Montag, 8. Februar 2010

VIEL ZU TUN....

werde ich haben in nächster Zeit,  meine Lieben, deshalb seid
mir nicht böse, wenn ich mich ein wenig rar mache!!
Ich habe diese Woche Ferien und daher richtig viel Zeit, um mein altes
Buffet, welches aus der Ablaugerei zurückgekommen ist, zu einem
(hoffentlich!) richtig schönen Shabby-Buffet zu veredeln!
Unten könnt ihr Bilder sehen, wie es im Moment noch ausschaut:
Ich habe heute geschliffen und geschliffen und geschliffen,
mir meine Hände gründlich ruiniert, - und morgen
dann werde ich den Pinsel schwingen! Schubladen, Türchen und
Fensterchen liegen noch in der Werkstatt, wo wir mit Griffen kämpfen,
die sich partout nicht entfernen lassen wollen, Spalten im Holz verleimen
und Glasscheiben frisch einkitten müssen. Motto: Es gibt viel zu tun-
ich packe es an!!



















Aber man kann sich doch in etwa vorstellen, wie es werden wird,
nicht??



*Frage: Wieso ist das jetzt unterstrichen??* - nun also, sie hat
zu einer Verlosung aufgerufen, in der es unter anderem darum geht,
einen Schneebesen möglichst sinnfrei zweckzuentfremden (so habe ich
es jedenfalls verstanden, hüstel....) 
Meine Idee dazu, guckt: (Was intelligenteres ist mir leider nicht einge-
fallen, und ich bitte alle Kinder, die jetzt zuschauen, das NICHT mit 
ihren Wellensittichen, Kanarienvögeln oder Hamstern nachzustellen!!)



Tja, und dann komme ich mir zur Zeit ein bisschen vor wie in einem
Lazarett bei uns zuhause. Grund: Unsere beiden süssen Mietzchen
wurden heute kastriert! Sie sind immer noch nicht so ganz Frau ihrer 
7 Sinne, was sie jedoch nicht davon abhält, torkelnd auf den Katzen-
baum zu klettern (kreisch!!) Aber, ganz süss und erstaunlich: Das erste,
was sie taten, als sie IRGENDWIE wieder tapsen konnten: Sie haben
die Katzentoilette besucht! Da staunt man ja schon.....
Im Moment dämmern sie noch ein bisschen und wundern sich wohl 
darüber, was ihnen heute wiederfahren ist.




















Nun hoffe ich, dass ich euch ganz bald Bilder meines neuen alten
Buffets in schönster Wiederherstellung zeigen kann und wünsche
euch bis dahin eine schöne, kreative, fröhliche und erfolgreiche
Woche,

herzliche Grüsse,

ANDREA


PS: Noch einen speziell lieben Gruss an 
PATRIZIA, die zur Zeit in der Karibik weilt 
(ja-haaa, da werdet ihr alle grün vor Neid, 
nicht??)
Patrizia, ich hoffe, du findest mich (bzw. 
meinen Blog! ;o))  ) wieder und liest das!!
JohnBoy und Vajo warten schon auf 
dich! 
Und- zieh dich warm an, wenn ihr 
zurückfliegt, 
hier ist es brrrr-kalt!!


CIAO, bis in 3 Wochen!! Aes Griessli a alli,
Andrea, Martin und alle 4beiner!!

Kommentare:

  1. Hui liebe Andrea, da hast Du Dir aber wirklich etwas vorgenommen. Bin gespannt auf das Ergebnis. Aber Du hast ja Recht, eines geht immer nur. Entweder solch ein Projekt starten und durchziehen oder im Netz kommunizieren. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß dabei.
    Deine süßen Mieten werden es überstehen. Muss ja nun mal sein bei dem vielen Katzenelend. Die kleine 3-farbige erinnert mich sofort an unsere Regenbogen-Bonnie. Sie hatte dasselbe Fell *schnief*. Leider ist sie ja seit Dezember nicht mehr bei uns.
    Nochmals viel Spaß bei dieser tollen Arbeit und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    ich sitze hier am Pc und müsste eigentlich noch arbeiten, un da blitzt ein Post von Dir auf.
    Das Buffet sieht doch schon absolut vielversprechend aus - toll - dein herz macht Vor Glück bestimmt Extra-Sprünge.
    Eins verstehe ich nicht so ganz, wie hast du Ferien?
    Wo bleiben Eselchen und die anderen großen Vierbeiner? Oder hast du nur keine Termine?
    Ich bin jetzt direkt froh, dass du noch Bilder deiner beiden Süßen eingestellt hast, und ich sehe, dass sie einigermaßen wohlauf sind.
    Ich hätte nie im Leben Ärztin oder gar Tierärztin werden können. Da wird´s mir schon bei deinen Worten mulmig.
    Ich hoffe du hast eine tolle Woche vor dir, sie möge Dir Überraschungen und frohes Schaffen bereit halten.
    Sei allerleibst gegrüßt Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, liebe Andrea,
    Na, wenn das Teilchen da oben Dein Beweggrund ist, Dich ein bisserl rar zu machen, sei Dir im Ausnahmefall mal verziehen ;-))) Ich bin ja schon gespannt wie Bolle auf Dein fertiges Teil.
    Ich hoffe, dass sich Deine zwei Stubentiger schnell wieder erholen und bald wieder durchs Haus hetzen können. Häng aber vorher Deinen "Käfigbesen" etwas höher, damit der Piepmatz wenigstens noch das Ende der Verlosung überdauert *hihihi*
    Ganz liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, ich habe dich schon vermißt und an dich und dein abgelaugtes Buffet gedacht !!!! Ich bin ja soooo gespannt auf Fotos vom vollbrachten Werk !!!! Achje, deine Samtpfötchen haben es jetzt auch hinter sich gebracht?!?!? Man leidet doch immer schrecklich mit ! Unser Lünchen hat am Wochenende an meinen Tulpen geknabbert und hatte glatt eine leichte Vergiftung....momentan hört es irgendwie nicht auf.
    Ich grübel auch schon, wie ich ein möglichst sinnleeres Schneebesenfoto gestalten könnte....Deines finde ich übrigens äußerst kunstvoll !!!!! Ich glaube, dat wird nix mit ´nem Preis für dich ! Die künstlerische Aussage deines Bildes ist schlichtweg zu vielfältig und damit zu sinnestief....ich werde gewinnen( ...wenn ich dann mal endlich die Sache mit dem Kopieren und Einstellen verstehe..... Die liebe Eve hat mir vorhin eine detailierte, was sage ich - eine detaillierste ( kann man detailliert steigern ? ) Anleitung geschickt...die war fast so lang wie die Anleitung für meine Stickmaschine :-) und sobald ich Zeit finde, werde ich sie Punkt für Punkt befolgen....:-) )
    Ich wünsche dir weiterhin einen schönen Urlaub, viel Erfolg beim Werkeln und den zwei Süßen ganz schnell ganz gute Besserung !
    Liebste Grüße und eine Gute Nacht, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Liebstes Brummelchen,
    ICH HABS GEWUSST ! Du hast Ferein und Dir soviel vorgenommen, dass Du MICH, Deine heissgeliebsteste Unikumosa vernachlässigst.(Hab grad gesehen, dass Du mir eine Email schicktetest und bin wieder versöhnt :-)
    Also Dein fettes Bü sieht doch jetzt schon ganz gut aus ! Für die ollen Festschrauben nimm Caramba, wenns das bei Euch gibt, das ist ein Rostlöser, geht auch in Holz, aber ist fettig und macht Flecken. Wenn es weiss wird, ist da aber egal.
    Und ich bin echt froh zu hören, dass Deine Fellnasen Moffee und Tolly ;-) alles gut überstanden haben !! Dann kann ich ja wieder Daumen drücken loslassen.
    Übrigens nehme ich bewundernd Dein Schneebesenkunstwerk zur Kenntnis ! Es hat einen ausreichenden Beklopptheitsgrad, um an der Zusatzverlosung teilzunehmen :-))) Aber jetzt bin ich natürlich auch auf Jessicas Beitrag gespannt, denn ich hab hier mitgelesen !
    Also ich meld mich per Email nochmal, denn ich hab morgen ganz arg Stress und weiss nicht, ob ich morgen schreiben kann, deswegen -> Email :-)

    Hab eine gute Nacht und creme die geschundenen Hände dick ein !
    Drück & Knutsch an Dich und die beiden Kastraten....
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    Oje, Da werden Deine Ferientage ja randvoll mit Arbeit sein! Aber der Aufwand lohnt sich ganz bestimmt. Dein Schneebesenbild ist übrigens in meinen Augen Kunst! Da hast Du Dir richtig was einfallen lassen.

    Darf ich dich fragen, ob Du prinzipiell keine Awards abholst, oder ob dir der zur Zeit einfach zu viel Arbeit ist? Ich will ja nicht nerven, aber es interessiert mich halt.
    Liebe Grüße und eine schöne Ferienwoche
    Sabine
    Ich habe ja keine Tiere, und vielleicht ist dass auch der Grund, dass ich furchtbar Mitleid mit Deinen Katzen habe. Hoffentlich können sie die Folgen gut verkraften :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    Ich bin ja soooo dooof! Gerade habe ich nochmal die letzten Posts mit Kommentare durchgescheckt.... und was muss ich feststellen.. Ich hab Dir gar nicht geschrieben, dass Du von mir einen Preis kriegst. Tut mir leid! Die Jugenddemenz nimmt zu! Also, vergiss bitte alles was ich im vorherigen Kommentar geschrieben habe (außer das Lob). Aber wie gesagt, der Preis ist ein wenig aufwändig. Ich kann verstehen, wenn Dir die Zeit fehlt.
    Liebe Grüße
    die dusselige Sabine

    AntwortenLöschen
  8. liebe Andrea
    mir fehlt auch immer ein bißchen die Geduld,wenn ich zu streichen anfange sollte es meistens schon ferig sein,vor allem die Trockenphase zwischen den einzelnen Streichgängen kostet mich sehr viel Geduld...leider..dein Schrank wird bestimmt traumhaft..)) Ich hoffe deine zwei Kleinen haben die OP bald gut überstanden,bei Katzen geht es ja meist schnell,aber man leidet doch stark mit..liebe Grüße u. viel Freude beim Streichen...Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea!

    Das Böse-Blogger-Aktualisierungssystem hat mir gerade eben erst angezeigt dass Du gestern schon Dein Büffet gepostet hast! Frechheit!! Dann bist Du heute schon fleißig am Pinsel schwingen :o) Du, das wird einfach toll aussehen, ich freu mich schon so auf die Nachher-Bilder!

    Deine beiden Süßen sind kastriert?!? *kreisch* ich hätte soooo gerne ein Baby von Molly gehabt - die ist sooooooo süß! Tja, zu spät - wäre aber wahrscheinlich für die arme Babykatze eh zu weit zu fahren gewesen ... :o)

    Unser Katerchen hatte gestern auch extremen Seemannsgang - er hat ein paar Spritzen bekommen wegen einem fiesen Infekt und hat jetzt Hausarrest und Nulldiät - der Arme weint sich die kleine Katzenseele aus dem Körper :o(

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    ich wünsch dir viel Spaß beim aufhübschen..und bin gespannt aufs Endergebnis !
    Deinen Samtpfötchen schick ganz viele Knuddler.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Oh, liebe Schneehummel, viel Arbeit ist angesagt, ich sehe es.
    Aber ja, es wird was, ganz bestrimmt.
    Wenn alles pikobello fertig ist, wird das eine Schönheit sein und ich freue mich jetzt schon auf das Ergebnis.
    Also, frohes Werkeln.
    Die Schneebesengeschichte habe ich gelesen, Dir ist da was Nettes eingefallen.

    Und Deinen rekonvaleszenten Fellnäschen auch von mir eine Streicheleinheit.

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    ich schicke deinen Süßen viele liebe Gute Besserung`s Knuddel-Muddel!
    Dir wünsche ich viel Spaß beim Aufhübschen des Buffett´s !
    Allerliebste grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebstes Hummelchen,
    ich bin ja schon soooooooooooo auf dein fertiges Buffet gespannt. So ein großes Teil macht ganz schön viel Arbeit. Habe ja schon bei meinem Sekretär, oder dem Apothekerschrank gemerkt wieviel Arbeit das ist. Aber wenn alles fertig ist, dann kannst du stolz wie *Bolle* sein:)))
    Ich hoffe, deine beiden Fellknäuel haben die OP gut überstanden. Bitte gib den beiden mal viele Extra-Streicheleinheiten...und die anderen Vierbeiner nicht vergessen.
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  14. Liebstes Hummelchen,
    oh weh, die armen, süßen Mädels - für mich ist das immer ganz schrecklich, wenn die kleinen Mäuschen leiden!!!!!! Gib ihnen mal ein ganz vorsichtiges Küsschen von mir und gute Besserung den beiden tapfern Schätzchen!!!! Und du hast wirklich viel zu tun, es wird bestimmt wundervoll sein, wenn es fertig ist!!! Gutes Gelingen und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade (die auch ständig streicht........aber nicht schleift ;))

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,

    Du hast dir einiges vorgenommen, aber das sind Sachen, die machen Spass. Ich kann mich da richtig rein fühlen. Es wird bestimmt wunderschön, so viel Mühe wie Du Dir gibst. Ich wünsche Dir viel Spass bei der Arbeit,

    liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea
    Da hast Du Dir ja einiges vorgenommen für diese Woche. Ich hoffe es funktioniert alles so wie Du Dir das erwünschst. Ja das kastrieren ist so ne Sache meine Jungs mussten vor 11 Jahren da auch durch und ich habe es keine Minute bereut. Heute hab ich ja leider nur noch einen von den Zweien.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. oh weh...do bruuchsch geduld! aber muasch luaga as lohnt sich sicher! das wird sicher ganz a bezaubernds möbali!
    i bin leider viel z'fuul zum schliifa und mol mini sacha liaber grad a ;-)))!
    mach's guat. liabi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    schreib mir doch bitte ne Mail .Adresse in meinem Profil.
    allerliebste Grüße sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea
    Dein Buffet wird bestimmt traumhaft schön! Ich freue mich schon auf deine Bilder!
    Dein 'Vogelkäfig' finde ich übrigens sehr originell ;-)
    Liebe Grüsse und ein schönes Restwochenende
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,
    ich freue mich schon auf ein Foto von deinem schönen Buffet - so viel Arbeit - es wird sich lohnen -
    also ich finde die Idee mit dem Vogelkäfig auch irre - mir würde da nichts einfallen -
    die armen Miezen - morgen geht es schon besser - ich hab auch mit gelitten, als unsere dran waren -
    einen schönen Valentinstag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Andrea,
    den beiden Kätzchen geht es mittlerweile schon bestimmt wieder gut.
    Ich bin gespannt auf deine Arbeiten....das Buffet wird bestimmt ein Prachtexemplar.
    Ich sende dir ganz liebe Valentinsgrüße und mach´s gut,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, liebes Hummelchen, vielen Dank für deine goldigen Zeilen bei mir - habe wieder sehr viel Spaß gehabt beim Lesen ! :-) Ich muß zugeben, dass mein lieber, grosser Sohn mir beim Möbelschleppen geholfen hat...das wäre nicht mehr gegangen, denn durchs nervtötende Tapeten-abkratzen war ich am Nachmittag latent geschwächt ( bin ja auch nicht mehr die Jüngste...;-) ). Allerdings hat mir der Zeitdruck geradezu Flügel verliehen, denn ich wollte am Abend unbedingt fertig sein, damit mein wundervoller Mann nicht zu einem etwas weniger wundervollen Wüterich mutiert....( Die Rosentapete war nämlich erst knapp ein Jahr alt....hatte sie mir letztes Jahr irgendwie ganz unbedingt eingebildet...)
    Danke für deine Einladung ins wunderschöne Switzerländle - ich komme gerne und krempel mit dir deine 4 Zimmer um - aber doch bitte in 2 Tagen - bedenke mein hohes Alter !!!! :-)))
    Ist dein Urlaub jetzt schon wieder vorbei oder hast du noch ´ne Woche ? Was macht das Buffet ? Bin schon sehr gespannt auf Bilder !
    Und danke für dein Lob zu meinem Schneebeschen - wirklich sinnfrei ist es auch nicht geworden, obwohl meine Familie MICH heute bestimmt für extrem sinn- und geistbefreit gehalten hat, als ich unserem Schneebesen ein Kleidchen angezogen habe...
    Dein Schneebesenvögelchen finde ich ja auch allerliebst und es gehört zu meinen absoluten Favoriten !
    Es bleibt also spannend, wer das Rennen macht :-) !
    Schicke dir ganz viele liebe Grüße und zu deiner Beruhigung: Allmählich habe ich keine Zimmer mehr, die ich umkrempeln könnte....naja, obwohl...ich suche gerade nach einem schönen, nostalgischen Schrank für Annas Zimmer und da wird bestimmt das ein oder andere im Zuge dessen....mal sehen.....;-)...Wünsche dir einen wunderschönen Valentinsabend, alles Liebe, Jessica

    AntwortenLöschen