Samstag, 20. Februar 2010

EIN SELTSAMER VIRUS.....


... hat mich befallen, meine Lieben!!
Und wenn er sich erst einmal eingenistet hat,
dann ist es extrem schwer, ihn wieder loszu-
werden! Ich habe mich informiert, er heisst
"Virus pitturare colore bianco", und das
ausgeprägteste Symptom bei den
Erkrankten ist, alles Mögliche mit weisser Farbe
bemalen zu wollen. Das Schlimme an diesem
Virus ist aber, dass es bis jetzt keine wirklich
wirksame Behandlung gibt...... Man kann nur
versuchen, bei starken Schüben die hyperaktive
Beschäftigung des Patienten mit Pinsel und weisser
Farbe in möglichst kontrollierbare Bahnen zu lenken.

Na ja, leider hatte ich vorgestern wieder einen
ziemlichen heftigen Anfall, mein Weg kreuzte
sich mit diesem kleinen Regal, welches in diesem
Zustand......




.... nun wirklich nicht zur Begeisterung 
Anlass gibt. Nachdem ich aber ein paar 
Stunden mit Colore bianco, Pinsel und
Schleifpapier zugebracht hatte, war sein
Anblick umso erfreulicher! Guckt:



















Der Anfall war aber noch nicht ganz abgeklungen,
und ich musste gleich noch unseren Lesesessel inklusive
Fussbänkchen mitstreichen. Mein Schatz brachte es
nicht übers Herz, mich ganz alleine meinem
Anfall ausgesetzt zu sehen, und half geschwind mit, 
um dieser Episode möglichst schnell ein Ende zu setzen!
Inzwischen geht es mir wieder gut, aber man weiss nie
so genau, wann der Virus wieder aktiv wird....

Auf speziellen Wunsch von Barbora/handgemalte
Herzenträume zeige ich euch schnell noch, was ich bei ihr
Wunderhübsches bestellt hatte und wozu es bestimmt war!
Barbora, schau!












Herrje, ich habe schon wieder eine ganz heisse Stirne
und schnellen Puls -
ich befürchte das Schlimmste.....

Bevor ich jetzt wieder vom Pitturare-Virus dahingerafft
werde wünsche ich euch ganz herzlich einen
sehr gemütlichen, erholsamen Sonntag, und ich verrate
euch nur soviel:
Ich war heute im Brockenhaus.......




Viele liebe Grüsse, und bis bald!

Eure ANDREA




Kommentare:

  1. Ohoh Hummelchen, über die Schweiz nach Österreich ist dieses Weissstreichvirus auch bei mir angelangt.
    Habe heute einen Spiegel, meinen alten Nähkasten und eine Holzleiste lackiert.;D

    Schön sind Deine Werke und in SW-Optik wirken sie fast noch besser, edler.

    Also, liebe Winter(Frühlings?)hummel....meine Hitze ist für heute abgeklungen, die Finger nochteilweise weiß und wenn ich meinen Nähkasten anschaue, bereue ich, daß mein GG meinte:
    Den muß man nicht abschleifen.
    So, ich fürchte, morgen muß ich nochmals drüber....
    Schönen Sonntag...lG Luna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    ich bin auch schon am überlegen habe aber keine Ahnung ob Lack oder Farbe ???
    Ich bin auch fertig mit zaubern für dein Päckchen "grins",es kann nun auf die Reise gehen.
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, liebe Andrea! Du scheinst ja wirklich ernsthaft erkrankt an diesem Virus. Aber wenn dann solche tollen Ergebnisse dabei heraus kommen, wünsche ich Dir jetzt noch keine gute Besserung. Ich bewundere Deine Energie.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe und staune und gebe mich begeisterten Begeisterungsstürmen hin, liebste Hummel! Ich kann nur sagen, es gibt wahrlich schlimmere Erkrankungen ;o)
    Ich drück dich zur guten Nacht, alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. i kann diar nur zuastimma...dä virus isch grausam und fascht unheilbar!!!...macht nüt oder???
    denn as gseht eifach toll us bi diar...und jeda wiiss pinseltrich het sich ganz fescht glohnt!!!
    wunderschön dini regal und dia knöpf sind dr hammer und passend perfekt!
    wünsch diar ganz an schöna wiessa sunntig!
    herzlichscht, carla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    ich hoffe nur das kein Kraut gegen das Weiß- Virus gefunden wird.. ;-) ! Die Ergebnisse können sich wirklich sehenlassen..,und fast hätte ich deinen letzten Post übersehen..- traumhaft schön ist es geworden !
    Schönen Sonntag noch ..
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Weißstreichwütige :-) Du hast ein gutes Händchen dafür :-) ich löse meinen Haushalt auf - wegen Auswanderung - und habe noch einiges, was sich weiß anpinseln ließe. Vogelbauer, rostiges und unrostiges Eisen, altes Nähkästchen ....
    besuch mich doch einfach mal - LG Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebstes Hummelchen,
    nun weiß ich endlich wie diese UNHEILBARE Krankheit heißt.
    Ich bin davon auch betroffen, und bekomme wohl demnächst einen neuen Krankheitsschub.
    Es beginnt mit kribbeln in den Fingern, und den Drang in den Baumarkt zu fahren um weiße Farbe zu kaufen...Wenn ich dann auch noch etwas Altes, nicht Weißes entdecke, kommt die Krankheit mit voller Kraft!

    Das Regal sieht traumhaft aus!!! Und so hübsche Dinge hast du darin dekoriert.
    Und Regale kann frau ja nie genug haben, sofern man welche findet.....Aber DU baust ja sogar selber so tolle Regale.
    Sessel und Hocker sehen in weiß richtig edel aus.
    Soso...Du warst wieder im Brockenhaus:)
    Ich war neulich auch in einem Gebrauchtladen. Hatte auch ein Regal entdeckt. Leider viel zu groß...mir fehlen einfach große Flächen.... Aber sonst war da wirklich nur Mist :(
    Obwohl ich ja auf die passende Farbe keine Rücksicht nehmen muß beim stöbern...Es wird ja ohnehin alles Weiß ..hihi...

    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Restsonntag!
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Hummelchen,

    oh ist das hübsch. Von so einem tollen Regal träume ich schon lange :-) So toll geworden. So lange man so tolle Sachen trotz "Virus" macht, ist es doch noch gesund..... ha ha. Wie machst Du das denn? Ich bin auch schon am Überlegen, aber ich trau mich nicht und hab Angst, dass es furchtbar aussieht....
    Du hast auch soo tolle kleine Kännchen und Dosen. Schwärm.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrea
    es gibt doch schlimmeres wie weissen-Farben-Virus denk ich. Die Sachen sind in weiss soooo viel schöner find ich! Der Virus darf noch anhalten denk ich, denn Du wirst sicher noch das ein oder andere finden das Du weiss machen kannst.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Andrea
    mein Mann hat mich auch schon gefragt wie diese Krankheit heißt,ich wusste eigentlich gar nicht was er meint!!! Jedenfalls bin ich noch weit entfernt von Heilung trotzdem fühle ich mich wohl,sogar mehr als vorher..))
    Dein Krankeitsschub hat sich jedenfalls gelohnt,weiter so kann ich nur sagen...))
    liebe Grüße u. einen schönen Sonntagabend..Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Andrea,
    oh je - welch ein mächtiger Virus. Du scheinst ihm willenlos ausgeliefert zu sein?! Ich hoffe nur, das wenn diese starken Schübe bei dir auftreten, genug weiße Farbe und anstreichfähiges Material im Haus ist, damit du nicht kollabierst.
    Ich wünsche dir alles, alles Gute und hoffe das die Frühlingssonne diesen Virus abschwächen bzw. abtöten wird.
    Viele viele liebe Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  13. oh je, oh je, ich glaub dieser Pitturare-Virus hat mich auch erwischt. Bevor er bei mir immer richtig ausbricht, kommt zum schnellen Puls bei mir noch eine gewisse Hyperaktivität dazu. Ich renne durch die Wohnung wie eine Irre und suche Dingens, ähm Dingsbums, na jetzt aber, haaa jetzt hab ichs Objekte, die ich an mich reiße und nicht mehr loslasse, bis ich den ersten Pinselstrich - oooohhh jaaaaa - gemacht habe.
    Jetzt langsam geht mein Puls wieder auf Niedrigtemperatur und ich fühle mich wohl bis zum nächsten Mal ;-)))
    Liebe Hummel ich hoffe, Dein "Virus pitturare colore bianco" hält noch seeeehr lange an, damit ich mich an Deinen schönen Fotos zumindest ein wenig therapieren kann.
    GGGLG Annette

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrea,
    ist dieser Virus ansteckend für jeden????? Ich bin ja schon befallen, aber leider mein Mann noch nicht :0(. So muss ich mich immer arg zurückhalten, grrrr!!!
    Ich hoffe aber, dass der Virus bei Dir noch sehr, sehr lange anhält, denn Dein Regal sieht traumhaft schön aus. Auch dem Stuhl hat die Verschönerungskur sehr, sehr gutgetan!
    Die Knöpfe von Barbora sehen auch sooooooo wunderschön aus an dem Regal. Einfach toll!!!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüße in die Schweiz, Barbara

    AntwortenLöschen
  15. hallo andrea schön von dir zu hören. ja ich freue mich auch dir einiges zu zeigen. supper dass du am sparen bist. hoffe du nimst auch ein grosses xxxl auto mit ....grins danke für den betrag hättest dir zeit lassen dürfen aber danke danke. ja in der neuen jeanne darc gibt es wieder einige ideen.und der virus der dich befallen hat seufz....ja das kenne ich doch bis zum umfallen...schönä tag bis gli fröiämi grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe, liebe Andrea,
    soll ich dir da gute Besserung wünschen?
    Ich glaub´ das lass ich mal, denn ein Regal ist schöner als das andere, leider, leider hab ich gar nicht mehr so viele freie Wände und bin schon die ganze Zeit am Überlegen, wo sich noch ein Plätzchen auftut, wo zumindest eine weiße Hakenleiste Platz hat?!
    da unsere Möbel ja alle von meinem Mann geschreinert sind, darf ich nicht so ohne weiteres einfach zum Pinsel greifen - aber die Küche braucht unbedingt einen weiß (creme)-Ton, und er hat sich selbst an unserem blau satt gesehen. Oft kommt die Kundschaft an erster Stelle, aber ich glaube ich bin schon an Platz zwei, wobei es mir graust, die Küche auszuräumen, abzubauen, und dann für 1 - 2 Tage keine zu haben. Die Mädels haben schon gemeint, zur Not ging auch das gelbe M für diese Zeit.
    Na ja, wir nehmen´s wie´s kommt,
    So, nach dem mein Montag kein all zu schöner erster Schultag war, freue ich mich über zwei freie Tage.
    Sei allerliebst gegrüßt,
    Dir in Gedanken ganz nahe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Hallöööche liebe Kranke!
    Oh, was lese ich da von einem schlimmen Virus.... aber ich glaube den haben doch schon so viele, da muss es doch einen Gegenmittel geben?, oder vielleicht lieber nicht, denn sonst würden ja nicht so viele schöne Schränke und Regale entstehen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall
    k e i n e
    gute Besserung....
    Ganz herzliche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  18. Liebes Hummelchen,
    da hilft nur eins - lass dir mehrere Eimer weiße Farbe verschreiben - ein anderes Medikament fällt mir im Moment nicht ein ;))! Deine Schätze sind wunderschön geworden......solch kleine Regale kann man wirklich nie genug haben!! Ich bin auch jeden Tag am rumpinseln, das nimmt kein Ende!!!! Und bald gibt´s auch draußen wieder was zu streichen....hilfe!!!!!! Für heute ist jedenfalls Schluss damit (meine Finger sind ohnehin noch ganz weiß).......eine gute Nacht wünsch ich dir und gute Besserung ;)), Küsschen an die Miezen (steck sie nicht auch noch an, sonst wird´s kritisch),

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,

    ich hatte wirklich etwas Angst um Zorro und die Stimmung des Mannes kann blitzschnell auf Aggression umschwenken (wie ich ja schon erfahren habe) und Zorro begrüßte ihn ja gleich überschwenglich mit Küßchen. Doch glaube ich jetzt, daß er niemals die Hand gegen das Hündchen erheben würde, vor allem weil er mir sagte, daß Hunde immer seine besten Freunde waren. Wer weiß, vielleicht wurde er von Menschen enttäuscht und reagiert deshalb oft so, wie er es tut.
    Die Geschichte mit Patrick ist auch so schön. Ist es nicht wunderbar zu wissen, daß man jemanden - wenn leider auch nur für kurze Zeit - ein bißchen glücklich gemacht hat?
    Ich werde das auf jeden Fall wiederholen, und Zorro scheint dafür auch sehr geeignet zu sein, denn er eroberte auch die anderen Bewohner im Sturm. Er, der ansonsten etwas schüchterne kleine Kerl, der fremde Umgebung eigentlich nicht mag, hatte keinerlei Berührungsängste, freute sich über die vielen streichelnden Hände und war fröhlich und einfach total lieb. Ich freue mich sehr darüber, daß dieses kleine Experiment so gut gelungen ist.

    Ganz liebe Grüße,
    rosenresli, die ganz stolz auf ihre tollen Hündchen ist

    AntwortenLöschen
  20. Ohje...du armes Hummelchen. So ein weißstreich-Virus kann ganz schön gefährlich werden. Du könntest eine menge Leute damit anstecken. Ich glaube, ich bin schon inviziert. Ich bin ganz nervös und schaue suchend um mich. Fängt das so an, liebes Hummelchen. Aber ich würde sagen, es gibt schlimmeres, denn deine Regale sind hammermässig schön geworden.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  21. ...Puh, da wünsche ich dir einfach mal "gute Besserung"....lach....Das Regal ist ein echter Traum!
    Bei mir findet eine Verlosung statt, vielleicht hast du Interesse....das Objekt der Begierde ist WEIß...lach...
    Lg
    Beate

    AntwortenLöschen
  22. Also ich finde, diesen Virus kann man sich gefallen lassen - leider stoppt mein GG mich. Wir haben einen "wundervollen!!!" Eichenschrank - der würde sooooo gut in weiß aussehen - aber noch hab ich mich nicht durchsetzen können - wenn das Virus jedoch ansteckend ist, hab ich noch eine Chance - grins -
    ehrlich ich find dein Board so schön - jetzt wirkt es erst richtig -
    und auch die anderen Sachen haben gewonnen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  23. HALLO ANDREA JA DICH HAT ES VOLL ERWISCHT. DIE FÖRMCHEN SIND VON EINER BROKI SEHR ALT. ABER DU WIRST FÜNDIG MIT VIELEN ANDEREN SACHEN DIE ICH DIR ZEIGEN WERDE. Wünsche dir noch einen supper romantischen abend. eigentläch könti ja bärndütsch schribä bi dir aber die gewohnheit....grins.morn gani uf lörrach zunärä bloggerfrou bi scho soooooooooooo gspant uf ihri sachä im ladä. gloubä muäss toll euro mitnäh....wirdä sicher hüt ganz weni schlafä vor vorfreud. sie het ä jungä mops u i bi doch sooooooooo verliäbt i diä hundli....aber i ha scho 3 hundli u 4 katzäbusi auso fullhouse....grins grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  24. Huhu Andrea,

    Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog...

    Ich bin mal fix bei Dir durchgerauscht und habe entschieden das ich sehr gern zum Stöbern wieder kommen möchte...

    Dein Regal ist total schick geworden! Überhaupt finde ich das es ´nen tollen Schnitt hat. Die Knöpfe, Haken mit dem Gesichtchen finde SUPER!!! Wo waren die noch her???

    Freue mich auf eine Nachricht von Dir, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  25. hallo andrea ja i däm fall heimer diä glichigi kuchi. dert wo dlisl ufem foto isch vo dert a isch er katrin ihräs lädäli.ja mir gseh üs ja scho gli. häb ganz äs supperschöns wuchäänd. grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  26. liebste andrea,

    nur kurz..WUNDERSCHÖN !!!..ich freue mich !

    herzliche grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  27. Also eines kann ich Dir sagen: Dagegen hilft kein Antibiotika! ;o) Lass dem Virus seine Zeit, irgendwann sind alle Bakterien umgewandelt (oder alle Möbel gestrichen) und der Virus ist ausgestanden :o)
    Ich für meinen Teil hab nichts gegen Deinen Virus einzwenden - er beschert uns viele schöne Nachher-Bilder :o)

    Heute war ich zum ersten Mal in dieser Saison in meinem Liegestuhl auf dem Balkon, bewaffnet mit Sonnebrille, Decke und Dekobüchern - es war sooo schön! Ich hoffe, Ihr habt auch so ein schönes sonniges Wochenende und lasst es Euch gut gehen!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  28. Hihi, den Virus kenne ich auch ;-) aber leider bekomme ich keine Hilfe beim Streichen. Schön sehen deine geweisselten Dinge aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen