AntwortenLöschen
  26. liebe andrea,

    leider komme ich mittlerweile nicht so oft zum kometieren, wie ich es gerne würde, aber heute nehme ich mir ein bisschen zeit..hab bei dir vieles verpasst und du hast so viel schönes gepostet !..die pferdebilder erfreuen mein herz ganz besonders..und was da alles für *spiele gemacht wurde, wow! hut ab !
    dein schrank und regalchen sind wunderschöne hingucker geworden ! wirklich klasse !
    und zu der schrift..meinst du die auf den blumentöpfen?..eigentlich egal..schreibe alles selber, keine schablonen, sonnst könnte ich mit meinem gewissen nicht klarkommen ..
    ich wünsche dir eine ganz ganz schöne zeit
    und grüße dich herzlichst
    barbora

    AntwortenLöschen
  27. liebe andrea,

    jetzt ist es mir klar geworden, du meinst die schrift unter den messern..aaaa...das ist ein blatt geschenkpapier ! kannst du bestimmt im papierladen kaufen !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  28. Oh toll! :-D Du siehst cool aus zu Pferd! >.< Fein dass das "Röschen" >.< so tapfer war. :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen